Über uns

Wir sind SOS-Kinderdorf!

Seit 1965 bietet das SOS-Kinderdorf Worpswede Kindern und Jugendlichen von zwei  bis 18 Jahren, die aus unterschiedlichen Gründen nicht bei ihren leiblichen Familien aufwachsen können, eine warmherzige, familiäre Lebensgemeinschaft.

Unsere Einrichtung umfasst viele Bereiche der Kinder- und Jugendhilfe. Aktuell finden 65 Kinder* (* Stand 2016) und Jugendliche in SOS-Kinderdorffamilien, sozialpädagogischen Hausgemeinschaften und Wohngruppen ein liebevolles Zuhause. Nachdem sie oft Enttäuschungen und seelische Verletzungen erlebt haben, sollen sie sich bei uns sicher und wohl fühlen. Hier spüren sie, dass jemand für sie da ist, hinter ihnen steht und erleben ein liebevolles familiäres Miteinander. So ermöglichen wir ihnen, ihr Kindsein zu genießen, Vergangenes aufzuarbeiten, neuen Lebensmut zu fassen und zu starken Erwachsenen heranreifen zu können. Mit ihren Herkunftsfamilien pflegen wir eine enge Zusammenarbeit und unterstützen sie, wo wir können.

Vierzehn Familienhäuser, ein Verwaltungsgebäude, ein Kindergarten, ein Werk- und Freizeithaus sowie Mitarbeiter-Apartments bilden das SOS-Kinderdorf Worpswede. Bedarfsweise entwickelten wir unser Angebot über die Jahre weiter: mit Kindertagesstätten, einer Jugendwohngemeinschaft, Betreutem Wohnen, Tagesgruppen, dem SOS-Beratungszentrum, den Ambulanten Flexiblen Hilfen und weiteren offenen und präventiven Gruppenangeboten – teilweise an neuen Standorten in Osterholz-Scharmbeck, Rotenburg und Bremen-Nord. Für das SOS-Kinderdorf Worpswede engagieren sich aktuell 140 Mitarbeiter.

Ein Film sagt mehr als tausend Worte: