29867_KD-Wilhelmshaven_Mittagsbetreuung_TorstenKollmer_18.05.2017_2386.jpg
Schulstation Carl-Bolle Grundschule

Zusammen auf dem richtigen Weg

In Kooperation mit den Lehrkräften bieten wir Einzel- und Gruppenarbeit mit Schülern und zahlreiche Freizeitangebote für den Nachmittag. Das Ziel der Schulsozialarbeit ist es, durch sozialpädagogische Hilfen und Angebote die schulische Ausbildung und die soziale Integration zu fördern.

Das Ziel der Schulstation ist es, durch sozialpädagogische Hilfen und Angebote die schulische Ausbildung und die soziale Integration zu fördern. In Kooperation mit den Schulen und Lehrkräften bieten wir Einzel- und Gruppenarbeit mit Schülern und zahlreiche Freizeitangebote für den Nachmittag.

Was bietet die Schulstation?

Einzelarbeit mit Kindern (z. B. bei Lern- und Konzentrationsproblemen, bei auffälligem sozialen und emotionalen Verhalten, bei Schuldistanz

In Kooperation mit den Lehrkräften bieten wir Einzel- und Gruppenarbeit mit Schülern und zahlreiche Freizeitangebote für den Nachmittag. Das Ziel der Schulsozialarbeit ist es, durch sozialpädagogische Hilfen und Angebote die schulische Ausbildung und die soziale Integration zu fördern.

Gruppenarbeit mit Kindern (z. B. Konfliktbewältigung, Wahrnehmungs- und Konzentrationsförderung)

In Kooperation mit den Lehrerinnen und Lehrern arbeiten wir mit Klassen und kleinen Gruppen. Durch die Erweiterung des Kooperationsvertrages mit der Schule haben wir unsere Arbeit in den Klassen intensiviert und ausgebaut.

  • Themenoffene Bedarfsgruppen (nach Absprache mit LehrerInnen oder ErzieherInnen)
  • Konfliktlotsenausbildung als Wochenprojekt zu Beginn des Schuljahrs
  • Kinderyoga für Erst- und Sechsklässler
  • Akrobatik für Zweitklässler
  • Jungengruppe (5. Klasse)
  •  Lernunterstützende Kleingruppen
Eltern- und Familienarbeit (Information. Beratung und Vermittlung)

Die Einbeziehung der Eltern ist  ein wichtiger Schwerpunkt unserer Arbeit. Dies unterstützen wir mit folgenden Angeboten:- begleitende Elterngespräche und Beratungen einschl. Hausbesuche im Zusammenhang mit der Einzel- und Gruppenarbeit sowie Konfliktbearbeitung

  • Vermittlung zwischen Eltern und Schule sowie gemeinsame Gespräche und Elternversammlungen
  • muttersprachliche Angebote (türkisch)
  • Elternkurs zur Vermittlung positiver Erziehungsstrategien (Triple P)
  • Vermittlung zu anderen (Hilfs-)Angeboten (HA-Hilfe, Freizeitangebote, Sozialberatung, Erziehungs- und Familienberatung)
  • Zusammenarbeit in Gremien und bei schulischen Höhepunkten

Ihre Ansprechpartnerin

Katrin Lucas
Koordinatorin Carl Bolle Grundschule

SOS-Kinderdorf Berlin
Waldenserstraße 20/21
10551 Berlin

Telefon: 030 3974578-17
katrin.lucas@sos-kinderdorf.de