[---Image_alt---] 33191_KD-Berlin-Moabit_MummyMag-Bloggerin_09.10.2017_MalinaEbert_9535.tif
Familienzentrum: Café, Kurse, Gruppenangebote

Hereinspaziert und herzlich Willkommen!

Unser gemütliches Familiencafé im Erdgeschoß ist der Mittelpunkt unseres Hauses. Neben der Möglichkeit, sich bei einem Milchkaffee und einem Stück Kuchen zu unterhalten oder einfach zu entspannen, können sich Mütter, Väter, Kinder und natürlich auch Großeltern in unserer Kreativwerkstatt ausprobieren, im Garten toben oder im Krabbelraum spielen.

Ein weiterer wichtiger Teil unseres Angebotes ist es, für Familien, Eltern, Kinder, Jugendliche und Erwachsene verschiedene interessante Kurse zu organisieren, Ratsuchende in Erziehungs- oder allgemeinen Lebensfragen zu beraten sowie Gruppen wie Elterninitiativen, Krabbel- oder Selbsthilfegruppen Raum zu bieten, sich zu treffen und ihre Ideen zu verwirklichen.

Aktuelle Veranstaltungen

Sommer-Frühstück: 3., 17., 24. Juni

Sommer-Frühstück im Familiencafé

Montag, 3. Juni, 17. Juni, 24. Juni, jeweils 10-12 Uhr

Gemeinsam mit den Kindern frühstücken, einen Milchkaffee in der Sonne schlürfen, während der Nachwuchs im Sand buddelt
oder ein Fahrzeug ausprobiert, einen Schwatz mit anderen Eltern halten, einen kleinen Rat von einer erfahrenen Pädagogin
einholen… all das bieten wir Euch zu unseren Familien- Frühstückszeiten an. Dazu gibt es selbst gemachtes Frühstück zu familienverträglichen Preisen und liebevolle ehrenamtliche Cafe-Feen, die sich um Euch und Eure kleinen Schätze kümmern
kommt vorbei und genießt die Familienzeit!


Kindertagsfest: 3. Juni

Familien-Spiel-und-Spaß-Angebote

Montag. 3. Juni von 15 bis 19 Uhr, in der Schillerstraße

Eine schöne Tradition, an der wir uns gerne beteiligen: Traditionell lädt das Aktionsbündnis der freien Träger der Jugendhilfe zum internationalen Kindertag zu einem bunten Straßenfest in die Schillerstraße ein – kommt doch auch, wir sind dort und freuen uns auf Euch. Aus diesem Grund bleibt das Familienzentrum am Montag, 3. Juni nachmittags geschlossen.

Trageberatung: 5. Juni

Mittwoch, 5. Juni, 10-12 Uhr

Geschichte und Vorteile des Tragens auf einen Blick. Das Kennenlernen & Probieren unterschiedlicher Tragesysteme. Verschiedene Bindetechniken mit dem Tragetuch.

Leitung: Kristin Engelhardt, Trageberaterin
Anmeldung: matzundmurkel@gmail.com oder 03643/741766

Zwillingstreff: 7. Juni
Juni – Sand und me(e)hr: 18. und 19. Juni

Sand-Aktion im Familienzentrum

Dienstag und Mittwoch, 18. und 19. Juni, 16 Uhr bis 17.30 Uhr

Es ist wieder so weit: Wir tauschen unseren Spielsand unter unserem wunderschönen Kletterturm aus. Als öffentliche Einrichtung sind wir alle zwei Jahre „dran“ – auf geht’s, bitte helft mit: Am Dienstag, 18. Juni schaufeln wir gemeinsam den
Sand raus und am Mittwoch, 19. Juni schaufeln wir den neuen Sand rein. Kleine und große Helfer, am Besten mit Schaufel
und Gummistiefeln, sind uns sehr herzlich willkommen. Das Café und das Klamottenstübchen sind an den Projekttagen geschlossen.

Übrigens – unser Nachhaltigkeitsangebot:

Wer möchte, kann bis zum 18. Juni seinen privaten Sandkasten kostenfrei mit unserem Sand füllen. Kommt zu den Cafézeiten einfach vorbei! Wir freuen uns über Abnehmer, denn den Rest müssen wir auf die Deponie bringen (und das wäre wirklich schade). Wenn Ihr größere Mengen abnehmen wollt: Bitte sprecht uns an, Telefon 03643/4934420.

