Game, Set & Match

Dustin Brown hatte die Rasselbande auf dem Tenniscourt gut im Griff

Dustin Brown hatte die Rasselbande auf dem Tennisplatz gut im Griff

Einmal mit seinem Tennis-Idol auf dem Center-Court stehen. Wer träumt als Tennisfan nicht davon? Für Kinder aus dem SOS-Kinderdorf in Riem  ging dieser Wunsch jetzt in Erfüllung.

Volle Konzentration: Es ist gar nicht son einfach, den Ball zu treffen! Bild vergrößern

Volle Konzentration: Es ist gar nicht son einfach, den Ball zu treffen!

Im Rahmen der BMW Open by FWU durften die Jungen und Mädchen gemeinsam mit Tennisspieler Dustin Brown auf den Center-Court. Dustin Brown erklärte den angehenden Tenniscracks, wie man ein Racket richtig hält, wie man Bälle anschneidet und welche Tricks es beim Aufschlag zu beachten gibt. Die Arbeit von SOS-Kinderdorf kennt Dustin Brown aus seiner Kindheit auf Jamaica: dort lebten einige seiner Freunde im SOS-Kinderdorf. „Ich hoffe, dass die Kinder heute ein bisschen Spaß haben. Sport kann dabei helfen, den schwierigen Alltag zu vergessen – da helfe ich gerne mit.“

Der 8-Jährige James wollte gar nicht mehr aufhören: „Ich spiele heute zum ersten Mal und es macht total Spaß! Tennis wäre ein guter Sport für mich.“

Wir stärken Kinder

Olympiasieger Julius Brink mit Kindern im SOS-Kinderdorf

Sport bereitet Kinder auf wichtige Herausforderungen im Leben vor - helfen Sie mit!

Jetzt spenden