SOS-Kinderdorf leistet Hilfe für Osteuropa

tpa-picture-62034

Im europäischen Ausland hilft SOS-Kinderdorf bereits in fünf Ländern.

Neue Herausforderungen - viele Probleme bleiben

Nach der Gründung der Europäischen Union und ihren Erweiterungen in den Jahren sind die europäischen Länder stark zusammengewachsen. Trotzdem bleiben in jedem Land spezifische Probleme. In vielen osteuropäischen Staaten stehen die Menschen nach dem Zusammenbruch des sozialistischen Systems vor neuen Problemen. Der politische und gesellschaftliche Umbruch bedeutet längst nicht für alle Menschen automatisch Sicherheit und Wohlstand. Hohe Arbeitslosigkeit, schlechte soziale Startbedingungen, mangelnde Ausbildungsmöglichkeiten – dies sind nur ein paar der großen Schwierigkeiten, mit denen viele Jugendliche nach Abschluss ihrer schulischen Ausbildung kämpfen müssen.

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche bei ihrer Ausbildung und ihrem Weg in ein eigenständiges Leben

Wir unterstützen Kinder und Jugendliche in Europa in sozialen Notlagen. Den uns anvertrauten Kindern und Jugendlichen geben wir  Hilfestellungen bei ihrer Ausbildung, damit sie einen guten Schulabschluss machen und später einen Arbeitsplatz finden können. Familien, die in wirtschaftliche und soziale Not geraten sind, helfen wir mit SOS-Familienstärkungsprogrammen, wieder auf eigenen Füßen zu stehen. Dies kann durch psychologische Beratung geschehen, aber auch in medizinischer und materieller Hinsicht und in Bildungs- und Erziehungsfragen. Auch bei der Suche nach einem Arbeitsplatz helfen wir. So wollen wir erreichen, dass die Eltern wieder selbstständig für die bestmögliche Betreuung und den Schutz ihrer Kinder sorgen können.

Weltweit ist der SOS-Kinderdorf e.V.

in über 130 Ländern aktiv

Weltkarte

In diesen Ländern in Europa hilft SOS-Kinderdorf

Sie möchten sich gezielt über ein Land informieren, in dem SOS-Kinderdorf hilft? Hier können Sie sich unsere Informations-Broschüren herunterladen. Klicken Sie dazu einfach auf das Land, für das Sie sich interessieren.

Informationen zum Kontinent

Der Kontinent Europa ist nur im kulturellen und historischen Sinne ein Kontinent, geografisch gesehen handelt es sich um einen Subkontinent, der zusammen mit Asien den eurasischen Kontinent bildet. Europa umfasst mit seinen 46 Ländern eine Fläche von über zehn Millionen Quadratkilometern. Über 700 Millionen Menschen leben hier. Europa ist nach Australien der zweitkleinste Kontinent der Erde. Er erstreckt sich von Norwegen im Norden bis nach Spanien im Süden und von Portugal im Westen bis nach Russland im Osten. Vor allem nach der Gründung der Europäischen Union (1992) und ihren Erweiterungen in den Jahren 2004 und 2007 sind die europäischen Länder stark zusammengewachsen. Trotzdem hat jedes Land spezifische Probleme. Der SOS-Kinderdorf e.V. versucht, vor allem Kindern, Jugendlichen und ihren Familien zu helfen.

Dank Ihrer Hilfe sind Kinder in Europa und ihre Familien den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen gewachsen

Mit Hilfe vieler Spenden können wir auf dem Balkan in Bosnien, Bulgarien und Kroatien und in weiteren Ländern wie Griechenland und Litauen dringend notwendige SOS-Projekte finanzieren. Dank Ihrer Hilfe für Osteuropa sind Kinder, Jugendliche und Familie in diesen Ländern in der Lage, ein eigenverantwortliches Leben zu führen.

Helfen Sie als SOS-Dorfpate weltweit vielen Kindern gleichzeitig

SOS-Kinderdorf : Mit einer Dorfpatenschaft ermöglichen Sie den Kindern eine gute Schulbildung

Sie haben die Wahl: Unterstützen Sie dort, wo Hilfe gerade am nötigsten ist oder in einem Land, zu dem Sie eine besondere Verbindung haben. Die dauerhaften Beiträge Ihrer Patenschaft im Ausland sichern den laufenden Unterhalt der Kinder und die Weiterentwicklung der Hilfsangebote vor Ort. Erfahren Sie, wie Ihre Hilfe wirkt.

Jetzt informieren