Kinder wie
Maria brauchen
Ihre Hilfe

Schenken Sie Kindern in
Not Zukunftsperspektiven

Kinder weltweit brauchen
Ihre Hilfe

Auf der ganzen Welt wachsen Kinder aus verschiedenen Gründen ohne Schutz, ohne Geborgenheit, ohne Zukunftsperspektiven auf.

SOS-Kinderdorf engagiert sich vor Ort mit verschiedenen Projekten:

  • Wir ermöglichen Kindern ein liebevolles und sicheres Zuhause
  • Wir verschaffen Kindern und ihren Familien Zugang zu Bildung und Ausbildung
  • Wir geben medizinische Hilfe
  • Wir schulen zu Kinderrechten und helfen, diese einzufordern
  • Wir stehen für das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe

Patenschaften unterstützen unsere Arbeit auf besonders
nachhaltige Weise.

Was Ihre Patenschaft
bewirkt

Mit Ihrer Patenschaft ermöglichen Sie Kindern wie Maria ein Zuhause, Bildung und medizinische Versorgung. Außerdem stärken Sie auch das Umfeld und helfen in Notfällen.

Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche Form der Hilfe. Sie wissen, wohin Ihre Unterstützung geht, somit bekommt Ihre Hilfe „ein Gesicht“. Durch zwei Infobriefe pro Jahr erfahren Sie, wie Ihre Hilfe wirkt.

So funktioniert es

Helfen Sie Kindern in Not nachhaltig

Ein schwerer Start ins Leben

Die dreijährige Maria ist ein aufgewecktes Mädchen mit einem herzerwärmenden Lächeln. Kaum vorstellbar, welche Ablehnung sie in ihrem jungen Leben schon erfahren musste. Denn als ihre Mutter erfuhr, dass sie ein Mädchen erwartet, wollte sie die Schwangerschaft mit Schlägen auf ihren Bauch abbrechen. Als dies nicht gelang, bekam sie das Kind zwar, versorgte es aber kaum. So blieb Maria oft ohne Nahrung und in dreckigen Windeln. Zwischen den Eltern kam es deshalb immer öfter zu Streit, schließlich verließ die Mutter die Familie. Der Vater schaffte es aufgrund seiner Arbeit nicht, sich um seine kleine Tochter zu kümmern. Marias Zukunft stand unter einem ungewissen Stern.

Ein Leben in Armut

Rettung für Maria kam in Gestalt einer Tante: Die Schwester ihres Vaters nahm sie im Alter von 6 Monaten bei sich auf. Mit ihr und deren eigenen Kindern lebt Maria in der Nähe von Bogota, der Hauptstadt Kolumbiens. Die alleinerziehende Mutter kümmert sich liebevoll um ihre Kinder und auch um Maria. Trotzdem sind die Lebensumstände für die Familie hart. Sie leben zu viert in einer bescheidenen Hütte in einer sehr ärmlichen Gegend am Stadtrand und kommen nur schwer über die Runden.

Zu wenig, um zu leben

Selbst lebensnotwendige Grundnahrungsmittel kann sich die Tante kaum leisten. Dieser Umstand ist in Kolumbien kein Einzelfall: Immer noch knapp ein Drittel der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze. Sie müssen mit weniger als zwei US-Dollar pro Tag auskommen. Schließlich wurde SOS-Kinderdorf auf die Familie und Marias Schicksal aufmerksam und nahm sie in das örtliche Hilfsprogramm für bedürftige Familien auf.

Hilfe in der Not

Die Familie wird seitdem durch das SOS-Familienstärkungsprogramm unterstützt und erhält u.a. Lebensmittelpakete und Beratung in Erziehungsfragen. Zusätzlich kann Maria dank SOS seit Herbst auch den Kindergarten besuchen. Ihre Tante ist dankbar: „Die Hilfe von SOS-Kinderdorf kam zum richtigen Zeitpunkt - als wir sie am dringendsten benötigten.“ Der Stern für Marias Zukunft strahlt nun etwas heller.

Um die Privatsphäre zu schützen, wurden die Namen geändert.

Außerdem wichtig zu wissen

Ihre Hilfe kommt an

Sie können sicher sein, dass Ihre Patenbeiträge da ankommen, wo sie gebraucht werden: Bei Ihrem SOS-Patendorf. Denn Ihr Patenschaftsbeitrag ist zweckgebunden und wird nur zugunsten Ihrer Patenschaft verwendet. Unabhängige Kontrollen stellen die korrekte Mittelverwendung sicher. Für die nachprüfbare, sparsame und satzungsgemäße Verwendung der Spendengelder wird SOS-Kinderdorf e.V. seit vielen Jahren auch mit dem DZI-Spendensiegel ausgezeichnet.

Haben Sie noch Fragen?

Telefon: 089 12 60 61 62

Mo. – Do. von 9:00 – 15:30 Uhr und Fr. von 9:00 – 13:00 Uhr

Zum Seitenanfang

Jetzt Pate werden!

Wo möchten Sie gerne ein SOS-Kinderdorf unterstützen?