Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
Aktuelles

Mein Buch über mich und wovon ich träume

10. Juli 2020

Tisch mit Material zum Basteln

Wer bin ich und wie möchte ich werden? Wer sich das manchmal fragt, kann am 4. und 6. August ins SOS-Familienzentrum Berlin kommen. Jeweils von 10 bis 15 Uhr gestalten sich alle ihr eigenes Lebensbuch und können mit anderen zusammen malen, basteln, erzählen und zuhören.

Immer wieder entdecken Menschen an sich neue Seiten, und vielleicht haben auch die Einschränkungen in der Corona-Zeit noch neue Seiten hervorgebracht. Dabei entstehen auch neue Wünsche: Was möchte ich lernen? Wie möchte ich sein? Alle Menschen ab 10 Jahren, die Lust haben und neugierig sind, können sich mit uns auf diese Entdeckungsreise machen. Dabei können Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowohl allein kommen als auch mit einem Familienmitglied. Zwischendurch gibt es gemeinsame Pausen, zu der sich alle ihr eigenes Picknick mitbringen.

Insgesamt gibt es 8 Plätze (und einen weiteren Workshop in den Herbstferien). Der Workshop ist kostenfrei und ein Kooperationsprojekt von MetrumBerlin und dem SOS-Familienzentrum Berlin mit Unterstützung der Jugend- und Familienstiftung Berlin. Für Fragen und die Anmeldungen wenden Sie sich bitte an Mechtild Römer (mechtild.roemer@metrumberlin.de, Tel.: 0171/9379189) oder an das Familienzentrum unter Tel.: 030/56 89 100.

So erreichen Sie uns

SOS-Familienzentrum Berlin
Einrichtungsleitung: Thomas Walter

Alte Hellersdorfer Straße 77
12629 Berlin

Telefon: 030 568910-0*
Fax: 030 568910-10

E-Mail an uns: fz-berlin@sos-kinderdorf.de

*Unser Telefon ist besetzt: 
Montag bis Freitag von 9.00 bis 12.00 und 13.30 bis 17.30 Uhr 

Nachricht senden