03. 04. 2013

Jetzt geht es los!

Der Präsident von SOS-Kinderdorf Haiti dankt der Baufirma

Der Präsident von SOS-Kinderdorf Haiti dankt der Baufirma

In Haiti wird ein neues SOS-Kinderdorf gebaut

Vor wenigen Tagen wurde der Grundstein gelegt - seitdem laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren, damit das SOS-Kinderdorf "Les Cayes" auf Haiti bald fertig wird. Die SOS-Kinderdorffamilien fiebern der Eröffnung 2014 bereits entgegen: Nach dem schweren Erdbeben vor drei Jahren, bei dem unzählige Kinder ihre Familien und ihr Zuhause verloren, besteht großer Bedarf an weiteren Betreuungsmöglichkeiten.

Allein rund um das SOS-Kinderdorf Santo werden  immer noch knapp 100 Mädchen und Jungen in angemieteten Wohnungen betreut. Sie sollen im neuen SOS-Kinderdorf "Les Cayes" endlich ein neues Zuhause finden, in dem sie in Liebe und Geborgenheit aufwachsen können.

Dank der zahlreichen Spenden wird auf dem Gelände auch eine neue Schule für die Jahrgangsstufen 2 bis 9 entstehen. Die Schule wird 12 Klassenzimmer, zwei Räume für die Lehrerausbildung, ein Computerlabor, einen Physik-/Chemieraum und eine Bibliothek sowie fünf Büros umfassen.