Aktuelles

Noch mehr Energie für Kinder

28. März 2019

Spende von Raising Power an SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech

Bei seinem Besuch im SOS-Kinderdorf Dießen übergab Dirk Stahf (links im Bild) einen Scheck über 500 Euro an Christoph Rublack. Einen kuscheligen Eisbären gab es dazu.

Die Firma Raising Power spendete 500 Euro an das SOS-Kinderdorf in Dießen

Die Kunden der Firma Raising Power aus Augsburg erhielten in diesem Jahr keine Weihnachtskarten, denn das Geld wurde für eine Spende an das SOS-Kinderdorf in Dießen aufgespart. Bei einem Besuch brachten Geschäftsführer Dirk Stahf (links im Bild) und die Assistentin der Geschäftsleitung Frau Claudia Wenhart einen Check über 500 Euro mit. Raising Power ist schon seit längerem mit dem SOS-Kinderdorf verbunden, denn die Mitarbeiter führen bei der im Dorf befindlichen Photovoltaik-Anlage die Betriebsführung kostenfrei durch. Diese ist wiederrum 2011 unter dem Motto „mehr Energie für Kinder“ von der Firma S.A.G. Solarstrom gespendet worden. „Wir möchten das große Engagement für Kinder noch mehr unterstützen“, freute sich Geschäftsführer Dirk Stahf, als er den Spendencheck inklusive Stoffeisbär an SOS-Mitarbeiter Christoph Rublack übergab. Dafür erhielt er eine Führung, bei der Christoph Rublack den beiden die Geschichte der SOS-Kinderdörfer nahebrachte und darstellte, warum sie heute noch so wichtig sind.