Geldauflage und Bußgeld

Ihr Beitrag

Die eingehenden Beträge kommen den SOS-Gemeinschaften zugute, die Ihre Hilfe am dringendsten brauchen.

Junge und Maedchen
Ihr Gewinn
zweckgebundene Spenden im In- und Ausland
schnell und diskret
das Gericht wird über jeden Zahlungseingang informiert

Wie hilft eine Geldauflage oder ein Bußgeld SOS-Kinderdorf?

Die Zuweisung einer Geldauflage oder eines Bußgeldes ist für den SOS-Kinderdorf e.V. ein wichtiger Baustein zur Sicherung unserer Hilfsangebote und zur Verwirklichung unserer Projektarbeit in Deutschland und weltweit. Dank solcher Zuwendungen ist es uns zum Beispiel möglich, laufend unser Sozialwerk auszubauen und weitere Plätze für benachteiligte Kinder und Jugendliche zu schaffen.

Als Strafrichter oder Staatsanwalt haben Sie die Möglichkeit, uns mit der Zuteilung von Geldauflagen und Bußgeldern direkt zu helfen!

Die eingehenden Beträge kommen den SOS-Gemeinschaften zugute, die Ihre Hilfe am dringendsten brauchen. Auf Wunsch setzen wir gerne das uns zugewiesene Geld auch zweckgebunden ein, zum Beispiel für eine von Ihnen bestimmte SOS-Kinderdorf-Einrichtung in Ihrem Wirkungskreis oder im Ausland.

Wissenswertes für Gerichte

Wie erfolgt die Verwaltung der Geldauflage?
  • SOS-Kinderdorf e.V. erfüllt die Voraussetzungen für die Zuweisung von Geldauflagen
  • Wir garantieren eine schnelle und diskrete Abwicklung der Geldauflagen
  • Das Gericht wird über jeden Zahlungseingang bzw. Nichteingang zeitnah informiert
  • Für Zahlungen von Geldauflagen auf unserem Sonderkonto erstellen wir KEINE Zuwendungsbestätigungen (Spendenbescheinigungen).
Welche SOS-Kinderdorf-Einrichtungen benötigen Unterstützung?

Auch in Deutschland gibt es Kinder und Jugendliche, die dauerhaft unsere Hilfe brauchen. SOS-Kinderdorf unterstützt an bundesweit 150 Standorten Kinder, Jugendliche und Familien und steht Ihnen in Krisensituationen mit Rat und Tat zur Seite. An diesen Standorten ist Ihre Hilfe besonders wichtig - vielen Dank für Ihre Unterstützung!


SOS-Beratungs-und Familienzentrum Weimar 

SOS-Beratungszentrum Bernburg

SOS-Beratungszentrum Cottbus - MGH 

SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin 

SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden 

SOS-Dorfgemeinschaft Hohenroth 

SOS-Familienzentrum Berlin-Hellersdorf 

SOS-Hilfeverbund Hamburg 

SOS-Hilfeverbund Wilhelmshaven-Friesland 

SOS-Hof Bockum 

SOS-Jugendhilfe Hünstetten-Taunusstein 

SOS-Kinder- und Jugendhilfen Düsseldorf 

SOS-Kinder- und Jugendhilfen Göppingen 

SOS-Kinder- und Jugendhilfen Kaiserslautern 

SOS-Kinder- und Jugendhilfen Weilheim 

SOS-Kinderdorf Ammersee-Lech 

SOS-Kinderdorf Augsburg 

SOS-Kinderdorf Berlin Moabit 

SOS-Kinderdorf Brandenburg 

SOS-Kinderdorf Bremen-Diepholz-Verden

SOS-Kinderdorf Detmold 

SOS-Kinderdorf Frankfurt (Kinder- und Familienzentrum)

SOS-Kinderdorf Gera 

SOS-Kinderdorf Harksheide 

SOS-Kinderdorf Lippe 

SOS-Kinderdorf München

SOS-Kinderdorf Niederrhein 

SOS-Kinderdorf Nürnberg (Kinder-, Jugend- und Berufshilfe)

SOS-Kinderdorf Oberpfalz 

SOS-Kinderdorf Prignitz (Beratungs- und Familienzentrum)

SOS-Kinderdorf Pfalz 

SOS-Kinderdorf Saar 

SOS-Kinderdorf Saarbrücken (Jugendhilfe-Ausbildung u. Beratung)

SOS-Kinderdorf Sauerland 

SOS-Kinderdorf Schwarzwald 

SOS-Kinderdorf Worpswede 

SOS-Kinderdorf Württemberg 

SOS-Kinderdorf Zwickau 

SOS-Kinderzentrum Garmisch-Patenkirchen 

SOS-Mütterzentrum Salzgitter

Wo kann ich die Geldauflagen und Bußgelder überweisen?

Um eine sichere und transparente Abwicklung zu garantieren, haben wir für Geldauflagen und Bußgelder ein extra Konto eingerichtet. Das Gericht wird über jeden Zahlungseingang informiert.

Postbank München

IBAN DE64 7001 0080 0130 8758 05
BIC    PBNKDEFF

Herzlichen Dank für Ihre Hilfe!

Wenn Sie Kontakt zu Strafrichtern oder Staatsanwälten haben, würden wir uns freuen, wenn Sie diese Kontakte nutzen und SOS-Kinderdorf als Bußgeldempfänger vorschlagen. Vorgedruckte Zahlscheine, Adressaufkleber sowie Informationsmaterial zu unseren SOS-Gemeinschaften senden wir Ihnen gerne zu.
Ja, ich möchte Material anfordern!

Unser gemeinsames Ziel:

Vernachlässigte Kinder und Jugendlichefühlen sich geborgen und erhalten eine faire Chance

Wie wir das schaffen?

Soziale Armut, häusliche Gewalt, Verwahrlosung: SOS-Kinderdorf bietet Kindern und Jugendlichen, die aus den unterschiedlichsten Gründen nicht mehr in ihrer eigenen Familie leben können, ein neues Zuhause. Hier finden die Mädchen und Jungen Familie, erfahren Geborgenheit, Halt und eine stabile Begleitung auf ihrem Weg in ein selbstbestimmtes Leben.

  • In Deutschland gibt es 16 SOS-Kinderdörfer, zwei weitere sind geplant. In den SOS-Kinderdorffamilien in Deutschland werden derzeit 685 Kinder betreut. Seit Gründung der Gründung des Vereins vor mehr als 60 Jahren fanden über 5.200 Kinder in den deutschen SOS-Kinderdörfern ein neues Zuhause.

Nils Peuntner

Die eigene Bude aufräumen, pünktlich auf Arbeit sein, mit Freunden Spaß haben und die große Liebe finden: Nils‘ Leben ist gewöhnlich und das ist etwas ganz Besonderes.

Nils' Geschichte lesen