24006_KD-Bremen_Klaus Fischer.jpg
Das Familienzentrum

Ein Ort des Austauschs

Das Familienzentrum des SOS-Kinderdorf Berlin öffnet in der Waldstraße in Moabit seine Türen für alle Kinder, Jugendlichen und ihre Eltern. Sie können hier ihre Freizeit verbringen, sich austauschen oder erhalten in den unterschiedlichsten Lebenslagen Unterstützung.

Das Familienzentrum besteht aus den Bereichen:

  • Erziehungs- und Familienberatung
  • Familienbildung
  • Familientreff

Die Themen der Familienbildung orientieren sich sehr eng an den Bedürfnissen und Wünschen der Menschen im Stadtteil. Dabei werden die kulturellen, sprachlichen und persönlichen Hintergründe berücksichtigt  und die Angebote darauf abgestimmt. Eine Vielzahl von Kursen steht für die Kinder und Erwachsenen  zur Auswahl. Sie haben Probleme in Ihrer Partnerschaft? Sie machen sich Sorgen um Ihre Kinder? Unsere Mitarbeiter/innen der Familien- und Erziehungsberatungsstelle helfen Ihnen gerne weiter. Die Angebote sind kostenlos und unverbindlich.

Der Familientreff mit Cafeteria ist ein offener Treffpunkt für Eltern, Alleinerziehende, Großeltern, Kinder und Nachbarn im Stadtteil Moabit. Geselligkeit und Austausch, Unterstützung und Beratung stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir unterstützen Eltern und Kinder, ihre Stärken und Fähigkeiten zu entdecken. Unsere Kulturvermittlerinnen erleichtern Menschen aus anderen Kulturkreisen, sich hier willkommen und wohl zu fühlen.

Unsere Angebote

Angebote für Eltern und Erziehende

Individuelle Erziehungs- und Familienberatung

Die Erziehungs- und Familienberatung wendet sich mit ihren Beratungs- und Gruppenangeboten an Eltern mit Erziehungsfragen, an Kinder und Jugendliche mit Problemen in Familie oder Schule sowie an Paare mit Trennungs- und Umgangsfragen. Wir beraten in deutscher, türkischer, arabischer, aramäischer und kurdischer Sprache. Wir arbeiten eng mit beteiligten Einrichtungen und Schulen, mit Therapeuten und anderen Bezugspersonen zusammen. Bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren stimmen wir uns natürlich mit den Sorgeberechtigten ab. Wir unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht.
Für die Erziehungs- und Familienberatung  ist eine telefonische Anmeldung erforderlich. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8 bis 16.45 Uhr und Freitag von 8 bis 15.15 Uhr unter der Telefonnummer 030/330 993-0.

Neben den individuellen Beratungsstunden können Sie auch unser weiterführendes  Kurs- und Beratungsangebot nutzen:

  • Elterngruppentraining nach der Triple P-Methode (Positive Parenting Program)
  • Elternintensivtraining nach Triple P
  • Offene Beratung mit einer MitarbeiterIn im Familiencafé
  • Sozialberatung und Wegweiserberatung in Arabisch für Flüchtlingsfamilien 

Die genauen Termine finden Sie im aktuellen Kursplan.

Angebote für Eltern mit Kindern

Sie erwarten ein Baby oder sind bereits eine kleine Familie? Sie möchten außerhalb der eigenen vier Wände eine schöne Zeit mit Ihrem Kind verbringen, andere Eltern kennenlernen? Sie suchen Beratung und Unterstützung? Im Bereich der Frühen Hilfen haben wir viele Angebote für werdende Eltern und Eltern mit Babys und Kleinkindern.

Detaillierte Informationen über zum Teil kostenlose Kurse oder kostenpflichtige Kurse mit Anmeldung erhalten Sie im aktuellen Kursprogramm als Download oder als Druckversion im SOS-Kinderdorf.

Beispiele aus dem Kursangebot:

  • Bewegungslandschaft für Väter
  • Hebammensprechstunde
  • PEKiP/Eltern-Kind-Kurse
  • FuN Familie/FuN Baby

Das Familiencafé bietet neben Frühstück, Mittagessen und Kaffeezeit viele Möglichkeiten, sich zu treffen und auszutauschen. Gemeinsames Kochen oder der Spieletisch am Montag bringen die Besucher/innen schnell miteinander in Kontakt. Für die Kinderangebote im Café ist die Anwesenheit der Eltern oder einer erwachsenen Begleitperson Voraussetzung. Die einzelnen Angebote finden Sie im aktuellen Kursplan.

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag  9 – 18 Uhr
Freitags 15 – 18 Uhr Nachbarschaftscafé: Gäste bringen gesunde Speisen mit und wir essen gemeinsam.

Angebote für Kinder

Bist Du zwischen 6 und 12 Jahre alt? Möchtest Du Dich beim Theaterspielen ausprobieren, große Bilder malen oder Kunstobjekte bauen? Oder möchtest Du lieber selbstbewusst werden und Dich gut verteidigen können?

Dann bist Du in diesen Gruppen richtig:

  • Theaterprojekt
  • Kunstwerkstatt
  • Holzwerkstatt
  • Karatekurs für Mädchen und Jungen
  • Kreativer Kindertanz
  • Soziales Kompetenztraining

 Nähere Informationen entnimmst Du bitte unserem aktuellen Kursplan.

