Aktuelles

Komm auf Tour!

18. März 2019

RAV Spandau als Kooperationspartner bei Komm auf Tour in Spandau dabei

Der RAV Spandau unter der Trägerschaft von SOS-Kinderdorf Berlin war 2019 erneut aktiver Kooperationspartner bei der Durchführung von „komm auf Tour – meine Stärken, meine Zukunft“ im Bezirk. Zwischen dem 22.02. und dem 7.3.2019 besuchten knapp 1.800 Spandauer Schüler*innen der 7. und 8. Klasse den Parcours zur Lebensplanung und Berufsorientierung. Damit wurde ein neuer Teilnahmerekord aufgestellt. Der RAV Spandau war mit den SOS-Mitarbeiterinnen Patricia Schmihing und Sirona Beyer an mehreren Tagen in der Lehrkräftelounge  vor Ort. Am Elternabend stellten sie rund 80 interessierten Eltern die Angebote des RAV vor. Insbesondere die Veranstaltung  „Eltern auf Tour“ des Netzwerks Regionale Ausbildungsverbünde, die am 24.10.2019 zum dritten Mal stattfinden wird, traf auf großes Interesse.

RAV Koordinatorin und SOS-Mitarbeiterin Sirona Beyer

RAV Koordinatorin und SOS-Mitarbeiterin Sirona Beyer beim Elternabend von Komm auf Tour Spandau im evangelischen Johannesstift

Zeitgleich zum Elternabend fand zum zweiten Mal das „Zukunftsforum: Unternehmen – Schulen“ statt, zu dem die bezirklichen Kooperationspartner geladen hatten. Mit dem diesmaligen Schwerpunkt „Arbeitsfeld Gesundheit und Pflege: Einstiegs- und Aufstiegschancen“ trafen Unternehmer*innen und Lehrkräfte zu einem intensiven Austausch aufeinander.  Zu Gast waren neben Unternehmen aus dem Netzwerk des RAV auch die Schülersanitäter an der Carlo-Schmid-Oberschule, die von ihrer Tätigkeit berichteten und auf viel Begeisterung stießen. Besonders schön ist, dass an diesem Abend mehrere Kooperationen angebahnt werden konnten.