subnavigation section

Willkommen im Pressebereich von SOS-Kinderdorf

Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Aktuelle Berichte, Pressefotos sowie viel Wissenswertes rund um SOS-Kinderdorf erfahren Sie im SOS-Newsroom.

Erfahren Sie mehr!

SOS-Newsroom
Viele bunte Stifte

Aktuelle Pressemitteilungen

Beteiligung macht Kinder stark - auf der Kijuko tauschten sich Kinder aus vielen SOS-Kinderdörfern aus.

Mitreden, mitbestimmen, miterleben

Mit der Verleihung des Kinderrechtspreises am 3. August 2017 ging im SOS-Kinderdorf Eisenberg/Pfalz die vierte SOS-Kinder- und Jugendkonferenz (KiJuKo) zu Ende. mehr...

Freundschaft im SOS-KInderdorf

Internationaler Tag der Freundschaft

SOS-Kinderdorf plädiert anlässlich des Internationalen Tags der Freundschaft für einen flächendeckenden Ausbau der offenen Kinder- und Jugendarbeit. mehr...

Bei strahlendem Sonnenschein nutzten viele Gäste die Gelegenheit, die Botschaft für Kinder zu besichtigen

Eröffnung Botschaft für Kinder

Mit einer feierlichen Veranstaltung eröffnete SOS-Kinderdorf offiziell die Botschaft für Kinder in Berlin-Mitte. mehr...

 Integration in einem neuen Stadtviertel: SOS-Kinderdorf macht's möglich

Beständige Hilfe für geflohene Menschen

Am 20. Juni wird weltweit auf die besondere Situation und die Not von Millionen Menschen auf der Flucht aufmerksam gemacht. In vielen Einrichtungen kümmert sich SOS-Kinderdorf um geflohene Kinder, Jugendliche und Familien und deren Integration. mehr...

Sigmar Gabriel zu Besuch im SOS-Mütterzentrum Salzgitter

Außenminister Sigmar Gabriel im SOS-Mütterzentrum

Außenminister Sigmar Gabriel besuchte den Fachtag der Offenen Gesellschaft im SOS-Mütterzentrum Salzgitter. Er findet, "das Konzept der Begegnungen, wie hier im Mütterzentrum, ist eine richtig gute Idee.“ mehr...

Neuer Inhalt

Unschuldige Opfer von Krieg und Gewalt: 
Geflüchtete Kinder brauchen unsere Hilfe

Weltweit leiden Millionen Kinder unter Kriegen und bewaffneten Konflikten. Darauf weist der SOS-Kinderdorf e.V. anlässlich des 4. Juni hin – des Internationalen Tags der Kinder, die unschuldig zu Aggressionsopfern geworden sind. mehr...

SOS_Kinderdorf_Kampagne_2013_7464_lowres

Kinderrechte sind Grundrechte

Am 23. Mai jährt sich die Verkündung des deutschen Grundgesetzes zum 68. Mal. Anlässlich des Tags des Grundgesetzes erinnert SOS-Kinderdorf e.V. daran, dass die Kinderrechte immer noch nicht Teil der deutschen Verfassung sind. mehr...

Erzieherinnen und Kinder in Kita

Verbände fordern einheitliche Qualitätsstandards für Kitas

SOS-Kinderdorf mahnt gemeinsam mit anderen Organisationen aus den Bereichen Wohlfahrtspflege, Familie, Kinderrechte sowie Gewerkschaften und Kita-Träger die zügige Einführung bundeseinheitlicher Qualitätsstandards für Kindertageseinrichtungen an. mehr...

SOS-Kinderdorffamilie lacht ausgelassen

Familie erleben – nicht nur am Tag der Familie

Zum Internationalen Tag der Familie am 15. Mai erläutert Dr. Kristin Teuber, Leiterin des Sozialpädagogischen Instituts (SPI) des SOS-Kinderdorfs, dass unter Familie heute nicht allein das traditionelle Modell mit festen Rollen zu verstehen ist. mehr...

