Jugendliche aus dem SOS-Kinderdorf Saarbrücken
Für eine gute Zukunft auf eigenen Beinen

Projekt Starthilfe

Für die ersten Schritte in die Selbständigkeit

Junge Erwachsene, die in einer SOS-Kinderdorffamilie aufgewachsen sind oder viele Jahre in einer Wohngruppe gelebt haben, haben oftmals kein finanzielles Polster, wenn sie mit 18 Jahren auf eigene Füßen stehen sollen. Meist fehlt auch ein Elternhaus, das ihnen zu Beginn eines eigenverantwortlichen Lebens unter die Arme greifen kann. 

Dabei fallen gerade am Anfang der Selbständigkeit erhebliche Kosten an: sei es 

  • für die Einrichtung einer eigenen Wohnung,
  • die Übernahme der Mietkaution 
  • oder für den Erwerb eines Führerscheins und eines eigenen Autos, mit dem sie ihre Arbeitsstelle erreichen können. 

Damit unsere jungen Menschen mutig den ersten Schritt in die Unabhängigkeit gehen können, möchte das SOS-Kinderdorf ihnen gerne eine einmalige Starthilfe in Höhe von 1000 Euro aus Spendenmitteln zur Verfügung stellen. Das betrifft im Kinderdorf Ammersee-Lech pro Jahr etwa zehn Jungen und Mädchen.

So helfen Sie dem SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech

Für SOS-Kinderdorf zu spenden, ist ganz einfach. Geben Sie im Online-Spendenformular einfach ihren gewünschten Betrag ein und bestimmen Sie, in welchem Zeitabstand Sie uns unterstützen möchten. Wenn Sie speziell für das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech spenden möchten, dann vermerken Sie dies bitte im abschließenden Freitextfeld mit „Spende für das SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech“. Das Freitextfeld finden Sie in Schritt 3 des Spendenprozesses.

Ob monatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich – auch ein kleiner Beitrag ist für uns sehr wertvoll, um benachteiligten jungen Menschen einen positiven Start ins Leben zu ermöglichen.

spenden

So können Sie helfen!

Spenden

So erreichen Sie uns

SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech
Einrichtungsleitung: Andreas Brommont

Hermann-Gmeiner-Straße 1
86911 Dießen

Telefon: 08807 9241-0
Fax: 08807 9241-28
kd-ammersee@sos-kinderdorf.de

Nachricht senden