[---Image_alt---] 29210_KD-Oberpfalz_18.04.2017_DSC01482.JPG
SOS-Familienzentrum: Gruppen und Kurse

Ein offenes Haus für Familien

Im ebenso schmucken wie schlichten Familienzentrum in der Nähe der Kerschensteiner-Volksschule werden fortan nicht nur junge Mütter betreut. Der zweigeschossige moderne Bau ist als Anlaufstelle für Familien vor allem aus dem Hochfeld konzipiert. Das SOS-Familienzentrum im Hochfeld ist ein offizieller Familienstützpunkt der Stadt Augsburg.

Zu den Angeboten zählen: 

  • ein offener Treff für Familien
  • ein Beratungsangebot rund um Fragen Erziehung, Kinderbetreuung, Geldsorgen und Beziehung
  • verschiedene Kurse für Babys und Kleinkinder
  • ein Mittagstisch am Mittwoch
  • täglicher Cafébetrieb
  • Secondhand-Laden für Babys und Kleinkinder



Aktuelle Veranstaltungen

Kreativnachmittage im Oktober

Dienstags von 15:00-16:30 Uhr (für Kinder ab 3 Jahren) im SOS-Familienzentrum

08.10.2019        Lass uns niedliche Mäuse aus Walnussschalen gestalten!

15.10.2019        Komm vorbei, wir basteln eine Katze aus Klopapierrollen!

22.10.2019        Wie wär’s mit einem coolen Kürbis als Halloween Deko?

29.10.2019        Heute gestalten wir Geister aus Taschentüchern.

Vortragsreihe - 30. Oktober: Ich kann das alleine!

Wann?    30.10.19 von 19.30-21.30 Uhr
Referentin:  Marion Hirsekorn (Päd. Mitarbeiterin, Familienzentrum)
Kosten:       4,00 € pro Person, Paare zahlen 6,00 €

„Helikoptereltern, Rasenmähereltern“…sind in aller Munde!

Ständige Aufmerksamkeit, Fokussierung, Verantwortungsübernahme von „Mama und  Papa“ ist für die kindliche Entwicklung eben zu viel!

Als Eltern die richtige Dosierung zwischen Fürsorge und Loslassen zu finden, damit das Kind stark und wirksam in die Welt gehen kann…ist schwer. An diesem Abend beschäftigen wir uns mit den Themen: Selbstwirksamkeit, Resilienz, Eigenverantwortung im Kontext sicherer Bindung.


Vortragsreihe - 04. Dezember: Tipps und Tricks für eine gelungene Medienerziehung

Medienkinder von Geburt an- Tipps und Tricks für eine gelungene Medienerziehung


Wann? Mittwoch, 4.12.19 von 19:30 - 21:30 Uhr
Referentin: Fr. Martin von der Medienfachstelle
Kosten: 4,00 € pro Person, Paare zahlen 6,00 €

Kinder wachsen heute wie selbstverständlich in einer digitalisierten Welt auf. Der Umgang des Kindes mit diesen digitalen Medien kann und sollte von klein auf in der Familie mit bedacht werden, denn Medienerziehung findet primär in der Familie statt. Dies stellt uns Eltern vor neue Herausforderungen.

Innerhalb dieses Vortrages werden Tipps und Tricks für eine gelungene Medienerziehung aufgezeigt. Zudem wird verdeutlicht, was ihr Kind mit welchem Alter wahrnehmen und auch schon aktiv und kreativ mit digitalen Medien umsetzten kann."

Unsere täglichen Angebote

Montag
  • 9:00-16:00 Uhr: Spielplatz, Familienberatung, Cafébetrieb
  • 12:00-16:00 Uhr: Internetcafé
  • 9:30-10.30 Uhr: Spielgruppe für Eltern & Babys
  • 11:00-11:45 Uhr: Bewegungsbaustelle
  • 14:30-15:15 und 15:30-16:15 Uhr: Musikgarten
Dienstag
  • 9:00-17:00 Uhr: Spielplatz, Familienberatung, Cafébetrieb
  • 9:00-11:00 Uhr: Hand-in-Hand Gruppe
  • 12:00-17:00 Uhr: Internetcafé
  • 15:00-16:30 Uhr: Kreativnachmittage
Mittwoch
  • 9:00-16:00 Uhr: Spielplatz, Familienberatung, Cafébetrieb
  • 9:30-10:30 Uhr: Sprachcafé
  • 10:30-11:15 Uhr: Musikgarten
  • 12:00-16:00 Uhr: Internetcafé
  • 12:00-14:00: Offener Mittagstisch
Donnerstag
  • 9:00-17:00 Uhr: Spielplatz, Familienberatung, Cafébetrieb
  • 9:30-11:30 Uhr: Krabbelgruppe
  • 12:00-17:00 Uhr: Internetcafé
  • 15:30-16:30 Uhr: Deutschkurs für Kinder
Freitag
  • 9.00-10.30 Uhr: English-Talkrunde
  • 9:00-13:00 Uhr: Spielplatz, Familienberatung, Cafébetrieb
  • 9:30-10.30 Uhr: Spielgruppe für Eltern & Babys
  • 9:30-11:00 Uhr: Café für die Seele
  • 11:00-12:00 Uhr: Babymassage
  • 12:00-13:00 Uhr: Internetcafé

Öffnungszeiten "Mini-Klamotti" - Second-Hand:

  • Montag: 09:30 – 11:30 Uhr
  • Dienstag: 15:00 - 17:00 Uhr
  • Mittwoch von 10:00 – 12:00Uhr
  • Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr
  • Freitag: 09:30 – 11:30 Uhr

Gerne nehmen wir Ideen und Anregungen entgegen, vereinbaren Beratungstermine, bestätigen Kursanmeldungen oder informieren Sie über unser Programm bzw. unsere Veranstaltungen.

Sie können uns über E-Mail (familienzentrum-augsburg@sos-kinderdorf.de) oder telefonisch (0821 262890-15) kontaktieren.

Gut zu wissen...

Zusätzliche Informationen zu unseren Angeboten
  • Familienberatung durch unsere pädagogischen Mitarbeiterinnen, persönlich, telefonisch oder per E-Mail
  • Treffpunkt für Jung und Alt in unserem offenen Bereich bzw. auf unserer Terrasse mit einem Angebot von kalten und warmen Getränke zu günstigen Preisen
  • Spielplatz für Kleinkinder von  0 bis 6 Jahren
  • Spielecke für Kleinkinder von 0 bis 6 Jahren
  • Internet Café: zwei PCs stehen Ihnen zur Verfügung.

Zusätzlich finden, je nach Wochentag, verschiedene Angebote in unseren Räumen statt.

Frühe Hilfe im SOS-Familienzentrum

Der Übergang zur Elternschaft ist eine Phase mit vielen neuen Erlebnissen, Entwicklungen, Veränderungen, Chance. Wir sind für Sie da und suchen gemeinsam nach „Ihrer Lösung“ für alle Anliegen in Ihrer familiären Situation.

Freiwillige Mitarbeit

Sie möchten unsere Arbeit mit Ihrem freiwilligen Engagement unterstützen? Bei uns können Sie Ihre Zeit und Ihre Fähigkeiten sinnvoll einsetzen, Ihr Wissen weitergeben, neue Erfahrungen sammeln und Verantwortung übernehmen. Wir freuen uns, wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Bereichsleitung Hochfeld

Angelika Christl

Angelika Christl

SOS-Kinderdorf Augsburg – Kinder-, Jugend- und Familienhilfe
Von-Parseval-Str. 23
86159 Augsburg

Telefon: 0821 262890-0
angelika.christl@sos-kinderdorf.de