SOS-Kinderdorf in Deutschland

Nach den SOS-Kinderdörfern sind über die Jahre viele weitere SOS-Angebote entstanden. In Deutschland gibt es heute neben den 16 SOS-Kinderdörfern zahlreiche Projekte wie die SOS-Jugendhilfen, die SOS-Beratungszentren, die SOS-Mütterzentren, die SOS-Ausbildungs- und Beschäftigungszentren für sozial benachteiligte Jugendliche und die Dorfgemeinschaften für Menschen mit geistigen Behinderungen. Mehr als 95.000 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene werden in den deutschen SOS-Kinderdorf-Einrichtungen dauerhaft oder zeitweise betreut, beraten oder ausgebildet.

SOS-Kinderdorf in Deutschland

An über 100 Standorten aktiv.


Deutschlandkarte

In Deutschland gibt es 16 SOS-Kinderdörfer

KD Sachsen_Marion Vogel_255

SOS-Kinderdörfer Deutschland

Mit einem Kinderdorf fing alles an und auch heute noch sind die SOS-Kinderdörfer das bekannteste SOS-Angebot. mehr

Zahlreiche weitere Einrichtungen ergänzen das Angebot von SOS-Kinderdorf

Erwachsen werden: SOS-Kinderdorf begleitet Jugendliche auf den Weg in die Selbständigkeit

SOS-Jugendhilfen

Jugendliche finden in SOS-Jugendhilfen Geborgenheit, Halt und ihren Weg ins Leben. mehr...

SOS-Ausbildungszentren

Sozial benachteiligte Jugendliche finden in den Ausbildungszentren einen Ausbildungsplatz. mehr...

Vier Frauen bereiten fröhlich Essen in der Küche zu

SOS-Mütterzentren

In den Mütterzentren finden Eltern und Kinder Unterstützung und Gesprächspartner. mehr...

hof_bockum_WG Sebastianein_fotograf

SOS-Dorfgemeinschaften

Die Dorfgemeinschaften bieten Menschen mit Behinderung Platz zum Leben und Arbeiten. mehr...

Eine ältere Dame mit einem Kleinkind auf dem Schoß

SOS-Mehrgenerationenhäuser

In den SOS-Mehrgenerationenhäusern verbringen Menschen verschiedener Generationen gemeinsam ihre Zeit und helfen sich gegenseitig. mehr...

Ein Junge ist mit seiner Mutter bei der Familienberatung

SOS-Beratungszentren

Beratung für Kinder, Jugendliche und Familien gibt es in den SOS-Beratungszentren. mehr...