Weil Kinder ein Zuhause brauchen

Kindern ein Zuhause geben

Werden Sie ein verlässlicher Freund: Als SOS-Pate in Deutschland helfen Sie Kindern nachhaltig

SOS-Kinderdorf: Ein Glück für Kinder
Ihr Gewinn
Helfen macht glücklich – Sie selbst und Kinder in Not
Sie sind auch als Besucher herzlich willkommen
Sie bewirken Großes mit nur 1 € am Tag

Wir geben Kindern ein Zuhause – seit über 60 Jahren!

Weltweit haben Kinder Bedürfnisse - doch welche sind wirklich wichtig? Kinder brauchen natürlich Zeit zum Spielen, Zugang zu Bildung und zu gesunder und ausgewogener Ernährung.

2218_Geschwister02_5854_TORSTEN-KOLLMER Bild vergrößern
Doch mehr als alles andere brauchen Kinder ein Zuhause, einen Ort an dem sie vorbehaltslos geliebt und unterstützt werden.

Um so einen Ort für Kinder zu schaffen, die nach dem 2. Weltkrieg als Waisen in Kinderheimen lebten, gründet Hermann Gmeiner Ende der 1950er Jahr zuerst in Österreich und kurz darauf auch in Deutschland das SOS-Kinderdorf.

Seit der Eröffnung des ersten deutschen SOS-Kinderdorfs in Dießen am Ammersee im Jahre 1957 sind über 10.000 Kinder und Jugendliche in einer SOS-Kinderdorffamilie aufgewachsen. Damit Kinder und Jugendliche, die aus verschiedenen Gründen nicht bei ihren leiblichen Eltern aufwachsen können, auch in Zukunft in der Geborgenheit einer SOS-Familie aufwachsen können, investiert SOS-Kinderdorf in diese Zukunft

Schenken Sie Kindern ein Zuhause und unterstützen Sie unsere Arbeit nachhaltig: mit einer SOS-Patenschaft

Worpswede: damit Geschwister zusammenbleiben dürfen
50 Jahre SOS-Kinderdorf Worpswede - unser Jubiläum in Bildern Bild vergrößern

Wohlverdiente Pause vom vielen Feiern.

"Geschwisterkinder sollen zusammen bleiben dürfen" - dieses Ideal Hermann Gmeiners wird auch heute immer noch groß geschrieben. Im SOS-Kinderdorf Worpswede gibt es immer öfter Anfragen nach der Aufnahme größerer Geschwistergruppen, die nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern leben können.
Doch in den kleinen Wohnhäusern aus den 1960er Jahren ist oftmals nicht genügend Platz, um mehrere Kinder in derselben Familie unterzubringen. Mit dem Umbau von Haus 5 sollen jetzt zusätzliche Kinderzimmer sowie helle und weniger beengte Wohn- und Gemeinschaftsräume entstehen, die das Zusammenleben fördern und gleichzeitig Raum zum Rückzug für die oftmals traumatisch belaseteten Kinder bieten. Eine offene Wohnküche mit direktem Anschluss ins Wohnzimmer sowie eine verbesserte Nutzung des Dachgeschosses sind geplant.

Gewusst?
Mit einer Dorf-Patenschaft unterstützen Sie mehrere Kinder gleichzeitig und helfen, damit die Kinder in einer liebevollen Umgebung aufwachsen können.

Unterstützen Sie ein ganzes Dorf

SOS-Kinderdorf: Ein Glück für Kinder

Als SOS-Dorfpate schenken Sie Kindern in Deutschland eine glückliche
Kindheit – weil jeder eine Familie braucht

Jetzt Pate werden

Oberpfalz: mehr Raum für ein glückliches Aufwachsen
Ins SOS-Kinderdorf Oberpfalz soll schon bald eine neue SOS-Kinderdorffamilie einziehen! Bild vergrößern

Im SOS-Kinderdorf Oberpfalz stammen die meisten Familienhäuser aus den 1970er Jahren. Vor allem die Fenster und Türen entsprechen deshalb nicht mehr dem heutigen Standard. Deshalb müssen wir etliche Fenster und Türen ersetzen. Das hilft beim Energiesparen und schenkt ein angenehmes Raumklima.

2017 feiert das SOS-Kinderdorf Oberpfalz 40-jähriges Bestehen. Da damals ganz andere Voraussetzungen herrschten, erfüllen die meisten Familienhäuser in dem idyllischen SOS-Kinderdorf nicht mehr die aktuellen pädagischen Standards. Die Mädchen und Jungen, die in ein SOS-Kinderdorf kommen, haben in ihrem Leben meist schon viele belastende bis hin zu schwer traumatisierenden Erfahrungen gemacht. Deshalb brauchen sie auch einen Ort, an dem sie sich zurückziehen und ganz für sich sein können.
Im SOS-Kinderdorf Oberpfalz rollen suzzesive die Bagger an: Wir versuchen, den Kindern in unseren Einrichtungen sukzessive ein Einzelzimmer mit je etwa zwölf Quadratmetern anzubieten. Ein Um- und Anbau ist dafür in den meisten Fällen unumgänglich. Während solcher Umbauten werden unsere Häuser zumeist auch gleich energetisch saniert. Dies ermöglicht uns auf lange Sicht Kosten zu sparen und nachhaltiger zu wirtschaften.

