Eine Patenschaft verschenken

Die SOS-Geschenkpatenschaft

Indem Sie eine Patenschaft verschenken, machen Sie dreifach Freude. Einfach im Formular das Geschenksymbol anklicken.

zwei kleine afrikanische Mädchen in der Schule
Gute Gründe
Sie bereiten 3-fach Freude: Kindern in Not, dem Beschenkten und sich selbst!
Sie machen einem lieben Menschen ein besonderes Geschenk.
Die Geschenkpatenschaft ist steuerlich absetzbar

Was genau ist eine Geschenk-Patenschaft?

  • Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche und nachhaltige Form der Spende: Mit einem regelmäßigen Beitrag unterstützen Sie Kinder in Not und sorgen für gute Zukunftschancen.
  • Sie können SOS-Patenschaften auch verschenken: Sie als Schenker übernehmen die regelmäßigen Patenbeiträge und erhalten automatisch Ihre Spendenbescheinigung, der von Ihnen Beschenkte bekommt 2x im Jahr Informationen zu seiner Patenschaft.
  • Eine Patenschaft ist eine freiwillige Spende und kann jederzeit von Ihnen beendet werden. 

Wie helfen Sie mit einer Geschenk-Patenschaft?

Sie schenken ein liebevolles Zuhause
In den SOS-Kinderdörfern finden verlassene, elternlose Kinder in den ärmsten Regionen der Welt langfristig ein liebevolles Zuhause.

Sinnvolles verschenken: Sie ermöglichen eine bessere Zukunft
Wenn Sie eine SOS-Patenschaft verschenken, tragen Sie dazu bei, diesen Kindern alles zu geben, was sie für eine bessere Zukunft brauchen.

Liebe und Geborgenheit einer Familie erfahren
Unsere SOS-Kinder werden Dank Ihrer Patenschaft nicht in einem Waisenhaus mit wechselndem Personal groß, sondern in einer Familie mit leiblichen und neu gewonnenen Geschwistern und mit einer SOS-Mutter als fester Bezugsperson.

Langfristige Freude schenken

Ihre Patenschaft bedeutet für Ihr Patendorf eine nachhaltige Unterstützung. Auch der Beschenkte wird langfristig an Ihr Geschenk erinnert: In regelmäßigen Abständen erfährt er durch die Patenpost von dem Alltag in seiner Patengemeinschaft.

Eine Patenschaft verschenken ist ganz einfach:

  • Wählen Sie im entsprechenden Online-Formular einfach das Geschenksymbol bei dem Feld "Ich möchte diese Patenschaft verschenken" aus. Sie als Schenkender übernehmen die Patenbeiträge.
  • Überreichen Sie Glück: Anschließend können Sie eine personalisierte Patenschaftsurkunde für den Beschenkten ausdrucken.
  • Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie die Begrüßungs-Unterlagen mit allen Infos zur Patenschaft. Im weiteren Verlauf erhält dann der von Ihnen Beschenkte direkt aus dem entsprechenden Land persönlich die Post über die Entwicklung seines Patendorfes.
  • Zudem bekommen Sie als Initiator automatisch eine Zuwendungsbestätigung zugesandt, da Ihre Patenschaftsbeiträge steuerlich absetzbar sind.

In Deutschland oder im Ausland: Sie haben die Wahl

Helfen Sie als Dorfpate Kindern in Deutschland nachhaltig

Eine Dorfpatenschaft in Deutschland verschenken

Auch in Deutschland gibt es Kinder und Jugendliche, die dauerhaft unsere Hilfe brauchen. Unterstützen Sie z.B. ein Kinderdorf oder eine SOS-Jugendhilfe – vielleicht in Ihrer Nähe? mehr...

SOS-Kinderdorf : Mit einer Dorfpatenschaft ermöglichen Sie den Kindern eine gute Schulbildung

Eine Dorfpatenschaft im Ausland verschenken

Afrika, Asien, Südamerika, Europa: Helfen Sie einem SOS-Kinderdorf, das Ihre Patenschaft am nötigsten hat oder in einem Land, zu dem Sie eine besondere Verbindungen haben. mehr...

zwei kleine afrikanische Mädchen in der Schule

Eine Kinderpatenschaft im Ausland verschenken

Jedes Kind braucht ein Zuhause, wo es angenommen ist und wo es sich behütet entwickeln kann. Dank Ihrer Patenschaft können verlassene, elternlose Kindern liebevoll aufwachsen. mehr...

Unser gemeinsames Ziel:

Kinder in den ärmsten Regionen der Weltdürfen in eine lebenswerte Zukunft starten

Wie wir das schaffen?

