33363_KD-Düsseldorf_14.02.2018_MikaVolkmann_A8610.jpg
Unser Kindergarten

Lernen mit Spaß

Der Kindergarten bietet 50 Plätze und fünf Integrationsplätze. Außerdem können fünf Kinder unter drei Jahren aufgenommen werden.

Öffnungszeiten:

  • Montag bis Donnerstag von 7 bis 17 Uhr, Freitag von 7 bis 16 Uhr
  • Mittagessen: Um 12 Uhr, es gibt ein warmes, frisch gekochtes Mittagessen
  • Mittagsschlaf: Bei Bedarf von 13 bis 14 Uhr

Beitrag (monatlich/11 Monate):

  • 3 bis 4 Stunden 71 €
  • 4 bis 5 Stunden 87 €
  • 5 bis 6 Stunden 102 €
  • 6 bis 7 Stunden 118 €
  • 7 bis 8 Stunden 134 €
  • 8 bis 9 Stunden 150 €
  • 9 bis 10 Stunden 166 €

    für Kinder unter drei Jahren:
  • 3 bis 4 Stunden 102 €
  • 4 bis 5 Stunden 132 €
  • 5 bis 6 Stunden 164 €
  • 6 bis 7 Stunden 195 €
  • 7 bis 8 Stunden 227 €
  • 8 bis 9 Stunden 259 €
  • 9 bis 10 Stunden 290 €
  • jeweils zuzüglich 5 € Spiel- und Getränkegeld und 2,80 € pro Mittagessen

Gruppe und Personal:

Rote Gruppe (25 Regelkinder):

  • 1 Erzieherin
  • 1 Kinderpfleger
  • 1 Praktikantin/FSJ

Blaue Gruppe (25 Regelkinder):

  • 2 Erzieherinnen
  • 1 Praktikantin/FSJ

Gelbe (Integrative) Gruppe (15 Kinder):

  • 2 Erzieherinnen
  • 1 Heilpädagogin (unterstützend)
  • 1 Praktikant

Das Kindergartenteam verfolgt in der pädagogischen Arbeit folgende Ziele:

  • Sozialerziehung und Selbstbewusstsein (zum Beispiel Toleranz der Andersartigkeit, Bewusst werden und Akzeptieren von eigenen und fremden Stärken und Schwächen, Größere helfen Kleineren)
  • Selbstständigkeit (zum Beispiel eigene Entscheidung wo, mit wem und womit das Kind spielen will (Freispiel), eigenständiges An- und Ausziehen)
  • Grob- und Feinmotorik (zum Beispiel über gezielte Kreativ- und Bastelangebote, regelmäßige altershomogene Turnstunden, Fingerspiele, Bewegungs- und Tanzangebote)
  • Rhythmische und musische Erziehung (zum Beispiel über regelmäßige Musikstunde, Experimentieren mit Instrumenten, Klatsch- und Bewegungsspiele)
  • Vorschulerziehung (zum Beispiel Erlernen von Zahlen und Formen, Fragen und Antworten in ganzen Sätzen, Kennenlernen von „Schulregeln“, Berufe kennen lernen, spezielle Ausflüge)
  • Umwelterziehung (zum Beispiel über Projekttage im Wald, längere Spaziergänge mit Picknick, Experimente)
  • Kognitiver Bereich (zum Beispiel über Leseecken, täglicher Stuhlkreis, Nacherzählen von Geschichten, Tisch- und Brettspiele, spielerisches Lernen von Farben, Formen und Zahlen)
  • Neben der Vorschulerziehung arbeitet das Team gruppenübergreifend mit speziellen, auf das Alter der Kinder zugeschnittenen Konzeptionen. Einmal die Woche treffen sich die Gleichaltrigen, um sich gemeinsam zum Beispiel mit kleinen Experimenten, Musik, Kunst und Kultur oder Bewegung und Sport zu befassen. Am Nachmittag bietet eine Erzieherin eine qualifizierte Nachmittagsbetreuung für alle an. Dabei wird vorgelesen, gespielt, gebastelt, geturnt, aber auch ein Beet angepflanzt und betreut. Im Folgenden finden Sie die genauen Konzeptionen als Download. 

Ihre Ansprechpartnerin

Kontakt Kindergarten
Telefon: 08807 9241-50

Susanne Kretschmann
Hermann-Gmeiner-Kindertagesstätte

Telefon: 08807 9241-50*
Fax: 08807 9241-28
susanne.kretschmann@sos-kinderdorf.de

*Mo. bis Fr. 9.00 bis 10.00 Uhr

Hermann-Gmeiner-Str. 3
86911 Dießen

Geschichte aus einer SOS-Kindertagesbetreuung