02. 12. 2014

In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei

Zuckerbäcker Raul Richter, Tina Ruland und Moderatorin Esther Sedlaczek versüßten den Kindern den Nachmittag

Zuckerbäcker Raul Richter (GZSZ), Tina Ruland und Moderatorin Esther Sedlaczek versüßten den Kindern den Nachmittag

Auch in diesem Jahr backen SOS-Kinder wieder gemeinsam mit prominenten SOS-Botschaftern süße Weihnachtsüberraschungen im Grand Hyatt Berlin

"Bitte mal zur Seite treten, denn wir brauchen Platz zum Kneten“, so kann man das Motto der kleinen Bäcker und „großen“ Helfer der SOS-Weihnachtsbäckerei auf den Punkt bringen. Einen wunderbaren Back-Nachmittag werden heute die Kinder des SOS-Familienzentrums Berlin-Hellersdorf und des SOS-Kinderdorfs Berlin-Moabit auf Einladung von prominenten Botschaftern des SOS-Kinderdorf e.V. und des Grand Hyatt Berlin Hotel erleben.

Weihnachten wird zuckersüß!

Schauspielerin Tina Ruland lässt den Zuckerschnee auf den Giebel rieseln Bild vergrößern

Schauspielerin Tina Ruland lässt den Zuckerschnee auf den Giebel rieseln

„Butter, Mehl und Milch verrühren, zwischendurch einmal probieren, und dann kommt das Ei...vorbei“ - alles steht bereit für die SOS-Kinder, die sich schon lange auf diesen Nachmittag gefreut haben, um ihr eigenes Lebkuchenhaus zu bauen. Und das ein oder andere Schleckermäulchen wird  sicherlich ganz heimlich am leckeren Teig naschen. Auch die prominenten SOS-Botschafter Franziska Knuppe (Model), Elisabeth Lanz (Schauspielerin) und Tina Ruland (Schauspielerin), Raúl Richter (Schauspieler) und Esther Sedlaczek (Moderatorin), werden zusammen Dächer, Türen und Schornsteine formen und den kleinen SOS-Bäckermeistern assistieren. Das großartige Team des Grand Hyatt Berlin Hotels freut sich schon auf die strahlenden Kinderaugen. Selbstverständlich sind die Kinder Gäste des Hauses und vom Hotel eingeladen.

Doppelt süß hält besser: Cherno Jobatey hat Spaß am Verzieren Bild vergrößern

Doppelt süß hält besser: Cherno Jobatey hat Spaß am Verzieren

Um das Warten auf das Backresultat zu verkürzen, werden die Kinder aus dem  SOS-Familienzentrum Berlin-Hellersdorf und dem SOS-Kinderdorf Berlin-Moabit vom Hotel mit Kakao und einem vorbereiteten Kinderbuffet verwöhnt. Und außerdem können sich die Kinder beim Kinderschminken noch in Weihnachtsmänner und Elfen verwandeln lassen! Aber nicht nur den Kindern, auch den prominenten Botschaftern hat s Spaß gemacht: "Mit voll genaschtem Bauch „O Tannenbaum“ anzustimmen, war für mich ein wunderbarer Moment. Als begnadeter Hobbymusiker dürfen für mich Weihnachtslieder bei keinem Fest fehlen. Unter uns sind nicht nur erstklassige Bäcker sondern auch talentierte Sänger." freut sich Raul Richter und Tina Ruland hat sich kreative Ideen für zu Hause "geklaut": "Alle Jahre wieder ist die SOS-Weihnachtsbäckerei ein ganz besonderes Erlebnis mit viel Spaß und Kreativität – nicht nur für die Kids sondern auch für uns Botschafter. Auch zu Hause legen wir bald mit dem großen Plätzchenbacken los. Meine Kinder freuen sich schon riesig." Na dann: Eine wundervolle Weihnachtszeit!