Ein guter Ort zum Aufwachsen

Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Gera

Kinder aus dem SOS-Kinderdorf Gera

Erst einmal wird in Ruhe gemeinsam gefrühstückt, bevor die Kleinen in den Kindergarten gehen und die Großen Richtung Schule starten. Nachmittags heißt es Hausaufgaben machen, zusammen basteln, backen, spielen oder einfach nur entspannen. Kurz gesagt: ein ganz normaler Tag im Leben eines Kindes – und doch so viel mehr als das. Denn für Siggi, Max, Oscar und Felix im neuen, mittlerweile vierten Familienhaus des SOS-Kinderdorfs Gera war diese Normalität noch bis vor kurzem alles andere als selbstverständlich. Sie alle stammen aus belasteten oder zerrütteten Familienverhältnissen, in denen ihnen Schutz, Geborgenheit und Fürsorge oftmals verwehrt blieben. Seit Oktober 2017 hat für sie nun ein neues Leben begonnen: Gemeinsam mit ihren Erziehern bewohnen sie ein frisch renoviertes Fachwerkhaus mit reichlich Platz, eigenem Garten und Terrasse.

Ein starker Partner vor Ort

Logo Sparkasse Bild vergrößern

Bei der Einrichtung des Hauses – vom kuschligen Sofa im Wohnzimmer über den großen Esstisch bis hin zu den Möbeln für die Kinderzimmer – konnte das SOS-Kinderdorf auf wertvolle Unterstützung aus der Region bauen. Mit der großzügigen Summe von 180.500 Euro finanziert der Sparkassen- und Giroverband Hessen-Thüringen die komplette Ausstattung dieses neuen Zuhauses. Bereits seit 2003 steht der Dachverband der 49 Sparkassen in Hessen und Thüringen SOS-Kinderdorf bei verschiedensten Projekten im In- und Ausland zur Seite – und setzte mit der jüngsten Großspende ein beeindruckendes Zeichen in Sachen regionales Engagement. Zumal auch viele Sparkassenkunden großen Anteil daran hatten, dass dieser stolze Betrag generiert werden konnte. Denn die Spendengelder stammen aus dem Zweckertrag des PS-LOS-SPARENS der Sparkassen. Das PS-LOS-SPAREN ist eine Sparform der besonderen Art. Ein PS-Los kostet 6 Euro. Von diesen 6 Euro werden 4,80 Euro angespart, mit 1,20 Euro nimmt der PS-Los-Sparer an monatlichen Auslosungen teil. 25 % dieses Spieleinsatzes, 0,30 Euro pro Los, sind zweckgebunden. Sie werden ausschließlich für gemeinnützige und wohlfahrtspflegerische Maßnahmen in Hessen und Thüringen verwendet. Hier kommen sie dem SOS-Kinderdorf Gera zugute.

Ein echter Gewinn für alle Seiten – vor allem, wenn man die glücklichen Gesichter der Kinder sieht, die voller Begeisterung ihr schönes neues Zuhause erkunden.