Aktuelles

„Das ist euer gutes Recht!“

31. Mai 2019

Das Projekt „High Five!jugendrechte im quartier“ startet in die 2. Runde

Auch in diesem Jahr macht sich SOS-Kinderdorf Berlin wieder für die Rechte der Kinder und Jugendlichen stark: In der Zeit vom 24.6.-5.7.2019 startet erneut die Summer School für junge Menschen zwischen 15 und 25 Jahren im Moabiter Kiez. In insgesamt neun sehr unterschiedlichen Workshops können sich die TeilnehmerInnen aktiv mit ihren Rechten und Möglichkeiten der gesellschaftlichen Teilhabe auseinandersetzen. Zentraler Treffpunkt wird auch in 2019 wieder die Botschaft für Kinder in der Lehrter Straße 66, 10557 Berlin sein.

„Uns hört doch sowieso keiner zu.“ „Was soll ich als Einzelner schon bewirken?“ 

Mit diesen Sätzen reagieren viele Jugendliche, die eingeladen werden, sich zu beteiligen und selbst aktiv für ihre Rechte und Interessen zu kämpfen. Sie haben schon zu viele negative Erfahrungen gemacht. Diesen negativen Erfahrungen setzt SOS-Kinderdorf Berlin mit dem Projekt High 5 aktiv etwas entgegen und gibt den Jugendlichen einen Rahmen, ihre eigenen Interessen zu erkennen und sich dafür zu engagieren. An erster Stelle steht das Zuhören, um daraus echte Beteiligung zu entwickeln. Dass die Ergebnisse häufig erstaunlich und unerwartet sind, wird bei den regelmäßigen Treffen der High5- Teilnehmer*innen deutlich. U.a. mündeten die Treffen in einem Besuch des ehemaligen KZ Sachsenhausen oder auch in der Teilnahme der regelmäßigen #FridaysforFuture-Demos.

Auch in der diesjährigen Summer School werden die Workshops nicht angeboten, um sich mit viel Spaß die Sommerzeit zu vertreiben. Mit engem Bezug zur Jugendbewegung gegen den Klimawandel beschäftigen sich die Jugendlichen mit dem übergreifenden Thema „Die Welt, in der wir leben wollen.“ Und mit der Frage, wie ihre Rechte in Zukunft gehört werden und damit eine lebenswerte Welt für alle gestaltet werden kann. Das fängt beim Upcycling-Workshop an, beschäftigt sich mit dem Wohnführerschein, um jungen Menschen eine bessere Chance auf eigenen Wohnraum zu geben und mündet vielleicht im Plädoyer für ein neues Schulfach. Offene Ergebnisse, die Zuversicht in die eigenen Ideen – das soll am Ende der Summer School 2019 stehen.

Anmeldung

Jetzt zu den kostenlosen Workshops anmelden!
Bis 20. Juni 2019: high5.kd-berlin@sos-kinderdorf.de  oder 030 330993-709 oder -727


Downloads

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Berlin
Kinder- und Familienhilfen

Einrichtungsleiterin: Kirsten Spiewack

Waldstraße 23/24
10551 Berlin

Telefon: 030 330993-0*
Fax: 030 330993-99

* Unser Telefon ist besetzt:
Mo – Do: 09:00 – 16:00 Uhr
Fr: 09:00 – 15:00 Uhr

SOS-Kinderdorf Berlin
Botschaft für Kinder

Ausbildung & Qualifizierung

Lehrter Straße 66
10557 Berlin

Telefon: 030 – 330993 700

Nachricht senden