24. 05. 2017

Vernissage: Wir unterstützen Kinder in Not

Malen mit Wasserfarben

Kinder aus dem SOS-Kinderdorf stellen im Swissôtel Bremen aus

Unter dem Titel „Wir unterstützen Kinder in Not“ präsentiert das Swissôtel Bremen, Hillmannplatz 20, am Donnerstag, 1. Juni, um 16.30 Uhr im Rahmen einer Vernissage Bilder, die Mädchen und Jungen aus den SOS-Kinderdörfern Worpswede und Bremen selbst gemalt haben. Einige der Nachwuchskünstler werden während der Veranstaltung anwesend sein. Anschließend ist die Ausstellung bis Donnerstag, 20. Juli, täglich von 10 bis 21 Uhr im Swissôtel zu sehen.

Alle ausgestellten Bilder können erworben werden Bild vergrößern

Alle ausgestellten Bilder können erworben werden

Alle ausgestellten Bilder können erworben werden

Einige Bilder werden bereits auf der Vernissage von Bremen Eins-Moderator Dirk Böhling versteigert. Der SOS-Kinderdorf-Botschafter führt durch den Nachmittag. Als Ehrengast wird Willi Lemke, ehemaliger Werder Manager, Senator und Sonderberater des UN-Generalsekretärs, sprechen. „Mit den Erlösen aus Erwerb und Versteigerung der Bilder möchten wir den Kindern einen Aufenthalt im Feriencamp „Caldonazzo“ ermöglichen“, erklärt Sven Richter, General Manager des Swissôtel Bremen, das das SOS-Kinderdorf Worpswede schon seit Jahren unterstützt. Zudem wird es ein Kuchenbuffet mit Getränken geben. Für alle Kinder unter den Gästen der Vernissage gibt es eine Spielecke.

Vernissage am Donnerstag, den 1. Juni 2017, 16.30 Uhr
Ausstellung von Freitag, den 2. Juni 2017, bis Donnerstag, den 20. Juli 2017, 10 Uhr bis 21 Uhr
Moderation: Dirk Böhling, SOS-Kinderdorf-Botschafter
Special Guest: Willi Lemke
Ort: Swissôtel Bremen, Hillmannplatz 20, 28195 Bremen
Nähere Informationen gibt es unter der Rufnummer 0421 / 620000. Der Eintritt ist frei