Aktuelles

Einladung zur Lesung am 16. Dezember

4. Dezember 2019

Das Leben in der Platte im Wandel der Zeit

Am 16. Dezember findet um 19.30 Uhr eine Lesung für Erwachsene im SOS-Familienzentrum Berlin statt –  veranstaltet durch die Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung Marzahn-Hellersdorf. Wir freuen uns auf die Lesung und die anschließende Diskussion mit euch!

  • Was? Lesung & Diskussionsveranstaltung mit Steffen Mau über die gesellschaftlichen Brüche in der Nachwendezeit 
  • Wann? Montag, 16. Dezember 2019, 19.30 Uhr
  • Wo? SOS-Familienzentrum Berlin, Alte Hellersdorfer Str. 77. 12629 Berlin

Über den Autor und das Buch

Der Professor für Soziologie Steffen Mau liest aus seinem neuen Buch „Lütten Klein – Leben in der ostdeutschen Transformationsgesellschaft“ (Suhrkamp) über die Wendezeit in Rostock – er stellt seine persönliche Sozialgeschichte Ostdeutschlands vor und nach 1989 vor. Mau nimmt die  gesellschaftlichen Brüche in den Blick, an denen sich Verbitterung und Unmut entzünden. Nach der Lesung wollen wir mit Euch ins Gespräch kommen und auch einen vergleichenden Blick auf die (Nach-)Wendezeit in Marzahn-Hellersdorf werfen. Was hat sich im Bezirk seitdem verändert?

Foto des Flyers