14. 04. 2015

Patentag im SOS-Kinderdorf Gera

Mit einer kleinen Tanzeinlage überraschten die Kinder auch ihre Erzieher

Mit einer kleinen Tanzeinlage überraschten die Kinder auch ihre Erzieher

Bei schönstem Frühlingswetter erleben die Kinder und Mitarbeiter des SOS-Kinderdorfs Gera mit rund 50 Gästen im April 2015 den ersten „Patentag“. Hier erfahren die Unterstützer hautnah, was mit ihren Spenden passiert.

Die Paten und Spendern hatten viele Fragen zum SOS-Kinderdorf und zum Alltag der Kinder Bild vergrößern

Die Paten und Spendern hatten viele Fragen zum SOS-Kinderdorf und zum Alltag der Kinder

Seit 1993 gibt es die SOS-Jugendhilfen Gera mit Hilfe und Betreuung in alltäglichen und schwierigen Momenten der Jugend und des Erwachsenwerdens. Unser Angebot umfasst heute eine Wohngruppe für junge Mütter und ihre Kinder, Ambulante Hilfen, Frühe Hilfen, ein Frauenkommunikationszentrum mit dem Café Krümel und seit 2013 auch Thüringens erstes SOS-Kinderdorf. Hier leben mittlerweile 22 Kinder im Alter von zwei bis elf Jahren in drei Familienwohngruppen. Das alles wäre ohne die Unterstützung durch unsere Paten und Freunde nicht möglich. Um uns bei unseren regelmäßigen Spendern und Sponsoren zu bedanken, haben wir daher erstmals zu einem „Patentag“ in das SOS-Kinderdorf Gera eingeladen.

Vielen Dank für die Unterstützung unserer Paten!

Einrichtungsleiterin Katrin Berthold berichtet über die geplanten Projekte der nächsten Monate Bild vergrößern

Einrichtungsleiterin Katrin Berthold berichtet über die geplanten Projekte der nächsten Monate

Dieser Einladung sind fast 50 Paten und Spender gefolgt und haben einen sonnigen Frühlingsnachmittag mit den Kindern und Mitarbeitern des SOS-Kinderdorfes verbracht.  Nach einem ersten Kennenlernen bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen konnten die Gäste in kleinen Rundgängen das Gelände erkunden und viele Eindrücke sammeln. Geschichten und Fotos gaben außerdem Gelegenheit, mehr über den Alltag der Kinder zu erfahren. Gemeinsam haben wir auf die ersten spannenden Monate im neuen SOS-Kinderdorf zurück geblickt und auch über die nächsten Schritte berichtet, denn bald möchten wir ein viertes Familienhaus einrichten. So haben nicht nur wir uns gefreut, unseren Unterstützer persönlich danken zu können, sondern auch für die Gäste war es spannend zu sehen, was mit ihren Spenden für die Kinder ermöglicht wird.

Ein Nachmittag, der in Erinnerung bleibt!

SOS-Kinderdorf Gera: Ferienfahrt ins Erzgebirge Bild vergrößern

Abenteuer auf dem Spielplatz

Zu erleben, wie fröhlich und ausgelassen die Kinder auf dem Hof und im großen Garten des SOS-Kinderdorfs Gera spielen, war für viele Besucher das schönste Erlebnis des Tages. „Es tut einfach gut zu sehen, dass man als Pate dabei hilft, diesen tollen Kindern hier ein Zuhause zu geben und wie frei und fröhlich die Kleinen sind“, fasste ein Pate seine positiven Eindrücke zusammen. Für die Erzieher und Mitarbeiter war dagegen der von einigen Kindern einstudierte Tanz das Highlight, denn diesen hatten die Mädchen heimlich vorbereitet um alle zu überraschen.  

Helfen auch Sie als SOS-Dorfpate!
Als SOS-Dorfpate schenken Sie Kindern in Deutschland eine glückliche Kindheit. Sie tragen zum Unterhalt Ihrer Patengemeinschaft bei und unterstützen darüber hinaus alle Angebote, die an diese Gemeinschaft angeschlossen sind.

Mehr erfahren