Spenden statt Geschenke

Glück teilen – so helfen Sie:

Sie feiern und bitten Ihre Gäste anstelle von Blumen und Geschenken um Spenden für die Schützlinge von SOS-Kinderdorf. 

Ein Stückchen Glück

Unsere Infobroschüre
Ein Mädchen mit einem Geburtstagskuchen
Ihr Gewinn
Sie teilen Ihr Glück mit Kindern, Jugendlichen und Familien, die Hilfe brauchen
Wir unterstützen Sie gerne bei der Planung und mit Materialien
Indem Sie über SOS-Kinderdorf informieren, tragen Sie die SOS-Idee weiter.

Aus freudigem Anlass etwas Gutes tun

Sie planen ein schönes Ereignis wie beispielsweise einen Geburtstag, eine Hochzeit oder ein Jubiläum und sind eigentlich "wunschlos glücklich"? Sie spielen mit dem Gedanken, auf persönliche Geschenke zu verzichten und möchten sich stattdessen sozial engagieren?

Mit einer Anlass-Spende verknüpfen Sie das Schöne mit dem Nützlichen:
Bitten Sie doch einfach Ihre Gäste statt der üblichen Geschenke um eine Spende für SOS-Kinderdorf.

Spenden statt schenken – so einfach geht’s:

1. Möglichkeit: Ihre Gäste überweisen ihre Spende direkt auf unser Anlass-Sonderkonto

Sie möchten Ihre Gäste bitten, die Spende direkt auf unser Anlass-Sonderkonto zu überweisen?

Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Bitte informieren Sie uns und Ihre Gäste rechtzeitig - am besten mit der Einladung - über Ihre Spendenaktion.
  2. Geben Sie dazu unser Anlass-Sonderkonto und ein eindeutiges Stichwort, z.B. den Anlass + Ihren Namen, als Verwendungszweck an. Nur so können wir die Einzelspenden Ihrer Aktion zuordnen.
  3. Etwa vier bis sechs Wochen nach der Feier senden wir Ihnen eine Aufstellung der Personen, die anlässlich Ihrer Aktion an uns gespendet haben. Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen keine Einzelbeträge nennen dürfen.
  4. Teilen uns die Spender bei der Überweisung ihre Anschrift mit, senden wir ihnen ein Dankschreiben und ggf. eine Zuwendungsbestätigung.
2. Möglichkeit: Sie sammeln Bargeld auf der Feier und überweisen den Gesamtbetrag an uns.

Sie möchten das Bargeld sammeln und den Gesamtbetrag auf unser Anlass-Sonderkonto überweisen?

Dann gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Auch in diesem Fall ist es sinnvoll, bereits in der Einladung auf Ihre Spendenaktion hinzuweisen und sich mit uns vor dem Fest in Verbindung zu setzen.
  2. Gerne senden wir Ihnen auf Wunsch für die Feier als Sammelbox unser SOS-Spendenhaus.
  3. Sie überweisen den Gesamtbetrag mit eindeutigem Verwendungszweck (Anlass + Ihr Name) auf unser Anlass-Sonderkonto.
  4. Anschließend senden wir Ihnen ein Dankschreiben und gegebenenfalls eine Spendenquittung über die Gesamtsumme.
  5. Oder: Sie schicken uns eine Liste mit den Namen der Spender, deren Adressen und jeweiligen Spendenbeträgen. Dann schicken wir allen Gebenden ein persönliches Dankschreiben und ggf. eine Spendenquittung.
  6. Wir halten uns streng an das Bundesdatenschutzgesetz und versichern Ihnen, dass wir keinerlei Daten an Dritte weitergeben!
    In das SOS-Spendenhaus passen Münzen, Geldscheine und Kuverts Bild vergrößern

    In das SOS-Spendenhaus passen Münzen, Geldscheine und Kuverts

3. Möglichkeit: Als Unternehmen helfen

Zur Weihnachtszeit
Weihnachten ist die Zeit, in der wir an andere denken und ihnen eine Freude machen möchten. Weihnachten ist aber auch die Zeit, unser soziales Engagement zu zeigen. Verzichten Sie zum Beispiel in diesem Jahr auf die obligatorischen Kundenpräsente und beteiligen Sie sich stattdessen an der Aktion „Spenden statt Schenken“.
Sie tun Gutes – sprechen Sie gerne darüber! Nutzen Sie das Partner-Signet, unsere Karteneinleger oder unsere Online-Banner von SOS-Kinderdorf in Ihrer Weihnachtspost oder auf Ihrer Website. Wir beraten Sie gerne.
Weitere Informationen finden Sie hier 


