Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Wunschkugeln für das SOS-Kinderdorf

12. Januar 2021

Dießen Einen ganzer Kofferraum voller Geschenke konnte SOS-Kinderdorf-Mitarbeiter Dago Benz (rechts im Bild) für die Kinder und Jugendlichen des SOS-Kinderdorfs in Dießen kurz vor Weihnachten in seinen „Schlitten“ packen. Diese überreichte Geschäftsführer Sebastian Pleil (links im Bild) vom Schuhhaus Pleil an ihn. 

Schon seit vielen Jahren hängen am Weihnachtsbaum des Schuhhauses in Fürstenfeldbruck die Wünsche der SOS-Kinderdorf-Kinder. Die Wünsche die auf Wunschkugeln geschrieben stehen, können von Kunden „gepflückt“ werden. „Unsere Kunden kennen die Aktion schon“, erzählt Mitarbeiterin Melanie Bandmann. „Sie suchen sich eine Kugel aus, besorgen das Geschenk und bringen es dann vor Weihnachten zu uns in den Laden.“ 

Dabei gibt es kleine und große Wünsche. So gingen schon Kuscheltiere, DVDs, Bücher, Puppen und Bastelutensilien ins SOS-Kinderdorf. Viele der Kunden schreiben den Kindern kleine Botschaften und Wünsche auf Weihnachtskarten, einige lassen geheimnisvoll im Dunkeln, wer der Absender des Paketes ist. Aber erfüllt wurden in all den Jahren immer alle Wünsche der Kinder - von den Kunden und auch von den Mitarbeitern des Schuhhauses Pleil.