Gewusst?
Als Dorfpate schenken Sie den Kindern die Grundlage für ein familiäres Zusammenleben mit liebevoller Betreuung und individueller Förderung.

Unterstützen Sie ein ganzes Dorf

SOS-Kinderdorf: Ein Glück für Kinder

Als SOS-Dorfpate schenken Sie Kindern in Deutschland eine glückliche
Kindheit – weil jeder eine Familie braucht

Jetzt Pate werden

Zwei neue SOS-Kinderdorffamilien für Düsseldorf
Baustellenbesichtigung: Die Kinder freuen sich auf ihr neues Zuhause Bild vergrößern

Baustellenbesichtigung: Die Kinder freuen sich auf ihr neues Zuhause

Im SOS-Kinderdorf Düsseldorf werden zurzeit Häuser für zwei neue Kinderdorffamilien vorbereitet. Dort soll die Idee des SOS-Kinderdorfs in einem städtischen Umfeld weiter umgesetzt werden, nachdem bereits 2014 die erste Familie in Düsseldorf-Garath ihr neues Zuhause bezogen hat.

Gewusst?
Mit einer Dorf-Patenschaft unterstützen Sie mehrere Kinder gleichzeitig und helfen, damit die Kinder in einer liebevollen Umgebung aufwachsen können.

Unterstützen Sie ein ganzes Dorf

SOS-Kinderdorf: Ein Glück für Kinder

Als SOS-Dorfpate schenken Sie Kindern in Deutschland eine glückliche
Kindheit – weil jeder eine Familie braucht

Jetzt Pate werden

Ammersee: Für die Umwelt und für die Kinder
Huch, wo ist denn das Dach geblieben? Bild vergrößern

Derzeit werden die Dächer im SOS-Kinderdorf Ammersee wärmegedämmt

In Dießen am Ammersee wurde vor 60 Jahren das erste SOS-Kinderdorf in Deutschland gegründet. Um dem Zahn der Zeit entgegen zu wirken, der an der alten Bausubstanz kratzt sowie die moderneren pädagogischen Bedürfnisse zu berücksichtigen, ist es immer wieder nötig, die Familienhäuser zu renovieren und zu erweitern.

Auch Umwelt un Nachhaltigkeit spielen dabei eine zentrale Rolle: Um Energie zu sparen, werden beispielsweise derzeit die Dächer zeitgemäß wärmegedämmt und dabei die Kaminverblendungen und schadhafte Teile der Dachkonstruktion erneuert. Auch alte Fenster und Türen werden für eine effektivere Wärmedämmung ersetzt.

Fit for future: Mit dem Renovierungs-Programm verwirklicht SOS-Kinderdorf nachhaltige Ziele: Energie und Kosten sparen – und für die Kinder ein zukunftsfähiges Dach über dem Kopf zu errichten!

Gewusst?
Mit einer Dorf-Patenschaft unterstützen Sie mehrere Kinder gleichzeitig und helfen, damit die Kinder in einer liebevollen Umgebung aufwachsen können.

Unterstützen Sie ein ganzes Dorf

SOS-Kinderdorf: Ein Glück für Kinder

Als SOS-Dorfpate schenken Sie Kindern in Deutschland eine glückliche
Kindheit – weil jeder eine Familie braucht

Jetzt Pate werden

Was genau ist eine Dorfpatenschaft ?

  • Eine Patenschaft ist eine besonders persönliche und nachhaltige Form der Spende: Als SOS-Pate bekommt Ihre Unterstützung „ein Gesicht“ und Sie erfahren, was Ihre Hilfe bewirkt.
  • Mit einem regelmäßigen Beitrag ab 31 € im Monat - das entspricht rund 84 Cent pro Tag - unterstützen Sie alle Schützlingen einer SOS-Gemeinschaft im Inland oder Ausland und sorgen für gute Zukunftschancen.
  • Im Gegenzug erhalten Sie 2x pro Jahr Informationen per Brief direkt aus Ihrer Pateneinrichtung und erleben so, wie Ihre Hilfe wirkt. Außerdem schicken wir Ihnen automatisch Ihre jährliche Spendenbescheinigung.
  • Sie können Ihre Patengemeinschaft auch gerne besuchen.
  • Die meisten SOS-Projekte sind langfristig angelegt. Eine Patenschaft ist eine freiwillige Spende und kann jederzeit von Ihnen beendet werden. 

Helfen Sie nachhaltig in Ihrer Nähe

SOS-Kinderdorf gibt Kinder ein Zuhause

Mit einer SOS-Dorfpatenschaft helfen Sie vielen Kindern gleichzeitig.

Jetzt informieren