SOS-Kinderdorf: Ein Zuhause für Kinder in Not

25 Jahre UN-Kinderrechtskonvention

Am 5. April 1992 ist die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland in Kraft getreten. Ein wichtiger Schritt, um die Rechte von Kindern zu sichern. Allerdings sind die Kinderrechte 25 Jahre nach der Ratifizierung noch immer nicht in der deutschen Verfassung verankert. mehr...

Kinderdorfkinder halten Friedenstauben und Schilder mit den Kinderrechten hoch

Kinderrechte gehören in die Verfassung!

SOS-Kinderdorf begrüßt Vorstoß aus Nordrhein-Westfalen zur Verankerung der Kinderrechte im Grundgesetz. mehr...

Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge: Sie freuen sich, dass sie im Landkreis angekommen

Jungen Geflüchteten eine Stimme geben!

Das Bundeskabinett hat in dieser Woche den Bericht des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend zur Situation von unbegleiteten ausländischen Minderjährigen beschlossen. SOS-Kinderdorf begrüßt, dass die Situation unbegleiteter minderjähriger Flüchtlinge in Deutschland genauer untersucht wird. mehr...

Logos der Partner

Gemeinsame Stellungnahme

Anlässlich der heutigen Beratung des Gesetzentwurfes zur besseren Durchsetzung der Ausreisepflicht durch das Bundeskabinett fordern 20 Verbände und Organisationen, dass im Rahmen des Gesetzesvorhabens das Wohl der betroffenen Kinder vorrangig berücksichtigt wird. mehr...

SOS-Kinderdorf setzt sich auch praktisch für Chancengerechtigkeit ein

Zum Welttag der sozialen Gerechtigkeit

Soziale Gerechtigkeit beginnt bei den jüngsten Mitgliedern unserer Gesellschaft, den Kindern. Das betont SOS-Kinderdorf e.V. aus Anlass des Welttags der sozialen Gerechtigkeit am 20. Februar. mehr...

Kinderdorfkinder halten Friedenstauben und Schilder mit den Kinderrechten hoch

Internationaler Tag der Kinderrechte

Zum Internationalen Tag der Kinderrechte bekräftigt der SOS-Kinderdorfverein seine langjährige Forderung, Kinderrechte ins Grundgesetz aufzunehmen. mehr...

Kinderdorfmutter mit ihren Schützlingen

Freude anstatt Angst vor der Vielfalt

Toleranz wird bei SOS-Kinderdorf gelebt und gelehrt: Für die Mitarbeiter von SOS-Kinderdorf ist das gelebter Alltag. Für sie stehen Respekt, Akzeptanz und Anerkennung des Anders-Seins nicht nur am internationalen Tag der Toleranz im Mittelpunkt ihres Wirkens. mehr...

SOS-Kinderdorf unterstützt Geflüchtete mit vielfältigen Angeboten

Jugendhilfeleistungen für junge Geflüchtete

"Junge unbegleitete Flüchtlinge brauchen Unterstützung und keine Diskriminierung“, sagt Dr. Birgit Lambertz, Geschäftsführerin des SOS-Kinderdorfvereins. „Wir müssen ihnen die Hilfe zukommen lassen, die sie für ihre Entwicklung zu einer gemeinschaftsfähigen Persönlichkeit brauchen“. mehr...

Hände aufeinander

SOS-Kinderdorf kritisiert Pläne des Bundesfinanzministeriums

Im Rahmen der heutigen Bund-Länder-Gespräche soll auch über einen Vorschlag des Bundesfinanzministeriums diskutiert werden, der unter der Überschrift „Regionalisierung der Sozialgesetzgebung“ steht. mehr erfahren

von links: Friederike Holzapfel, Dr. Birgit Lambertz,  Barbara Klepsch, Jonas, Dr. Pia Findeiß, Heico M. Engelhardt

25 Jahre SOS-Kinderdorf Zwickau

Das SOS-Kinderdorf Zwickau feierte am Samstag, 20. August mit einer Feierstunde und rund 100 geladenen Gästen sein 25-jähriges Bestehen. mehr erfahren

Olympiasieger Julius Brink mit Kindern im SOS-Kinderdorf

Initiative „Wir stärken Kinder“

SOS-Kinderdorf und der digitale Sportsender Sportdeutschland.TV starten gemeinsam die Initiative „Wir stärken Kinder“. Sie ermöglicht Kindern aus deutschen SOS-Kinderdorfeinrichtungen, gemeinsam mit Profisportlern und Olympiahelden Sport zu treiben. mehr...

