Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Neue MIA-Kurse beginnen im Herbst

13. Juli 2020

[---Image_alt---] Bild Publikationen

Deutschkurse „Migrantinnen stark im Alltag“ beginnen im Herbst

Landsberg, Der SOS-Familientreffpunkt MiniMax in Landsberg lädt ab Herbst wieder zu den Kursen „Migrantinnen einfach stark im Alltag“ ein. An den Kurstagen, entweder montags oder mittwochs, jeweils von 15.30 bis 17.30 Uhr, können Migrantinnen in den so genannten MIA-Kursen mit Freude und ohne Druck ihre Deutschkenntnisse verbessern. Zudem können sie Kontakte knüpfen und sich gegenseitig in verschiedenen Alltagsthemen unterstützen. Während der Kurse wird für die Teilnehmerinnen-Kinder bis zum Grundschulalter eine kostenlose Kinderbetreuung angeboten.

Die MIA-Kurse richten sich an Frauen jeden Alters, die keine Möglichkeit haben, einen Integrationskurs zu besuchen oder die schon länger in Deutschland leben und sich stärker integrieren sowie ihre Sprachkenntnisse verbessern möchten. Kursleiterin Veneta Lübkert holt die Frauen dort ab, wo sie stehen und schaut was sie benötigen, um sich zurechtzufinden. Da es ihr wichtig ist, für jede Frau den richtigen Kurs zu finden, möchte Lübkert die Teilnehmerinnen gerne vorher kennenlernen. Die Frauen können sich daher bis zu den Sommerferien montags oder mittwochs zwischen 15 und 18 Uhr persönlich bei der Kursleiterin im MiniMax anmelden, alternativ am 7. und 9. September, auch zu den gleichen Zeiten. Die Kurse sind für die Teilnehmerinnen kostenfrei.

Kontakt: SOS-Familientreffpunkt MiniMax, Veneta Lübkert, Spöttinger Str. 2a, 86899 Landsberg, Tel. 08191/911890, veneta.luebkert@sos-kinderdorf.de