Viasit: Bequem sitzen und dabei Kindern helfen

Vielen herzlichen Dank an viasit!

Vielen herzlichen Dank an viasit!

Viasit: Bequem sitzen und dabei Kindern helfen

Unter dem Motto „Wir helfen mit“ spendet der Hersteller 10 Euro für jeden verkauften „Impulse“ Stuhl, der in einem der Viasit-Beratungszentren verkauft wurde, an SOS-Kinderdorf. 

Eine erfolgreiche Aktion zugunsten des SOS-Kinderdorf e.V. 

Ursprünglich bis zum 31. März 2015 geplant, wurde die Aktion aufgrund der großen positiven Resonanz bei Fachhändlern und Endkunden auf ein halbes Jahr verlängert. Insgesamt kamen stolze 36.000 Euro zusammen! Vertriebsleiter Peter Steck lobte vor allem den Einsatz der Fachhändler, die durch ihre aktive Mitarbeit maßgeblich zum Ergebnis der Aktion beitrugen: „Hier kann man einmal mehr sehen, was man partnerschaftlich bewegen kann“. 

Der Spendenbetrag wurde im Frühjahr 2015 zu gleichen Teilen an die SOS-Kinderdörfer in Harksheide (Norderstedt), Berlin-Moabit, Zwickau und Dießen am Ammersee übergeben. Diese Entscheidung begründete Thomas Schmeer, Geschäftsführer von Viasit, so: „Von Beginn an hatten wir das Ziel, die Spenden mehreren Projekten des SOS-Kinderdorf e.V. zukommen zu lassen“. Im SOS-Kinderdorf Ammersee wurde zum Beispiel mit dem Betrag das Leben in einer Familie unterstützt. In Berlin setzte der SOS-Kinderdorf e.V. die Spende für die neue „Botschaft für Kinder“ ein.

Wir freuen uns sehr, Viasit weiterhin als Kooperationspartner an unserer Seite zu haben.