Football-Coach Patrick Esume: "Sport verbindet unabhängig von Herkunft, sozialem Stand und Hautfarbe"

Patrick Esume beim Training mit den Jungen aus dem SOS-Kinderdorf Harksheide

Touchdown im SOS-Kinderdorf Harksheide

Sicherheitshalber hatte Patrick Esume ein paar Footbälle im Gepäck, als er gut gelaunt und voller Motivation  im SOS-Kinderdorf Harksheide ankam – und das war gut so. Zwar sind einige Jungen dort durchaus Fans des populärsten US-Sports, ausprobiert hatte es jedoch noch niemand. Patrick Esume nahm die Herausforderung gerne an und überzeugte Ali, Sharif, Pascal, Belal, Bashar und Marco sowie die beiden Erzieher Stefan Holm und Sarah Stasiak, wie viel Spaß der Wettkampf um die Touchdowns bringen kann. Von einem echten Profi angeleitet, moserte auch niemand der Jungs, als es zum Aufwärmen in Kälte und Schnee ging. Eierten die ersten Würfe noch ein wenig unsicher durch die Luft, gewannen die Jungs immer mehr Sicherheit und ließen sich schließlich auch zu einem kleinen Trickshot-Wettbewerb überreden.
Die Zeit zum Cool-Down nutzen die Jungs, um Coach Esume mit Fragen zu überschütten – schließlich hat man nicht alle Tage einen Football-Profi zu Gast, der selbst schon ein NFL-Team gecoacht hat. Der Football-Funke sprang über und die Jungen freuen sich schon auf die versprochenen Original-Footbälle, um bis zum nächsten Wiedersehen fleißig trainieren zu können.

Touchdown im SOS-Kinderdorf Harksheide: Kurz vor dem Superbowl besuchte Football-Coach und Moderator Patrick Esume die Jungen im SOS-Kinderdorf Harksheide, um mit Ihnen zu trainieren. Der „Wir stärken Kinder“-Botschafter  ist sich sicher: "Sport verbindet unabhängig von Herkunft, sozialem Stand und Hautfarbe".

NFL-Kommentator Patrick Esume

Der Hamburger Patrick Esume ist nicht nur eine der prägenden Figuren des American Football-Booms im deutschen Fernsehen, auch bei persönlichen Treffen beeindruckt der Football-Coach durch seine Energie. Warum sich der Trainer der französischen Nationalmannschaft und ehemaliger deutscher Meister jetzt für „Wir stärken Kinder“ engagiert, erklärt er hier:

Warum engagierst Du Dich für „Wir stärken Kinder“?
Ganz klar: weil Kinder die Zukunft unserer Erde sind. Je positiver wir als Erwachsene auf unsere Kinder einwirken, desto besser wird unsere Gesellschaft in Zukunft funktionieren. Zeit mit Kindern zu verbringen ist die beste Investition in die Zukunft!

Was wirst Du für „Wir stärken Kinder“ machen?
Ich werde versuchen, die RAN NFL Football Community zu mobilisieren um Kinder zu stärken, und natürlich den Kindern selbst auch meine Faszination für Sport generell vermitteln und hoffentlich weitergeben.

Was können Kinder durch Sport lernen bzw. welche Bedeutung hat Sport für Kinder?
Sport verbindet unabhängig von Herkunft, sozialem Stand und Hautfarbe. Sport bringt Kindern bei, sich als Einheit zusammenzuraufen, zusammen Probleme zu bewältigen, durchzuhalten auch wenn es nicht einfach ist und auch mal einen Fehler einzugestehen!

Du bist auch selbst Vater einer Tochter – wie motivierst bzw. bewegst Du sie, Sport zu machen?
Da Sport in unserer Familie eine große Rolle spielt, hat sie natürlich von klein auf die Begeisterung und Faszination für Sport miterlebt. Insofern war es bei ihr ziemlich leicht, sie zum Sport zu bewegen! Die größte Motivation ist aber gerade in den Anfangsjahren nicht unbedingt der Sport als solches, sondern die Verbindung zu Mannschaftskameraden und Gleichgesinnten - und der Spaß auf dem Platz!

Was empfiehlst Du: Wie kann man Kinder für Sport begeistern?
Mit Spaß und Abenteuer. Training muss definitiv ein Highlight der Woche sein. Sobald die Kinder neben dem Spaß auch die anderen Vorteile des Sports für ihr Leben erkennen, bleiben sie dann auch langfristig dabei.

Wie kann ich herausfinden, was meinem Kind besonders viel Spaß macht?
Das ist ziemlich einfach: sie ohne Druck ausprobieren lassen und unvoreingenommen bleiben. Gerade wilde Kids, die kaum unter Kontrolle zu bringen sind, wollen unbedingt den Disziplinsport schlecht hin spielen: Football!

Patrick Esume war der erste Deutsche, der auch als Coach in der amerikanischen Football-Liga NFL tätig war:

Wir stärken Kinder

Olympiasieger Julius Brink mit Kindern im SOS-Kinderdorf

Sport bereitet Kinder auf wichtige Herausforderungen im Leben vor - helfen Sie mit!

Jetzt spenden