05. 01. 2016

Klosterschüler vom Heiligen Grab helfen SOS-Kinderdorfschülern in Sulzburg

Klosterschüler helfen

Albert Waizenegger, Nina, Pia und Adrian freuten sich über das rege Interesse am SOS-Kinderdorf Infostand beim Adventsbasar

Der Adventsbazar der Klosterschule vom Heiligen Grab in Baden Baden war wieder ein voller Erfolg. Gemeinsam mit seinen Schülerinnen und Schülern betreute Albert Waizenegger im vergangenen Dezember einen Infostand über das vielfältige Angebot von SOS-Kinderdorf. Die Besucher zeigten reges Interesse an  der pädagogischen Arbeit der SOS-Einrichtungen, allen voran am SOS-Kinderdorf Schwarzwald in Sulzburg. Anhand der ausführlichen Materialien konnten sich die  Besucherinnen und Besucher intensiv über die Arbeit in den SOS-Kinderdörfern, den SOS-Jugendeinrichtungen sowie über die SOS-Flüchtlingshilfe informieren. Auch für die zahlreichen Kinder war der Besuch des Standes mit Mützen, Luftballons und vielem mehr ein attraktives Erlebnis. Albert Waizenegger leitet und organisiert die Gruppe an der Klosterschule seit 26 Jahren. Sichtlich zufrieden mit dem Spendenergebnis, das wieder den Kindern und Jugendlichen in Sulzburg zugutekam, freute sich das gesamte Team, junge Menschen in Not glücklich gemacht zu haben.