Angebote für Erwachsene


Sport und Gesundheit

Im Rahmen der Familienbildung bieten wir unseren Besuchern wöchentlich verschiedene Sportkurse an, damit sie fit und gesund durchs Jahr kommen.

Zu unserem regelmäßigen Angebot zählen Kurse wie:

  • Fitnessangebote
  • T’ai Chi
  • Pilates
  • Yoga
  • mobile Massage (auf einem professionellen Massage-Stuhl)

Sprache lernen/Sprache stärken

  • Sprachkurse:
    Sie möchten Deutsch lernen oder Ihre Deutschkenntnisse vertiefen? Im Rahmen der Familienbildung werden in Kooperation mit der Volkshochschule City (VHS) Deutschkurse angeboten. Eine Kinderbetreuung während der Kurse ist möglich.
    Wir bieten momentan zwei Kurse für Fortgeschrittene an (Lehrbuch Schritte 3 und Lehrbuch Schritte 5).

    Bitte melden Sie sich hier an:
    Volkshochschule, Turmstraße 75, Raum 103, Tel. 030. 200 93 74 61, Di von 11.00 bis 13.00 Uhr oder am 1. Kurstag im SOS-Kinderdorf Berlin direkt bei der Kursleitung.
  • Mutter-Baby-Sprachlerngruppe:
    Ein Kooperationsprojekt mit der Volkshochschule (VHS) Berlin Mitte, für Mütter und ihre Babys (3 bis 12 Monate). Im Kurs werden spielerisch deutsche Sprachkenntnisse vermittelt. Außerdem lernen Eltern viel Wissenswertes rund um das Kind, z.B. Themen wie Entwicklung des Babys, Ernährung, Gesundheit und Alltagsbewältigung werden besprochen.

    Bitte melden Sie sich direkt über die VHS an, Anja Müller, Telefon: 030 901 84 74 50
  • Rucksackprojekt:
    Eltern nehmen eine Schlüsselposition ein, wenn es darum geht, ihre Kinder auf das Leben vorzubereiten und ihnen die sprachliche Integration zu erleichtern. Das Rucksackprojekt bringt Kindern und Müttern die noch fremde Sprache näher. Es ist ein erfolgreiches Konzept für effektive Sprachförderung für Eltern mit Kitakindern.

    Das Rucksackprojekt wird in Zusammenarbeit mit dem RAA (Regionale Arbeitsstellen zur Förderung von Kindern und Jugendlichen aus Zuwandererfamilien) durchgeführt. Inhaltlich getragen wird das Projekt von Elternbegleiterinnen aus der SOS-Kindertagesstätte, deren Kinder in der Kita betreut werden. Sie treffen sich einmal in der Woche mit etwa sechs weiteren Kita-Müttern. Ihr Ziel ist es, die Kinder im Alltag aktiv zu fördern. Die Mütter werden angeregt, sich täglich mindestens 20 Minuten intensiv mit ihren Kindern zu beschäftigen. Die Übungen werden mit den Kindern in ihrer Muttersprache durchgeführt und drehen sich um konkrete Alltagsthemen wie Kleidung oder Essen. Genau den gleichen Themen begegnen die Kinder auch in der Kita, wo sie ausschließlich Deutsch sprechen.

    Auf diese Weise wird die Sprachkompetenz der Kinder doppelt gefördert - in ihrer Muttersprache und in der deutschen Sprache. Das Projekt wird von der Sozialen Stadt gefördert.

Logo VHS Berlin Mitte


Angebote für Senioren

Sie gehören zur Generation 60 plus? Sie suchen Gleichgesinnte oder haben Lust, Sport zu treiben? Unser Familientreff bietet auch zahlreiche Angebote für Senior/innen. Die genauen Termine entnehmen Sie bitte dem aktuellen Kursplan.

Seniorengymnastik

Mit Hilfe der Seniorengymnastik können Sie sanft und schonend Ihren Körper aktivieren bzw. fit halten. Durch Streckung und Dehnung der Muskulatur wird der Kreislauf angeregt und die Beweglichkeit der Gelenke erhöht. "Körperspaziergänge" zur Entspannung und Lockerung der Muskulatur sowie Atemübungen runden das Übungsprogramm ab. Wir führen die Übungen vorwiegend sitzend auf einem Stuhl aus. Die Gruppe wird fortlaufend angeboten. Jeder ist herzlich dazu eingeladen.

Kulturangebote für Senioren

Haben Sie keine Lust, alleine ins Theater oder zu Konzerten zu gehen? Möchten Sie gerne in einer netten Gruppe ihren Stadtteil mit ganz neuen Augen kennenlernen? Dann möchten wir Sie herzlich zu abwechslungsreichen Kulturangeboten einladen. Bitte beachten Sie die aktuellen Aushänge im Familientreff in der Cafeteria.

Biografischer Erzählkreis für Menschen ab 55 Jahren

Wer schon viele Jahre gelebt hat, der hat auch viele Erinnerungen – heitere und schwere, an Neuanfänge und Abschiede. Im biografischen Erzählkreis haben Sie die Gelegenheit, aus Ihrem Leben zu erzählen bzw. anderen zuzuhören. Je nach Wunsch entstehen daraus eigene Texte und Geschichten – vom Leben inspiriert. Die Gruppe wird fortlaufend angeboten.

Unser aktueller Speiseplan

Ihre Ansprechpartner

SOS-KD_Berlin_Kinder_Familienhilfen_logoreihe_mehrgenerationenhaus