Zu Firmenjubiläen 
Laden Sie z.B. Ihre Gäste ein, anstelle von Jubiläumsgeschenken an SOS-Kinderdorf zu spenden. Gerne lassen wir Ihrem Unternehmen alle Informationen zur Abwicklung sowie auf Wunsch ein Spendenhäuschen zukommen. Schreiben Sie uns einfach eine Nachricht an: unternehmen@sos-kinderdorf.de  oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter: 089 12606 - 137

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gern!

Wir beantworten Ihnen Ihre Frage gerne per E-Mail oder natürlich auch telefonisch. Unsere Kontakte finden Sie nebenstehend. Wir rufen Sie auch gerne zurück: Montag bis Donnerstag in der Zeit von 8:30 bis 15:30 Uhr und Freitag zwischen 8:30 und 14 Uhr. Geben Sie uns dazu bitte eine Telefonnummer durch, unter der wir Sie zu diesen Zeiten erreichen.

Spenden statt Geschenke-Sonderkonto

Donner & Reuschel Bank

IBAN DE22 2003 0300 0122 5777 00
BIC CHDBDEHHXXX

Bei Überweisungen bitte unbedingt das Stichwort Ihrer Spendenaktion und Ihren Namen angeben. Danke!

Was ist das Besondere an einer Anlass-Spende?

Sie verknüpfen Ihren Ehrentag mit etwas Ehrenwertem
Sie feiern mit Freunden, Verwandten, Bekannten oder Kollegen – und bitten Ihre Gäste an Stelle von Blumen und Geschenken um Spenden für Kinder und Familien in Not.

Sie vervielfachen Ihre Freude
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Dieses Sprichwort trifft sehr gut auf die Geburtstagsspende zu, denn die vielen kleinen Beiträge Ihrer Gäste unterstützen die Arbeit und Hilfsprojekte von SOS-Kinderdorf – in Deutschland und der Welt.

Sie werden zu einem SOS-Kinderdorf-Botschafter
Denn Sie tragen die SOS-Idee weiter, indem Sie über unser Wirken informieren!

Unser gemeinsames Ziel:

Kinder in den ärmsten Regionen der Weltdürfen in eine lebenswerte Zukunft starten

Wir können armen Kindern weltweit durch Betreuungs-, Bildungs- und Gesundheitsprogramme helfen:

Betreuung: 
Millionen Kinder auf der ganzen Welt leben aus verschiedenen Gründen ohne die liebevolle Fürsorge einer Familie. Ursachen sind unter anderem Armut und ihre Begleiterscheinungen, Krankheiten, häusliche Gewalt, Kriege oder Naturkatastrophen. Wir arbeiten seit über 60 Jahren gemeinsam mit Partnern daran, dass Familien in der Lage sind, sich um ihre Kinder zu kümmern, oder dass es Alternativen wie zum Beispiel eine SOS-Kinderdorf-Familie gibt.

Bildung:
Viele Kinder in armen Ländern brechen die Schule ab, um zu arbeiten und damit die Familie zu unterstützen. SOS-Kinderdorf entwickelt deshalb verschiedene Bildungsangebote und hilft Eltern, ihre Kinder im schulischen Bereich zu unterstützen. Wir stellen Schulen und Kindergärten zur Verfügung, wenn dies den lokalen Behörden nicht möglich ist oder die existierende Infrastruktur unzureichend ist.

Gesundheit:
Unterernährung und die Folgekrankheiten sind in armen Ländern die häufigste Todesursache von Kindern. Mit einer Kombination aus medizinischer Versorgung, Ernährungsprogrammen, Lebensmittelverteilung und Familienfördermaßnahmen konnten wir Kinderleben retten und die Lebensqualität von Zehntausenden von Menschen verbessern. Diese Hilfen stärken Gemeinden langfristig, sodass sie sich wieder selbst versorgen können.

Neues Dokument

Dank Ihrer Hilfe können wir vielfach helfen! Zum Beispiel Kindern wie dem 5-jährigen Farias aus Burundi. Bereits als Baby kam er völlig unterernährt in das SOS-Kinderdorf Rutana. SOS-Kinderdorfmutter Agnes päppelte Farias auf. Heute ist er ein selbstbewusster und glücklicher Junge, der gern zur Schule geht.

