05. 11. 2012

Hoher Besuch von SOS-Kinderdorf International in der Messestadt

Yvonne Lüders, Siddhartha Kaul, Luise Pfütze, Dr. Gitta Trauernicht, Marlis Schinhanl, Helene Wegmaier

Erst Berlin, dann Dießen und jetzt München: Der Präsident von SOS-Kinderdorf International, Siddhartha Kaul, ist derzeit zu Besuch in Deutschland und stattet den SOS-Kinderdorf-Einrichtungen vor Ort einen Besuch ab.

Ein herzliches Hallo in München: Dr. Birgit Lambertz, Dr. Gitta Trauernicht, Dr. Bernhard Kühnl (Bereichsleiter Erziehungsberat Bild vergrößern

Ein herzliches Hallo für Siddhartha Kaul in München: Dr. Birgit Lambertz, Dr. Gitta Trauernicht, Dr. Bernhard Kühnl (Bereichsleiter Erziehungsberatung), Siddhartha Kaul, Yvonne Lüders (Bereichsleiterin Offene Familienhilfen), Helene Wegmaier (SOS-Kinderdorf International), Dr. Michael Balk (Einrichtungsleiter)

Jetzt machte Siddhartha Kaul, der im Juni von der Generalversammlung als Nachfolger von Helmut Kutin gewählt wurde, Halt im SOS-Beratungs- und Familienzentrum München, um sich ein Bild von der Lage der Familien in der Münchener Messestadt zu machen.

SOS-Kinderdorf unterstützt Familien in München seit 1977, aber auch weltweit hat Familienstärkung und Prävention neben den Kinderdörfern eine große Bedeutung. Speziell für Familien mit Kindern in den ersten drei Lebensjahren hat SOS-Kinderdorf e.V. in der Einrichtung vor Ort mit dem Programm Frühe Hilfen einen Schwerpunkt unter dem Motto: "Gemeinsam stark – von Anfang an!"´Wie vielfältig die Angebote im SOS-Kinder- und Familientreff Messestadt Ost sind, wurde im Gespräch mit Besucherinnen und Mitarbeitern deutlich.