Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Aktion Mensch zu Gast

22. November 2021

Großes Interesse – tolle Unterstützung!

Mitte November stoppte überraschend eine Delegation der Aktion Mensch im Büro der Freiburger StraßenSchule. Erol Celik und Anja Incani aus dem Förderbereich Kinder und Jugendliche wollten zusammen mit einer weiteren Kollegin mehr erfahren aus der Praxis unseres neuen Projekts „DrachenFlieger – aufsuchende Hilfe für psychisch erkrankte Straßenjugendliche“. Das nämlich wird von der Aktion Mensch seit 2020 für fünf Jahre in stabilem Umfang gefördert.

FSS_BesuchAktionMensch_2021.jpg

Die Bonner Delegation von Aktion Mensch (drei Pers. von links), hier im Gespräch mit Johanna Mergel und Christine Devic (zwei Pers. rechts) von der Freiburger StraßenSchule.

Die Bereichsleiterin der Freiburger StraßenSchule, Ann Lorenz, konnte den vielseitig interessierten Gästen einen intensiven Einblick geben in die Themen der Straße - genauso wie einen Überblick über die breite Angebotspalette der Einrichtung von Straßenarbeit bis Wohnprojekte.

Johanna Mergel, die die psychologische Begleitung und Beratung wohnungsloser junger Menschen für die Freiburger StraßenSchule umsetzt, berichtete Konkretes aus ihrem Alltag, von ihrer Kontaktaufnahme auf der Straße über die Gestaltung ihrer Beratungstermine bis hin zu einigen aktuellen Fällen. Besonders gefreut hat sich auch die für die Fördermittel verantwortliche Mitarbeiterin Christine Devic über den offenen und konstruktiven Austausch in alle Richtungen.

Ein rundum gelungener Support – DANKE, Aktion Mensch!