Vätergruppe: 25. Juni

„Väter in Verantwortung“

Dienstag, 25. Juni 19:30-21:30 Uhr

Austauschtreffen für Väter, die Verantwortung in ihrer Familie übernehmen

Leitung: Carsten Vonnoh (Vater mit system. Ausbildung)
Teilnahme: kostenfrei
Anmeldung: info@vaterverantwortung.de

Offener Treffpunkt

Familienfrühstück

Montag 9:00 – 12:00 Uhr 

Jeden Montag können sich Erwachsene mit oder ohne Kinder zu einem gemütlichen Frühstück im Familiencafé treffen. Unser Spielraum lädt außerdem zum gemeinsamen Spielen ein.

Familiencafé

Montag bis Donnerstag 15:00 – 18:00 Uhr 

Das Familiencafé ist das Herzstück des Familienzentrums. Ob im Haus oder auf unserer sonnigen Terrasse - hier können sich Jung und Alt von den ehrenamtlichen Café-Feen mit leckerem Kuchen, einem schaumigen Milchkaffee oder einem belegten Brötchen verwöhnen lassen. Man trifft sich zum Plaudern, Entspannen und Spielen. Bei Bedarf stehen unsere erfahrenen Pädagoginnen großen wie kleinen Gästen mit Rat und Tat zur Seite.

Kreativwerkstatt für Eltern mit ihren Kindern

Dienstag oder Donnerstag 16:00 – 17:30 Uhr 

Im Rahmen dieses Angebotes möchten wir Eltern die Gelegenheit bieten, beim kreativen Gestalten mit ihren Kindern Zeit zu verbringen und die Freude zu erleben, gemeinsam etwas entstehen zu lassen. Unterschiedliche Materialien wie Ton, Papier, Gips, Holz oder Farben laden dazu ein, jahreszeitliche Basteleien, Schmuck, Dekoration und vieles mehr zu kreieren. Informieren Sie sich bitte über die Termine und wechselnde spannende Themen in den aktuellen Monatsprogrammen. 

Gebühr: 0,20 bis 2,00 Euro für Material

Dienstag von 16 bis 17.30 Uhr
18. Juni Sand-Aktion (siehe linke Seite)
25. Juni Leckeres aus Obst

Donnerstag von 16 bis 17.30 Uhr
6. Juni Wir bemalen unsere Zaungäste
13. Juni Wir falten und basteln Mobiles

Klamottenstübchen im Familienzentrum 

Montag vormittags von 09:00 – 11:45 Uhr 
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag nachmittags von 15:00 – 17:45 Uhr 

Die Kinder sind schon wieder scheinbar über Nacht aus ihren Klamotten rausgewachsen? In unserem Klamottenstübchen finden Sie bestimmt Ersatz – und das zum Schnäppchenpreis. Wir freuen uns auch über Kleiderspenden: Gerne nehmen wir gut erhaltene, saubere Kindersachen und Kinderschuhe an. Da unsere Lagerkapazitäten begrenzt sind, können wir bei Platzmangel leider nicht jede Spende annehmen.

Angebote für Familien

Krabbel- und Spielgruppen

Termine und Gruppenzusammensetzung bitte erfragen 

Selbst organisiert treffen sich Mütter und Väter mit ihren Babys und Kleinkindern, um gemeinsam zu spielen und sich untereinander auszutauschen. Es besteht die Möglichkeit, eine neue Krabbel- oder Spielgruppe zu gründen oder sich – gegenseitige Sympathie vorausgesetzt – einer schon bestehenden Gruppe anzuschließen. Da die Termine für die Krabbelgruppen sehr oft wechseln, rufen Sie vorher bitte im Familienzentrum an. 

