Profitipps von Mittelfeldspieler Tobias Strobl

Den Ball ins Visir genommen: Torwarttraining mit Tobias Strobl

Den Ball ins Visir genommen: Torwarttraining mit Tobias Strobl

Dribbeln, passen, sich im Zweikampf durchsetzen und dann ein kräftiger Schuss aufs Tor – das sieht doch schon einmal super aus! Tobias Strobl, Mittelfeldspieler bei Borussia Mönchengladbach und Botschafter der Initiative „Wir stärken Kinder“ war ganz begeistert, was er auf dem Trainingsplatz zu sehen bekam.

Zur Erinnerung ein Selfie mit dem Fußball-Idol Tobias Strobl Bild vergrößern

Zur Erinnerung ein Selfie mit dem Fußball-Idol Tobias Strobl

Gemeinsam mit seinem Verein hatte der sympathische Fußballer 28 fußballbegeisterte Jungen und Mädchen aus den SOS-Kinderdörfern Niederrhein und Sauerland eingeladen, um gemeinsam zu trainieren und Spaß zu haben. „Ich war begeistert. Einige Kinder hatten wirklich ein gutes Ballgefühl“, lobte Tobias Strobel und sorgte somit für den ein oder anderen Selbstbewusstseinskick bei den Hobby-Spielern.

Nach einem abwechslungsreichen Training, bei dem alle ein wenig aus der Puste gerieten, und einem leckeren Mittagessen durften die Kinder das Stadion besichtigen und sogar das „Allerheiligste“ betreten: die Kabinen der Profikicker. Viel Spaß hatten alle auch im Pressekonferenzraum. Hier übernahm Tobias Strobl die Rolle des Journalisten und interviewte mit einem Schmunzeln auf den Lippen die SOS-Kinderdorfkinder.