Arbeiten im SOS-Kinderdorf Worpswede

SOS-Kinderdorffamilie spielt mit Luftballons

Im SOS Kinderdorf Worpswede finden seit 1965 Mädchen und Jungen, die aus verschiedenen Gründen nicht mehr bei ihren leiblichen Eltern leben können, ein neues Zuhause. In den SOS-Kinderdorffamilien, den Familiengruppen und den Wohngruppen erfahren die Kinder eine liebevolle Betreuung und eine gezielte Förderung. Die Gemeinschaft im Dorf bietet den Kindern zudem Sicherheit und Geborgenheit. Zudem sind wir ein Jugendhilfeverbund mit einem breiten Angebotsspektrum.

Auch außerhalb des Kinderdorfes bieten wir ein interessantes Arbeitsfeld:

  • Ein stationäres Wohnangebot für Jugendliche in der Jugendwohngemeinschaft
  • Teilstationäre Betreuung in der Heilpädagogische Tagesgruppe
  • Teilstationäre Betreuung von jungen Müttern mit Kindern
  • Tagesbetreuungsangebote für Krippen- Elementarkinder
  • Ein erlebnispädagogisches Gruppenangebot
  • Ein Beratungszentrum mit einer Erziehungsberatungsstelle für den Landkreis Osterholz und flexiblen, ambulanten Hilfemaßnahmen

Ab Sommer 2014 ergänzen wir unser Angebot noch um einen Offenen Treff und ein Kinder- und Jugendbüro im Bildungshaus im Campus für lebenslanges Lernen in Osterholz-Scharmbeck und bauen damit unsere präventiven Angebote in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen aus. Unterstützt werden wir bei der Arbeit immer wieder durch Praktikantinnen und Praktikanten. Die Zeit des Praktikums wird für die Praktikantinnen und Praktikanten als wertvolle Erfahrung auf dem Weg ins Berufsleben als Erzieherin/Erzieher oder Pädagogin/Pädagoge beschrieben. Das Eingebunden sein in das Dorfgeschehen und mit festen Aufgaben einen Platz in der Dorfgemeinschaft zu haben, wird als wichtiger Bestandteil des Praktikums gesehen.

Lesen Sie mehr über die Erfahrungen einer Praktikantin im SOS-Kinderdorf Worpswede.
Ihre Ansprechpartnerin für Praktikumsangelegenheit ist Claudia Fortmann

Eröffnung des Familientreffpunkts

Stellenangebote

Wollen auch Sie sich im Team des SOS-Kinderdorf e.V. engagieren und damit Menschen eine Perspektive und festen Halt im Leben geben? Das ist eine verantwortungsvolle Aufgabe, die Freude macht! Hier finden Sie alle aktuellen Stellenangebote des SOS-Kinderdorf e.V. zur Stellenbörse

SOS-Kinderdorfmutter gesucht!

SOS-Kinderdorfmutter / SOS-Kinderdorfvater gesucht

Ein Beruf für Sie? Egal ob Sie bereits eine pädagogische Ausbildung mitbringen oder diese berufsbegleitend absolvieren möchten, hier finden Sie alle wichtigen Informationen. mehr erfahren

Praktikum im SOS-Kinderdorf (1)

Praktikum bei SOS-Kinderdorf

Wenn Sie rund um Ihre Ausbildung als Erzieher/-in oder Ihr Studium der Sozialen Arbeit ein Praktikum machen möchten, könnten wir Ihr Kooperationspartner sein! Gerne gewähren wir Ihnen Einblicke in unsere unterschiedlichen Arbeitsbereiche der Kinder- und Jugendhilfe. Konkrete Praktikumsmöglichkeiten und Ansprechpartner finden Sie hier. Praktikumsangebote ansehen

Unser Vorleseopa

Ehrenamtliches Engagement

Freiwilliges Engagement ermöglicht einer sozialen Organisation wie dem SOS-Kinderdorf e.V. wichtige Unterstützung auf ehrenamtlicher Basis. Freiwillige, der uns mit ihrem Engagement und ihren Talenten unterstützen, sind eine wertvolle Bereicherung, auf die wir nicht verzichten möchten. Sprechen Sie uns an. mehr erfahren

Hände aufeinander

Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst bietet Menschen die Chance, sich zu engagieren und dabei Erfahrungen zu sammeln, sich persönlich weiterzuentwickeln und zu orientieren – sei es am Übergang von Schule in den Beruf oder zu einem späteren Zeitpunkt im Leben. Sprechen Sie uns an mehr erfahren

Jugendliche spielen Karten

Freiwilliges Soziales bzw Ökologisches Jahr

Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) bietet Ihnen eine Möglichkeit, sich zwischen Schule und Berufseinstieg beruflich zu orientieren, soziale Berufsfelder kennenzulernen und festzustellen, ob Sie für einen Beruf im sozialen Bereich geeignet sind und Freude daran haben. mehr erfahren
mehr erfahren