Gebühr: 1,65 Euro pro Familie und Treffen
Anmeldung: Telefon 03643 800173

PEKiP-Kurse

Montag bis Freitag, Zeiten bitte erfragen 

Dieser Kurs vermittelt Spiel- und Bewegungsanregungen nach dem Prager-Eltern-Kind-Programm für Eltern mit ihren Babys von der sechsten Lebenswoche bis zum zwölften Monat. Im intensiven Kontakt und in der genauen Beobachtung erfahren Sie, was Ihrem Kind Spaß macht, wie lange es sich bewegen und spielen will. Sie haben die Möglichkeit, Ihr Kind in jeder Entwicklungsphase bewusst zu erleben und es durch Spiel und Bewegung anzuregen. Bitte melden Sie sich bis zum 2. Lebensmonat Ihres Babys an. Leitung: Grit Demske, Ivonne Fritschek und Antje Granrath. 

Gebühr: bitte erfragen (Gutschein für AOKPlus- Versicherte; Kostenübernahme von anderen Kassen bitte dort direkt erfragen) Anmeldung: Telefon 03643 800173 oder grit.demske@sos-kinderdorf.de

Bewegtes Spielen für Eltern mit ihren Kindern (12 bis 24 Monate)

Montag 15:45 – 16:30 Uhr und 17:00 – 17:45 Uhr 

Das gemeinsame Ausprobieren neuer Spielmöglichkeiten, die es zu Hause nicht gibt, sowie das Spiel mit Alltagsgegenständen und natürlich der Spaß an der Bewegung stehen bei diesem Kurs im Vordergrund. Die Eltern haben die Möglichkeit, die Bewegungsfreude ihrer Kinder mitzuerleben, die Kinder zu beobachten und in ihrem Entdecken zu unterstützen. Die Kinder können erste Kontakte zu Gleichaltrigen aufbauen und erlernen soziales Verhalten. 

Leitung: Grit Demske
Gebühr: 25,– Euro für 8 Treffen (Kostenübernahme für AOKPlus-Versicherte)
Anmeldung: Telefon 03643 800173 oder
grit.demske@sos-kinderdorf.de

WenDo Kurs für Mütter mit Töchtern

Nächster Termin: nach Absprache 

WenDo ist eine speziell für Mädchen und Frauen entwickelte Form der Selbstbehauptung und Selbstverteidigung. In den Kursen können die Teilnehmerinnen in Bewegungsspielen, Stimmübungen und Rollenspielen persönliche Strategien erproben, um sich gegen Anmache und Bedrohungen im Alltag zur Wehr setzen zu können und mehr Selbstsicherheit zu gewinnen. 

Leitung: Grit Demske
Gebühr: Nach Absprache
Information: Telefon 03643 800173 oder
grit.demske@sos-kinderdorf.de

Eltern-Kind-Turnen (12 bis 24 Monate )

Dienstag von 16.30 bis 17.15 Uhr 

Krabbeln, Hüpfen, Springen, Tanzen, Rollen – dies und vieles mehr erleben Kinder ab dem Laufalter bei unserem Eltern-Kind-Turnen. Motorische Grundfähigkeiten werden geübt und gefestigt. Mit Spaß und ohne Zwang können sich die Kleinen mit Mama oder Papa an verschiedenen Stationen im Parcours ausprobieren, den wir gemeinsam auf- und abbauen. Gemeinsame Rituale (Begrüßung und Verabschiedung), Singen und Tanzen fördern die Interaktion zwischen den Kindern, ihre sozialen Kompetenzen und bringen eine Menge Spaß. Die AOK übernimmt 100% der Kosten. 

Leitung: Anja Brommont
Gebühr: Anmeldung: www.fit4fam.de oder 0176/61645019

Musikkreis

Bei dem Musikkreis für Babys liegt die Hauptrolle an den Müttern. Die Mamas können Fingerspiele, Kniereiter, Schaukellieder lernen, aber wir spielen auch Verstecken mit Tüchern oder die Kinder erleben verschiedene Klänge vom Instrument oder von uns. Die kleinen Kinder reagieren schon in diesem Alter sehr gut auf Geräusche, Mimik, Gestik oder Gefühle. Die Kinder können die anderen Kinder sehen und so beginnt die Sozialisation. Die Babys baden 30 Minuten in Musik. Bei diesen Stunden entwickelt sich nicht nur die Sprache, die Rhythmik und die Feinmotorik des Kindes, sondern auch die emotionale Intelligenz genauso wie die Sozialität oder die Selbstkontrolle. Die Musik unterstützt die Konzentration und verbessert die psychosoziale Entwicklung. Die Kinder entdecken die Schönheit der Musik. Sie genießen diese intensive Zeit mit ihren Eltern. Sie werden auf dem Unterricht nicht nur singen, aber auch sich bewegen, schöne Tänze tanzen und verschiedene Instrumente kennenlernen. Sie haben auch Kontakt zu den anderen Kindern, sie lernen in Gruppe zu „leben“. Eine frühe Begegnung mit der Musik kann sich auf das ganze Leben positiv auswirken. 

