29222_KD-Oberpfalz_18.04.2017_MaximilianGeuter_0824.tif
Wohngruppen

Gemeinsam in ein neues Zuhause

Zum Kinderdorf Ammersee-Lech zählen drei Jugendwohngruppen, die in der Kreisstadt Landsberg am Lech verortet sind und Platz für jeweils acht Jugendliche und junge Volljährige haben. Ein Verbleib in den Wohngruppen des SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech kann kurz-, mittel-, aber auch langfristig erfolgen. Fünf bis sechs Erzieherinnen und Erzieher sowie Sozialpädagoginnen und Sozialpädagogen stellen eine fachlich qualifizierte Betreuung der Jugendlichen und rund um die Uhr sicher.

Wohngruppe Landsberg

Unsere Häuser

Die drei Jugendwohngruppen sind in zwei Häusern untergebracht, die beide in Wohngebieten in Landsberg am Lech liegen und über ein großes Gelände mit Frei-, Spiel- und Gartenflächen verfügen. Hier leben Jugendliche, die aus unterschiedlichen Gründen vorläufig oder dauerhaft nicht mehr in ihrem bisherigen Lebensumfeld verbleiben können. In familiärer Atmosphäre erfahren sie Geborgenheit, Unterstützung, einen geregelten Tagesablauf und werden dabei von SOS-Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen in allen Belangen ihres Lebens begleitet und unterstützt.

Die Wohngruppen versorgen sich selbständig, die Jugendlichen und junge Erwachsenen werden nach Alter und Fähigkeit in hauswirtschaftliche Tätigkeiten eingebunden und auf ein selbständiges und verantwortliches Leben vorbereitet. Alle Schulmöglichkeiten sind Vorort vorhanden (z.B. Mittelschule, Realschule, Berufsschule, sonderpädagogisches Förderzentrum etc.)

Unser Miteinander

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Jugendlichen mit ihren Biographien, ihrer Persönlichkeit und ihrer jeweiligen Situation. In Verbindung von Alltagserleben, pädagogischer Arbeit, externen therapeutischen Angeboten, der Bestandsaufnahme der individuellen Situation und körperlichen Verfassung des Jugendlichen erarbeiten wir eine individuelle Erziehungsplanung. Wir arbeiten ressourcenorientiert und streben mit den jungen Menschen die Entwicklung eines Lebensplans an, der ihnen  Eigenständigkeit und vielfältige Handlungsoptionen für ihr weiteres Leben ermöglicht. Die wertschätzende Arbeit mit den Herkunftsfamilien und anderen wichtigen Bezugspersonen ist ein wesentlicher und selbstverständlicher Bestandteil unserer Arbeit.

Das Team einer Wohngruppe besteht aus fünf bis sechs pädagogischen Fachkräften (teilweise mit Zusatzausbildungen). Die Teams werden durch die Bereichsleitung und den Fachdienst der Einrichtung fachlich beraten und unterstützt. Regelmäßige Team- und Fallbesprechungen sowie in- und externe Fort- und Weiterbildung der Fachkräfte gehören zum SOS-Standard. Darüber hinaus kooperieren wir eng mit Schulen, Beratungsstellen, Kinder- und Jugendpsychotherapeuten, Fachärzten und der Kinder- und Jugendpsychiatrie.

Ihre Ansprechpartnerin

Dr. Susanne Dillitzer
Einrichtungsleitung

SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech
Wiesenring 15
86899 Landsberg am Lech

Telefon +49 8807 9241- 14
Telefax +49 8807 9241-28
susanne.dillitzer@sos-kinderdorf.de

Weitere Angebote