Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Wohngruppe
Unsere Highlights

Ein Kuss zum Stadtteilfest

Sehr geehrte Freunde, Förderer und Partner von SOS-Kinderdorf Augsburg,

es ist ein mühsamer Weg zurück zu einer neuen Normalität in Zeiten von Corona – mit erfreulichen Lichtblicken: Im Familienzentrum haben bereits die ersten Kurse begonnen. Unser beliebtes Ferienprogramm wird stattfinden – zwar in abgespeckter Form, aber immerhin. Und in die Kinderkrippe Krümelkiste dürfen wieder täglich alle Kinder kommen.

Die Öffnungszeiten mussten eingeschränkt und das gemeinsame Frühstück gestrichen werden. Die beiden Gruppen in der Krümelkiste sind räumlich zu trennen. Der vergleichweise schon recht normale Kitabetrieb stellt für viele Eltern eine enorme Entlastung dar. Wie schwer Familien die Hochphase von Corona getroffen hat, zeigt sich interessanterweise erst jetzt nach der schrittweisen Öffnung.

Trotz der Ansteckungsgefahr absolvierten die Ambulanten Hilfen sogar mehr Hausbesuche als sonst. Corona hin oder her: Das Kindeswohl duldet nun mal keinen Aufschub. Dieser selbstlose Einsatz verdeutlicht Ihnen einmal mehr, wie ernst wir unseren Auftrag nehmen. Wir sind für Familien da, auch und erst recht in Krisenzeiten.

23. Juli 2019

Am Stadtteilfest von Hochfeld beteiligten sich viele Vereine und Verbände. Das Familienzentrum von SOS-Kinderdorf griff dabei den internationalen Tag des Kusses auf vielfältige Weise auf, der mit dem Stadtteilfest terminlich zusammenfiel. So falteten die Kinder aus Papier Münder und gestalteten Kussbilder. Die Erwachsenen machten ein Schnäppchen im Second-Hand-Laden Mini Klamotti und   Flohmarkt und griffen am köstlichen Büfett zu. Dort gab es Couscous (gesprochen: KussKuss).