Leitung: Ying Lin Bergmann (Dipl. Musiklehrerin, Pianistin, Klavierlehrerin)
Gebühr: 50,– Euro/8 Treffen
Anmeldung: Telefon 0176 21392737

Zwillingstreffen - ein Nachmittag für Zwillingsfamilien und solche, die es werden wollen

Freitag am 05.04., 03.05., 07.06., 05.07., 06.09., 25.10., 15.11., 06.12. 2019 16:00 – 18:00 Uhr
Anmeldung erwünscht 

Haben Sie Zwillinge oder sogar Mehrlinge? Dann kommen Sie zu uns! Weimarer Zwillingsfamilien treffen sich einmal im Monat in der gemütlichen und kinderfreundlichen Atmosphäre des SOS-Familienzentrums Weimar zum Spielen, Reden, Ausflüge machen und die Kinder ein Stück zusammen auf ihrem Weg begleiten. Zwillinge sind etwas Wunderbares und alle Anstrengungen wert! Besonders freuen wir uns auch über Interesse von werdende Zwillingseltern, die jederzeit herzlich willkommen sind zum gegenseitigen Kennenlernen, Austauschen und bei Bedarf auch gern, um unsere kleine Tauschbörse zu nutzen. Für die Kinder gibt es ein einladendes Spielzimmer oder den Garten. 

Kontakt: Katharina Lenke, zwillinge.weimar@gmail.com oder Telefon 03643 4788788

Babymassage

Mittwochs 9:30 – 10:30 Uhr 

Während einer solchen Massage kann das Baby seine noch überschüssige Energie abbauen, denn es reagiert auf die Berührung mit Bewegungen seines ganzen Körpers. Intensiver Körperkontakt lässt Babys aufgeschlossener und geistig wacher reagieren, die Bindung zwischen Mutter und Kind wird intensiviert. Die Haut ist eines der wichtigsten Sinnesorgane. Durch Massagen können unruhige Babys ausgeglichener werden und auch bei Blähungen, Schlafstörungen, Infektanfälligkeit kann eine Babymassage Linderung bringen. Geeignet ist der Kurs ab einem Alter von ca. 8 Wochen bis 6 Monate. Schrittweise wird die Indische Babymassage nach Leboyer erlernt. Wir singen viel dazu und bauen Fingerspiele ein. 

Leitung: Nadine Körner (Hebamme)
Gebühr: 65,– Euro (6 x 60 Min., inkl. Öl,)
Anmeldung: Telefon 0178 1989273
hebamme.koerner.buttelstedt@gmail.com (Maximal 8 Teilnehmer)

PreKanga - dein kugelrundes Workout

Donnerstag 18:45 – 19:45 Uhr 

PreKanga ist die moderne Art der Schwangerengymnastik und eine Alternative zum Yoga für Schwangere. Es ist genau auf deine Bedürfnisse als werdende Mama abgestimmt und macht dich fit für die Geburt. Fitness in der Schwangerschaft ist ein wichtiger Bestandteil für das Wohlbefinden während dieser besonderen Zeit und wichtig zur Vorbereitung auf die Entbindung. Beim PreKanga lernst du Verspannungen zu lösen und deinen Beckenboden auf deine bevorstehende Entbindung vorzubereiten. PreKanga ist ein Ganzkörper-Training für Schwangere mit hohem Spaßfaktor. Die Übungen werden an dein persönliches Stadium in der Schwangerschaft angepasst, sodass du sicher und effektiv fit bleibst. 

