Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
17113_KD-Nuernberg_KiJuHi_MG_7800.jpg
Unser Hort

Ergänzende Förderung und Betreuung

Das SOS-Kinderdorf Berlin betreibt den Hort der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule (Grundstufe). Hier werden die Kinder im offenen Ganztagsbetrieb von 6 bis 18 Uhr auf der Grundlage des Berliner Bildungsprogramms betreut. Etwa 120 bis 130 Kinder nehmen während der Schulzeit und in den Ferien die Hortangebote wahr.

Die Bevölkerungsstruktur von Berlin-Moabit spiegelt sich auch im Hort wider. Die Kinder haben vielfältige kulturelle Hintergründe. Sie werden von einem multikulturellen Team betreut.

Nach dem Mittagessen und den betreuten Hausaufgaben können die Kinder aus unterschiedlichen freizeitpädagogischen Angeboten wählen. Sie werden in ihrer sozialen und sprachlichen Kompetenz gefördert, können sich entspannen oder ihre musikalischen Talente entdecken sowie ihre Energie in Sport, Bewegung und freiem Spiel umsetzen.

Die Kinder verbringen einen großen Teil des Tages in der Schule bzw. im Hort, daher ist es den Pädagog*innen des Schulhortes besonders wichtig, die Eltern an ihrer Arbeit teilhaben zu lassen. Sie werden kontinuierlich über die aktuelle Entwicklung ihres Kindes informiert und bei Problemen in die Lösungsfindung aktiv mit einbezogen.

Unsere Angebote:

  • Garten AG/Ökologische Bildung
  • Musik-/Trommel-AG
  • Werkstatt-AG
  • Lese-AG u.a.
  • Kunst- und Bastelangebote u.a.

Ihre Ansprechpartner*innen