13. 03. 2012

Benefizvorstellung zugunsten des SOS-Kinderdorfs Ammersee

SOS-Botschafter Nicola Tiggeler und Timothy Peach in Action.

SOS-Botschafter Nicola Tiggeler und Timothy Peach in Action.

Nicola Tiggeler und Timothy Peach in Hochform

Von Großburgwedel bis nach Großhadern – so weit spannten die beliebten Schauspieler Nicola Tiggeler und Timothy Peach („Sturm der Liebe“, „Unser Charly“ u.a.) den Spannungsbogen bei der gelungenen Benefizvorstellung ihres Stücks „Nehmt die Wäsche vom Hof, die Komödianten kommen!“ in der Haderner Mpore im Münchner Stadtteil Großhadern. Ihren gewohnt frechen, amüsanten Einblick in die Abgründe des Theaterbetriebs und den alltäglichen Wahnsinn eines Schauspieler-Ehepaars ergänzten sie politisch mehr oder weniger korrekt mit hochaktuellen präsidentiellen Anspielungen.

Die mehr als 80 Besucher im ausverkauften Kulturbühnen-Saal des Restaurants Mehlfelds hatten bei der Beziehungskomödie mit den spontanen Programmergänzungen und der wiederholten Einbindung des Laiendarstellers Otto aus dem Publikum sehr viel zu lachen. Im Anschluss mischten sich Nicola Tiggeler und Timothy Peach noch unter die Gäste und ließen den Abend gemeinsam in privater Atmosphäre ausklingen. Die beiden Darsteller sind im wahren Leben seit über 20 Jahren ein Paar und engagieren sich als SOS-Kinderdorf-Botschafter für Kinder und Jugendliche, die bisher nicht nur die Sonnenseite des Lebens kennengelernt haben. Der gesamte Erlös der Benefiz-Veranstaltung kommt den Familien des SOS-Kinderdorfs Ammersee zugute, das die beiden schon mehrfach persönlich besucht haben.

Mehr über das SOS-Kinderdorf Ammersee erfahren Sie hier

Unterstützen auch Sie das SOS-Kinderdorf Ammersee!

Mädchen mit Rose

Schenken Sie Zukunft: Mit Ihrer Spende können Sie den Kindern und Jugendlichen im SOS-Kinderdorf Ammersee aktiv helfen

Jetzt spenden

Nicola Tiggeler und Timothy Peach mit Elke Tesarczyk, Marketing-Ressortleiterin von SOS-Kinderdorf Bild vergrößern

Nicola Tiggeler und Timothy Peach mit Elke Tesarczyk, Marketing-Ressortleiterin von SOS-Kinderdorf