Kontakt: Sabrina Hoppe
Gebühr: 95,– Euro (8 x 60 Min.) AOK übernimmt Kurskosten
Anmeldung: 0176 61645019;
sabrina@fit4fam.de // www.fit4fam.de // facebook: fit4fam

Krabbel-FIT

Freitag 9:00 – 10:00 Uhr und 10:30 – 11:30 Uhr 

Krabbel-FIT ist ein Spiel- und Krabbelkurs für Eltern und Babys. Dieser Eltern-Kind-Kurs bietet eine bunte Palette von Bewegungsspielen, kleinen Bastelprojekten, Liedern und Spielideen. Kindgerecht und spielerisch werden wir gemeinsam die Welt durch Kinderaugen entdecken, weit weg vom täglichen Alltagsstress genießen Sie eine unbeschwerte Zeit mit Ihrem Kind! 

Kursleitung: fit4fam
Kursleiterin: Anja Brommont
Anmeldung / Info: Telefon 0176 61645019 oder
www.fit4fam.de
Kursgebühr: 99,– € für 8 Wochen. Bezuschussung durch die AOK Plus „Junge Familie“ möglich.

Kangatraining: Dein bestes Workout in Geborgenheit!

Montag: 9:00 – 10:00 Uhr und 10:30 – 11:30 Uhr 

Hast Du Lust andere Mamas kennenzulernen, Dich fit zu machen und Deinem Baby intensive Nähe zu schenken? Dann bist du hier genau richtig! Kangatraining ist genau das, was all die Bedürfnisse von Mama und Baby unter einen Hut bringt. Die Mama wird fit und das Baby macht mit. Kanga ist ein vollständiges Workout für Mütter, bei dem das Baby den größten Teil in einer geeigneten Tragehilfe verbringt. Tragehilfen und Babystulpen können kostenlos ausgeliehen und probiert werden! 

Kontakt: Sabrina Hoppe
Gebühr: 95,– Euro (8 x 60 Min.) AOK übernimmt Kurskosten
Anmeldung: Telefon 0176 61645019;
sabrina@fit4fam.de // www.fit4fam.de // facebook: fit4fam

Abendkurs: Mama wird fit - Herz-Kreislauf-Training

Donnerstag 20:00 – 21:00 Uhr 

Du brauchst einen Ausgleich zum stressigen Alltag und deine Kinder sind keine Babys mehr, dann ab zum Mama Workout. Du kannst dich so richtig auspowern und sammelst wieder neue Energie. Übungen für Bauch, Beine, Po und Rücken und Tanz sorgen für Spaß und Kondition. 

Kontakt: Sabrina Hoppe (Trageberaterin, Kanga-Trainerin)
Gebühr: 95,– Euro (8 x 60 Min.) AOK übernimmt Kurskosten
Anmeldung: Telefon 0176 61645019;
sabrina@fit4fam.de // www.fit4fam.de // facebook: fit4fam

Angebote für Eltern

Trageberatung

Mittwoch, den 20.03., 10.04., 02.05. (Donnerstag), 22.05., 05.06. 10 – 12:00 Uhr 

Du möchtest Dein Kind tragen, doch das Angebot ist zu groß und zu vielfältig? Du bist nicht sicher welches Tragesystem am besten zu Euch passt? Kein Problem – gemeinsam finden wir es heraus! Der Kurs richtet sich an Schwangere, an werdende oder „frisch gewordene“ Eltern. Themen werden sein: Die Geschichte und Vorteile des Tragens, das Kennenlernen & probieren unterschiedlicher Tragesysteme, Bindetechniken mit dem elastischen und gewebten Tragetuch. 

Leitung: Kristin Engelhardt (Trageberaterin, Trageschule NRW)
Gebühr: 20,– Euro Anmeldung:
matzundmurkel@gmail.com oder 03643 741766

Kurs „Erste Hilfe am Kind“

Samstag, den 06.04.2019, von 8.00 bis 15.00 Uhr 

Der Kurs behandelt die typischen Notfälle im Säuglings- und Kindesalter. Wichtige Hilfsmaßnahmen bei Kindernotfällen können geübt werden. Der Kurs richtet sich an Eltern, Großeltern, Erzieher und alle, die mit Kindern zu tun haben. Themenauswahl: Erkrankungen im Kindesalter, Verhütung von Unfällen, Verletzungen/Wunden, Verbrennungen, Knochenbrüche, Vergiftungen, Beatmung und Herz-Lungen-Wiederbelebung. 