Das Beste fürs Kind: "Die Mutter, die Geschwister, das Haus und das Dorf", so einfach beschrieb SOS-Gründer Hermann Gmeiner vor mehr als sechs Jahrzehnten die Grundbedürfnisse und die Grundrechte eines jeden Kindes. Diese vier Säulen sind bis heute die Grundlage der SOS-Kinderdorf-Arbeit weltweit.

  • Weltweit sind in SOS-Kinderdörfern bereits über 59.000 Kinder aufgewachsen. Die meisten von ihnen hat SOS-Kinderdorf bis zum Erwachsenenalter begleitet.

Mit einer Patenschaft unterstützen Sie ein Kind im Ausland nachhaltig

Jetzt Pate werden

Endlich Hoffnung schöpfen: Mouna findet im SOS-Kinderdorf ein liebevolles Zuhause

Dank Ihrer Hilfe können wir vielfach helfen! Zum Beispiel Kindern wie Mouna aus Uganda. Ihre schwer traumatisierte Mutter verließ das zweijährige Mädchen inmitten des Bürgerkriegs. Von da an musste Mouna jeden Tag alleine ums Überleben kämpfen. Bis eine Sozialarbeiterin sie ins SOS-Kinderdorf brachte.

Mounas Geschichte lesen

Fragen und Antworten zur Geschenk-Patenschaft

Wie funktioniert eine Geschenkpatenschaft?

Wenn Sie eine Patenschaft verschenken, übernehmen Sie die Patenbeiträge und unterstützen im Namen eines lieben Menschen unsere Schützlinge im In- oder Ausland.

Warum gibt es SOS-Patenschaften?

Ohne Spenden und Patenschaften wäre die Arbeit von SOS-Kinderdorf nicht möglich!

Um unseren Schützlingen langfristig ein liebevolles Zuhause sowie eine Schul- und Berufsausbildung geben zu können, sind wir besonders auf stetige Unterstützung angewiesen.

Viele Unterstützer wollen sich dabei nicht auf eine regelmäßige Überweisung beschränken, sondern wünschen sich eine persönliche Verbindung. Deshalb bieten wir Dorfpatenschaften, Kinderpatenschaften und Fördermitgliedschaften an.

Mit einer Patenschaft begleiten Sie gemeinsam mit anderen Paten eine SOS-Einrichtung und nehmen über Patenbriefe an ihrer Entwicklung teil. So erleben Sie ganz konkret und über einen längeren Zeitraum, was Ihre Hilfe bewirkt.

Was wird mit den Patenbeiträgen finanziert?

Indem Sie eine Patenschaft verschenken, tragen Sie maßgeblich und verlässlich zum Unterhalt und Ausbau Ihrer Pateneinrichtung und angeschlossener SOS-Hilfsprojekte bei, die auch der Nacbharschaft offenstehen. Sie helfen somit zum einen direkt unseren Schützlingen und stärken außerdem das Umfeld. So helfen Sie konkret und nachhaltig.

Welche Unterlagen erhalte ich bzw der Beschenkte?

Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie die Begrüßungs-Unterlagen mit allen Infos zur Patenschaft. Im weiteren Verlauf erhält dann der von Ihnen Beschenkte direkt aus dem entsprechenden Land persönlich die Post mit aktuellen Informationen aus seiner Pateneinrichtung. Für Ihre Steuerunterlagen erhalten Sie immer im Februar eine Zuwendungsbestätigung über die Patenbeträge des Vorjahres.

Was wird mit den Patenbeiträgen finanziert?

Indem Sie eine Patenschaft verschenken, tragen Sie maßgeblich und verlässlich zum Unterhalt und Ausbau Ihrer Pateneinrichtung und angeschlossener SOS-Hilfsprojekte bei, die auch der Nacbharschaft offenstehen. Sie helfen somit zum einen direkt unseren Schützlingen und stärken außerdem das Umfeld. So helfen Sie konkret und nachhaltig.

Welche Unterlagen erhalte ich bzw der Beschenkte?

Zu Beginn der Patenschaft erhalten Sie die Begrüßungs-Unterlagen mit allen Infos zur Patenschaft. Im weiteren Verlauf erhält dann der von Ihnen Beschenkte direkt aus dem entsprechenden Land persönlich die Post mit aktuellen Informationen aus seiner Pateneinrichtung. Für Ihre Steuerunterlagen erhalten Sie immer im Februar eine Zuwendungsbestätigung über die Patenbeträge des Vorjahres.

Kann der Beschenkte sein Patenkind oder Patendorf auch besuchen?

Paten von SOS-Kinderdorf sind jederzeit herzlich willkommen. Wir bitten Sie nur, sich rechtzeitig vorher anzukündigen, damit sich die SOS-Familien auf Ihren Besuch einstellen können.