Farias' Geschichte lesen

Fragen und Antworten zum Thema "Spenden statt Geschenke"

Bekomme ich Infomaterial zum Auslegen auf dem Fest?

Ja, wir versorgen Sie gerne mit allen nötigen und gewünschten Infomaterialien. Dazu zählen beispielsweise allgemeine Infos zur Arbeit von SOS-Kinderdorf e.V., Poster, Dankeskarten sowie Kurzbeschreibungen bestimmter Einrichtungen in Deutschland oder im Ausland. Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten.

Warum ist ein Kennwort für meine Aktion wichtig?

Bitte denken Sie in jedem Fall daran, Ihrer Überweisung ein Kennwort zu geben, da sonst die eindeutige Zuordnung der eingehenden Spende(n) zu Ihrer Aktion schwierig wird. Am besten verwenden Sie als Kennwort Ihren Vor- und Zunamen

Warum gibt es ein Anlass-Sonderkonto?

Das Anlass-Sonderkonto ist wichtig, damit Ihr Kennwort berücksichtigt und die eingehenden Spenden Ihrer Aktion zugeordnet werden.

Wann werde ich über den Spendeneingang informiert?

Unser Team informiert Sie gerne ca. 4-6 Wochen nach Aktionsstart.

Kann ich die Beträge der einzelnen Spender einsehen?

Aus datenschutzrechtlichen Gründen können wir Ihnen keine Einzelbeträge nennen, teilen Ihnen aber den Gesamtbetrag Ihrer Aktion mit.

Ab welchem Betrag erhalte ich eine Zuwendungsbestätigung?

Ab 200,01 Euro wird Ihnen automatisch eine Zuwendungsbestätigung ausgestellt, bei niedrigeren Beträgen reicht der Einzahlungsbeleg als Nachweis. Wir schicken aber bei vollständiger Adresse an jeden Spender ein Dankschreiben.

Kann ich die Spenden zweckgebunden einem bestimmten Projekt oder einer SOS-Einrichtung zukommen lassen?

Wer spendet, will helfen und Gutes bewirken; mitunter nach Absprache mit unserem Anlass-Team auch gezielt zugunsten einer bestimmten SOS-Einrichtung. Bei SOS-Kinderdorf führen wir genau Buch darüber, dass diese zweckgebundenen Spenden wie vorgesehen zum Einsatz kommen. Aber was geschieht, wenn die Spendeneinnahmen im Einzelfall über den Finanzierungsbedarf des einzelnen Projekts hinausgehen? Das Gesetz erlaubt es dann zwar, die Spenden für andere dringende SOS-Projekte zu verwenden. Doch die Spender müssen in diesem Fall über die alternative Verwendung ihrer Spende informiert werden.

Ungebundene Spenden erhöhen die Bewegungsfreiheit

Die Korrespondenz und Abstimmung mit dem Spender bedeutet einen erhöhten Verwaltungsaufwand und damit mehr Kosten. Das Deutsche Zentralinstitut für soziale Fragen (DZI), das die derzeit umfassendste Spendenprüfung in Deutschland vornimmt, empfiehlt daher in seinen „Spenden-Tipps“, zweckgebundene Spenden nur ausnahmsweise einzusetzen. Bzw. wirklich nur dann, wenn die begünstigte Organisation diese Spendenform in besonderen Fällen empfiehlt.
Am effizientesten kann man deshalb mit ungebundenen Spenden helfen. Das heißt, Spenderinnen und Spender verzichten darauf, einen konkreten Verwendungszweck zu benennen. „Für SOS-Kinderdorf ist das die beste Möglichkeit, sehr effizient zu helfen“, sagt Christine Rust, Leiterin Direktmarketing bei SOS. „Denn so können wir das Geld schnell und flexibel jeweils dort einsetzen, wo es am dringendsten gebraucht wird und dabei die Verwaltungskosten niedrig halten.“

Darf ich das Spendenhaus von SOS-Kinderdorf behalten ?

Ja, selbstverständlich dürfen Sie unser Spendenhaus nach Ihrem Fest zum „Wiedergebrauch“ bzw. zur „Weitergabe“ behalten.