Leitung: Ingolf Bendiks (Ausbilder Erste Hilfe)
Gebühr: 30,– Euro
Anmeldung:
bendikus@outlook.com Kostenübernahme durch Dritte (z.B. Tagesmütter/-väter) bitte bei Kursanmeldung angeben. 

Rückbildungsgymnastik nach der Geburt - fortlaufender Kurs

Dienstag, 10:00 – 11:15 Uhr, (8 x 75 Min.) 

Wir machen Übungen von Kopf bis Fuß zur Wahrnehmung und Kräftigung des Körpers nach der Geburt. Angeboten wird ein fortlaufender Rückbildungskurs, der verschiedene Arten der Rückbildungsübungen in gemeinsamer Zeit mit dem Baby bietet. Haben Sie außerdem Interesse an Babymassage? Bitte wenden Sie sich für nähere Informationen an die Kursleiterin. 

Leitung: Vivien Petzsch (Hebamme)
Gebühr: übernimmt Ihre Krankenkasse, Privatversicherte tragen die Kosten selbst
Anmeldung: Telefon 03643 259009
 oder mail@hebammenpraxis-weimar.de

Geburtsvorbereitung

Mittwoch, 17.10. – 05.12.2018 jeweils 18:00 – 20:00 Uhr (7 x 120 min, einmal mit Partner) 

Frauen sind stark und mutig genug, um neues Leben wachsen und reifen zu lassen, es aus eigener Kraft zu gebären und es zu halten und zu nähren. Im Geburtsvorbereitungskurs spüren wir ganz bewusst in unseren Körper hinein. Durch Atmen, Singen und Bewegen geben wir uns selber Raum und stärken somit die Verbindung zu unserem Baby. Im Vertrauen auf unsere weibliche Natur lernen wir mit den Anstrengungen der Wehen umzugehen und die Geburtsarbeit zu meistern. Ich bin Hebamme und freue mich darauf, Sie mit allem, was ich bisher in meinem Leben gelernt habe, zu unterstützen 

Leitung: Gertrud Ziegenhagen (Hebamme)
Gebühr: übernimmt Ihre Krankenkasse, Privatversicherte tragen die Kosten selbst
Anmeldung: Telefon 036458 481270,
lunamaara@web.de

Rückbildungsgymnastik nach der Geburt - fester Kurs

Donnerstag, 9:30 – 11:00 Uhr, (8 x 75 Min.) 

Der erste Rückbildungskurs nach der Geburt dient der Stärkung des Beckenbodens, dem Wiederfinden des Gleichgewichts und sorgt für einen leichten Muskelaufbau. Es werden Entspannungsübungen und Massagen ausprobiert. In der letzten halben Stunde sitzen wir noch etwas zusammen und tauschen uns über Fragen der Säuglingspflege und andere Themen aus. 

Leitung: Nicola Hauswaldt (Hebamme)
Termine: bitte erfragen
Gebühr: übernimmt Ihre Krankenkasse, Privatversicherte tragen die Kosten selbst
Anmeldung: Telefon 03643 4685444 oder
nicola@hebamme-weimar.de

Elternberatung in Erziehungsfragen

Termine nach Vereinbarung 

Nicht immer läuft der Familienalltag so, wie man es sich wünscht. Da gibt es die kleinen und größeren Schwierigkeiten mit durchwachten Nächten, weil das Baby ständig schreit, die anstrengenden Trotzphasen, Ängste und Nöte im Kindergarten oder in der Schule. Dann folgt der langsame Ablösungsprozess in der Pubertät. Die Elternberatung im Familienzentrum möchte Sie in schwierigen Erziehungsphasen unterstützen und begleiten, Ihnen zuhören, gemeinsam mit Ihnen Schritte entwickeln, um die eigene Kraft zu nutzen, Sie bei der Umsetzung neuer Ideen unterstützen und Ihnen eventuell weitere Ansprechpartner vermitteln. 

