Provinzial: eine wertvolle Spende für das "erste Haus"

Spende der Provinzial

Rheinland Provinzial überreicht Scheck für erstes Kinderdorfhaus in Düsseldorf

Jedes Jahr ruft die Schadensabteilung der Versicherungsgesellschaft Provinzial traditionell eine Spendensammelaktion ins Leben - ein geeignetes Spendenprojekt war dieses Mal schnell gefunden: In Düsseldorf entstand genau zu dieser Zeit das neue SOS-Kinderdorf Düsseldorf-Garath. Bis die ersten Kinder ins neu renovierte SOS-Kinderdorf-Haus einziehen konnten, gab es Vieles zu tun:  Malerarbeiten mussten innen und außen erledigt werden, die sanitären Anlagen mussten installiert werden und komplett neue Möbel angeschafft werden.

Da kam der Spendenscheck über 7.777 Euro von Rheinland Provinzial gerade recht! Neun Kinder der Streitschlichter AG der SOS-Kinder- und Jugendhilfen Düsseldorf nahmen den Scheck gemeinsam mit ihrer Schulsozialarbeiterin Claudia Weyers-Pfeiffer entgegen. Bei der Gelegenheit durften die Kinder das architektonisch spannende Gebäude der Rheinland Provinzial besichtigen und waren anschließend zu Pommes Frites und Eis in der Betriebskantine eingeladen.

Nach der Renovierung, die durch die großartige Spende von Provinzial abgeschlossen werden konnte, wurden im Sommer 2015, durch eine erneut gelungene Spendensammelaktion von Provinzial, zwei neue Gruppen für die Tagespflege eröffnet. Die Kindertagespflege ist ein familienähnliches und zeitlich flexibles Betreuungskonzept. Hier betreuen Tagesmütter beziehungsweise –väter vorrangig Kinder unter drei Jahren. Provinzial hat für die komplette Ausstattung gesorgt und einen erneuten großzügigen Beitrag geleistet, womit diverse Möbel und auch die Küchen finanziert werden konnten.

SOS-Kinderdorf bedankt sich recht herzlich bei Provinzial für das erneute Engagement.