Zum Warenkorb 0

Zum Warenkorb hinzugefügt:

Schutzgebühr:

Zum Warenkorb
22775_DG-Hohenroth_FriedhelmKahnt_2016_Moritz+ Marcella 4.JPG
Hausgemeinschaften

Fester Halt in der Gruppe

Fester Halt in der Gruppe

162 Menschen mit kognitiver Beeinträchtigung leben in der SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth in Hausgemeinschaften. Sie werden von einem Hauselternpaar betreut und können entsprechend ihrer Fähigkeiten in den Arbeitsbereichen mithelfen.

Ein Hauselternpaar begleitet die Menschen mit Behinderung. Das Zusammensein ist familiär, die Betreuung ist professionell. Im täglichen Leben in einer Hausgemeinschaft erhalten die Menschen mit Behinderung vielfache Unterstützung, Anregung und Herausforderung. Die Bewohnerinnen und Bewohner ergänzen sich mit ihren Möglichkeiten und Eigenheiten gegenseitig und lernen in der Gemeinschaft.

Alles auf einen Blick

Das Tätigsein dominiert das Erwachsenenleben. Jeder tut etwas Sinnvolles für sich und andere und wird gebraucht. Der Mensch mit Behinderung verwirklicht damit seine Fähigkeiten, seine Begabungen und seinen Willen, in der Welt etwas zu bewirken. In der Ausrichtung für Beschäftigungsmöglichkeiten orientieren wir uns an den Fähigkeiten jedes Einzelnen. Die gefertigten und verarbeiteten Erzeugnisse werden verkauft und tragen zum Unterhalt der Dorfgemeinschaft mit bei. 


So erreichen Sie uns

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth
Einrichtungsleitung: Mario Kölbl

Hohenroth 4
97737 Gemünden am Main

Telefon: 09354 9099-0 *
Fax: 09354 9099-18
dg-hohenroth@sos-kinderdorf.de

* Unser Telefon ist besetzt:
Mo. – Do.: 8:00 – 16:30 Uhr
Fr.: 8:00 – 12:00 Uhr

Nachricht senden