Beraterin: Katrin Crone (Dipl. Sozialpädagogin, Elternberaterin)
Anmeldung: Telefon 03643 800173

Familienberatung

Donnerstag 16:00 – 18:00 Uhr 

Kennen Sie eine Familie, in der es überhaupt keine Probleme gibt? Wir behaupten, Konflikte und Schwierigkeiten gehören zu einem gesunden Familienleben. Manchmal jedoch erscheinen einem die Schwierigkeiten innerhalb der Familie als ausweglos und unüberwindbar. Spätestens dann ist es Zeit, sich Unterstützung bei einer Fachperson zu holen. Im Familienzentrum haben Sie die Möglichkeit, mit professioneller Anregung eines Familientherapeuten, Ihre eigenen Kraftquellen zu entdecken und daraus eigene Lösungsstrategien zu entwickeln. Der Berater unterliegt selbstverständlich der Schweigepflicht. 

Berater: Martin Bollmann (Dipl. Psychologe, Familientherapeut)
Anmeldung: Telefon 03643 800173

Elternkurs „Starke Eltern - Starke Kinder“

Termine bitte im Familienzentrum erfragen 

Kinder brauchen Liebe und Anerkennung. Sie suchen ihre Grenzen und vertrauen ihren Eltern. Erziehung ist Beispiel und Liebe. Trotzdem steht hinter aller Fürsorge und Zuwendung Erziehungsarbeit, die manchmal sehr aufreibend sein kann. Mit „Starke Eltern - Starke Kinder“ bieten wir deshalb einen Elternkurs des Deutschen Kinderschutzbundes an. Bei einem einführenden Familienworkshop können Sie sich über die Inhalte des Elternkurses informieren und diese in Form von praktischen Übungen selbst erfahren. Dabei steht der Austausch von Gedanken, Erfahrungen und Vorstellungen über das Leben in Ihren Familien im Mittelpunkt. Der Kurs bietet Raum und Zeit für Ihre Anliegen. Rezepte sind nicht zu erwarten, denn die gibt es für das Leben nicht. Vielmehr ist es unser Ziel, Sie auf der Suche nach eigenen Lösungen zu begleiten. 

Leitung: Grit Demske, Katrin Glätzner
Gebühr: 45,– Euro (Familienworkshop von 8 x 90 Min.)
Anmeldung: Telefon 03643 800173

Angebote für Erwachsene

Gitarrentreff am Donnerstag

Donnerstag 10:00 – 11:00 Uhr 

Lust auf Gitarre? In kleiner gemeinsamer Runde erkunden wir Melodieund Akkordspiel auf der Gitarre. Wir begleiten Lieder oder spielen mehrstimmige Ensemblesätze. Seit mehreren Jahren wächst und entwickelt sich diese Gruppe und musiziert auch zu öffentlichen Veranstaltungen. Wir freuen uns über interessierte Mitspielende. Sie sollten schon ein wenig vertraut sein mit dem Instrument und Freude am Zusammenspiel und Weiterlernen haben. 

Leitung: Marie-Kristin Luft (Gitarristin & Musikpädagogin) Gebühr: nach Absprache
Anmeldung: Telefon 0176 8228 17 05 oder
marie.luft@gmx.de

Beratungsangebot: Perspektive Wiedereinstieg

Montag 8:30 – 16:00 Uhr 

„Bereit für Plan ,W‘?“, fragt das Beratungsteam der „Perspektive Wiedereinstieg“ und unterstützt interessierte Frauen und Männer kostenlos beim beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familien- oder Pflegephase. Neben individueller Einzelberatung zur beruflichen und persönlichen Situation, bieten wir vor Ort ein intensives Bewerbungscoaching mit Durchsicht der aktuellen Bewerbungsunterlagen, Hilfe zu deren Neugestaltung und die gemeinsame Jobsuche bis hin zum Vorstellungsgesprächstraining an. 

Leitung: Andrea Pretzschel
Gebühr: Beratung kostenfrei
Anmeldung und Terminvereinbarung: Telefon 0159 02050874 oder
andrea.pretzschel@ueag-jena.de

Problem gesucht? Ein Angebot für Mütter

Termine nach Vereinbarung. 

