28. 05. 2015

"Goldene Deutschland 2015" zugunsten von SOS-Kinderdorf

Judith Williams und Alexander-Klaus Stecher besuchten ein SOS-Kinderdorf in Äthiopien

Judith Williams und Alexander-Klaus Stecher besuchten ein SOS-Kinderdorf in Äthiopien

Spendengala unterstützt die SOS-Botschaft für Kinder in Berlin

Die Spenden-Gala „Die Goldene Deutschland 2015“ unterstützt durch ihre Erlöse in diesem Jahr die Arbeit von SOS-Kinderdorf. Während der Gala werden prominente Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich für ihr soziales Engagement verdient gemacht haben. Auf der Liste der Gewinner und Laudatoren stehen Fürst Albert II von Monaco, der den internationalen Ehrenpreis für seine Verdienste um den weltweiten Umweltschutz erhält, sowie Opern-Legende Placìdo Domingo, der für sein künstlerisches Lebenswerk ausgezeichnet wird. Weitere Preisträger sind Schauspieler Francis Fulton-Smith, der den Preis für seine Rolle als Franz Josef Strauß in „Die Spiegel-Affäre“ erhält und Fußball-Weltmeister Philipp Lahm.

Gastgeber und Initiator von „Die Goldene Deutschland“ ist der Medienunternehmer Alexander-Klaus Stecher, der sich seit Jahren als SOS-Kinderdorf-Botschafter engagiert. Im Januar besuchte er gemeinsam mit seiner Frau, der Sängerin Judith Williams, das SOS-Kinderdorf in Addis Abeba in der äthiopischen Hauptstadt. Beim gemeinsamen Mittagessen in der Familie von SOS-Kinderdorfmutter Fantaye Maryam erlebt das Ehepaar aus Deutschland Familienleben pur.  Alexander-Klaus Stecher ist beeindruckt: „Das ist nicht Pädagogik nach Vorschrift, das ist Familie, wie man sie sich besser nicht vorstellen kann. Eine tolle Arbeit, die SOS hier leistet!“ Die Erlöse der Gala sollen der Botschaft für Kinder des SOS-Kinderdorfes in Berlin zugutekommen.

Die Gala „Die Goldene Deutschland“ findet am 26. Juli im Cuvilliés-Theater in München statt. Am 1. August überträgt Romance TV die Gala ab 20.15 Uhr bei Sky und weiteren Pay-TV-Anbietern.