-	Prof. Dr. Rita Süssmuth würdigte die neue Chronik des SOS-Kinderdorf e.V. von Prof. Dr. Richard Münchmeier.

SOS-Kinderdorfverein stellt neue Chronik vor

„Nur was sich ändert, bleibt bestehen": Anlässlich des 60-jährigen Bestehens beauftragte der SOS-Kinderdorf e.V. Prof. Dr. Richard Münchmeier damit, eine systematische und historisch-kritische Chronik seiner Entwicklung zu erstellen. mehr...

Kinderdorfmutter mit einer Flüchtlingsfamilie

Weltflüchtlingstag

Am 20. Juni wird weltweit auf die besondere Situation und die Not von Millionen Menschen auf der Flucht aufmerksam gemacht. SOS-Kinderdorf kümmert sich deutschlandweit in zahlreichen Einrichtungen um geflohene Menschen. mehr...

Gemeinsames Spielen fördert eine positive Eltern-Kind-Bindung

Spielen beflügelt Kinder und Familien

Spielen ist für Kinder kein Zeitvertreib, sondern unentbehrlich für ihre gesunde Entwicklung. Darauf weist der deutsche SOS-Kinderdorfverein aus Anlass des Internationalen Weltspieltags am 28. Mai hin. mehr...

SOS-Jahresempfang 2016 mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft

SOS-Jahresempfang 2016

Prof. Dr. Johannes Münder, Vorstandsvorsitzender des SOS-Kinderdorfvereins, betonte beim diesjährigen Jahresempfang, Vielfalt zuzulassen und gemeinsam zu gestalten, sei wesentlich für ein gelingendes Zusammenleben. mehr...

Jugendliche: Foto aus datenschutzgründen von Pressmaster/Shutterstock

Junge Menschen brauchen Perspektiven

Der SOS-Kinderdorf e.V. sieht Korrekturbedarf beim 9. Änderungsgesetz zum SGB II, dem sogenannten Hartz IV. mehr...

SOS-Kinderdorf fordert: Geschwister gehören zusammen

Bis heute leben die meisten der aufgenommenen Geschwisterkinder gemeinsam im Kinderdorf. Bei der Aufnahme der Kinder gilt es jedoch zu klären: Bleiben sie zusammen oder ist es besser sie unterschiedlich unterzubringen? mehr...

SOS-Kinderdorf hilft Flüchtlingen

Petition an Bundesregierung übergeben

SOS-Kinderdörfer weltweit und SOS-Kinderdorf richten Petition an Bundesregierung: rund 92.000 Unterschriften wurden jetzt an den Flüchtlingskoordinator der Bundesregierung, Peter Altmaier, übergeben. mehr...

Flüchtlinge im Regen 76258

SOS-Kinderdorf e.V. kritisiert Einschränkung des Familiennachzugs

SOS-Kinderdorf sieht durch das geplantes Asylpaket II eine Einschränkung der Rechte von Kindern und des besonderen Schutzes der Familie. mehr...

Kinder in Syrien

SOS-Kinderdorf fordert Schutz und Förderung von Flüchtlingskindern

SOS-Kinderdorf betont im Bundestag den Vorrang des Kindeswohls in der Betreuung ausländischer Kinder und Jugendlicher mehr...

SOS-Kinderdorfmitarbeiter verteilt Kleiderspenden an syrische Flüchtlingskinder

Für eine kindgerechte Aufnahme von Flüchtlingskindern

SOS-Kinderdorf fordert, dass bei der geplanten bundesweiten Umverteilung das Kindeswohl von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen Vorrang haben muss. mehr...

Hochkonzentriert beim Vorlesen

SOS-Kinderdorf begrüßt Urteil zum Betreuungsgeld

SOS-Kinderdorf e.V. begrüßt die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, das Betreuungsgeld abzuschaffen. mehr...

© Hannes Eichinger - Fotolia

Archiv

In unserem Archiv finden Sie ältere Nachrichten und Pressemitteilungen mehr...