Es wird Ihnen alles zu viel? Sie fragen sich: Und wo bleibe ich? Der Alltag nimmt Sie in Beschlag. Es gibt keine Pausen. Die Kinder, die Familie, die Eltern, Schwiegereltern, Beruf, Kita, Schule… Alle erwarten, dass Sie funktionieren. Für alle lösen Sie die Probleme. Ihre Probleme bleiben ungelöst. So kann es nicht weiter gehen! Sie wollen etwas verändern und wissen nicht wie? Eine systemische Beratung hilft Ihnen dabei, eigene Lösungsansätze zu erkennen und umzusetzen. Sie können sich für Ihre Sorgen und Probleme Zeit nehmen und entdecken als Mutter Ihr Potenzial, das Leben in die Hand zu nehmen. Sie lernen selbst zu bestimmen, was sie wollen. 

Beraterin: Stephanie Gauger (systemische Beraterin)
Gebühr auf Spendenbasis
Anmeldung: Tel: 016 2 3 66 86 19 oder 
schtannie@web.de

Strickgruppe

Mittwoch 13:00 – 15:00 Uhr 

Wir stricken Pullover, Schals und Strümpfe, und haben auch noch andere Trümpfe. Teddys, Puppen, Bälle, Katzen – für die kleinen süßen Spatzen. Hast Du Lust dabei zu sein – komm vorbei und schau mal rein. 

Leitung: Frau Kruppke
Anmeldung: nicht erforderlich

Singkreis für alle

Mittwoch 20:00 Uhr (außer in den Schulferien) 

…die meinen, nicht singen zu können, es aber immer schon mal tun wollten. Wir bewegen uns und unsere Stimme mit Klang- und Atemübungen. Für die Teilnahme gibt es keine andere Voraussetzung, als die Bereitschaft zu lachen, zu gähnen, zu seufzen und zu singen. Eingeladen sind alle, die mit Kindern leben und/oder arbeiten oder aber einfach ihre Stimme neu entdecken wollen. Der Kurs ist auch geeignet für Menschen mit chronischen Atemwegs- und Herz-Kreislauferkrankungen. Regelmäßiges Kommen ist hilfreich aber nicht zwingend. Schnuppern erwünscht! 

Gebühr: 8,– bis 10,– € nach Selbsteinschätzung
Weitere Infos: siehe unten!

Der Montagschor

Montag 20:00 Uhr (außer in den Schulferien) 

Wir bewegen uns und unsere Stimme mit Klang-, Atem- und Silbenübungen. Wir singen Kanons und mehrstimmige Lieder aus aller Welt zu gleichen oder gemischten Stimmen. Wir geben keine Konzerte. Auch Menschen mit wenig oder keiner Chorerfahrung sind herzlich willkommen. Regelmäßiges Kommen ist hilfreich, aber nicht zwingend. Schnuppern erwünscht! 

Leitung: Anne Frey (Gesangspädagogin und -therapeutin)
Gebühr: 6,– bis 8,– € nach Selbsteinschätzung
Anmeldung: Telefon 0157 352 972 90 oder
anne.g.frey@posteo.de

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe-Projekt: Psychische Erkrankungen (Meereswogen Weimar)

Mittwoch ab 19:00 Uhr 

Ziel unserer Vereinsarbeit ist es, Betroffene und Angehörige im Umgang mit ihren Problemen zu unterstützen, uns untereinander auszutauschen, schnell, direkt und pragmatisch zu helfen sowie Lösungen zur Verbesserung der Lebenssituation zu erarbeiten. 

Leitung: Annegret Neumerkel (Meereswogen Weimar)
Anmeldung: Telefon 0172 3547786 

Selbsthilfegruppe für Suchtkranke und ihre Angehörigen

am 1. und 3. Mittwoch im Monat von 17:00 – 18:00 Uhr 

Diese Gruppe möchte jedem helfen, der schon öfter daran gedacht hat, aus seiner Abhängigkeit auszusteigen. Die Selbsthilfegruppe arbeitet nach dem Prinzip: Einander gegenseitig bestärken und helfen. 

Leitung: Rene Gabers
Anmeldung: Telefon 0151 22402960

Informationen zum Downloaden

Ihre Ansprechpartnerin