19. 10. 2016

Grün-Weiße Nacht im Kinderdorf Worpswede

KidsClub2016_Schikker (81)

Insgesamt 60 Kinder nahmen teil.

Am Mittwochnachmittag wehten die Fahnen im SOS-Kinderdorf Worpswede grün-weiß:

Werders Kids-Club kam zu Besuch, um gemeinsam mit den Kindern aus Worpswede an der ersten gemeinsamen Veranstaltung von WERDER BEWEGT - LEBENSLANG und dem SOS-Kinderdorf Worpswede teilzunehmen. Von Mittwoch auf Donnerstag wurde den Kindern ein buntes Programm geboten. Von einem spannenden Fußballturnier, über eine Dorfrallye mit Bastelstunde, bis hin zur Buchlesung vom „Die drei ???“-Autor Boris Pfeiffer.

KidsClub2016_Schikker (34) Bild vergrößern

Zusammen sind wir ein Team.

Insgesamt 60 Kinder zogen sich voller Vorfreude auf das kommende Fußballturnier ihre Sportschuhe an, nachdem die Werder Kids aus Bremen kurz zuvor mit Sack und Pack in Worpswede anreisten und nach der ersten traditionellen Kakaorunde ihre Schlafsachen in den Saal der Kita brachten. Den Eltern gewährte Bereichsleiter Niels Meyring währenddessen einen exklusiven Einblick in das SOS-Kinderdorf.

Dann ging es auch schon los! Das Team von WERDER BEWEGT -LEBENSLANG, holte die Fußbälle raus und teilte die Kids in fünf Mannschaften ein. Nach einem hart umkämpften Turnier bei jeder Menge Spaß und einem spannenden Elfmeterschießen zum Abschluss, stand die glückliche Siegermannschaft fest. Den Kindern, die keine Lust auf Fußballspielen hatten, wurde ein kreatives Alternativprogramm geboten.

KidsClub2016_Schikker (26) Bild vergrößern

Werders Kids-Club zu Besuch

Beim gemeinsamen Grillabend kamen dann alle wieder zusammen und ließen den schönen Nachmittag in gemütlicher Atmosphäre noch einmal Revue passieren, bevor das nächste Highlight auf dem Programm stand. Der bekannte Autor der „Drei Fragezeichen Kids“, Boris Pfeiffer, wartete bereits im Schlafsaal, um den Kindern aus seinem Buch „Die drei ??? - Bundesliga Alarm“ vorzulesen. Die Kinder lauschten gespannt, in ihren Schlafsäcken und Kuschelkissen, wie Justus, Peter und Bob dem Dieb der Meisterschale auf den Fersen sind. Am Ende gab es noch für alle ein Buch, schließlich sollen die Kinder das Ende der Geschichte ja auch erfahren.

KidsClub2016_Schikker (148) Bild vergrößern

Glückliche Initiatoren

Nach einem ausgiebigen Frühstück am nächsten Morgen konnten die Kids-Club Kinder noch einmal gemeinsam mit ihren neuen Freunden toben, bevor die Grün-Weißen von ihren Eltern abgeholt wurden. Nadja Pilzweger, Verantwortliche von Werder Bremen, war begeistert, „Das Event war ein voller Erfolg. In dieser schönen Umgebung in Worpswede macht es doppelt Spaß und den Kids konnte hier durch ein vielseitiges buntes Rahmenprogramm rund um Bewegung & Lesen ein toller Ausflug geboten werden. Wir werden das sicher wiederholen“.

Von den Teilnahmekosten werden 5€ pro Kind an die Projekte des SOS-Kinderdorfes gespendet, dafür herzlichen Dank!