Schreibaby-Ambulanz

iStock_Robert Kirk_000012567243Medium

Das SOS-Kinderdorf Weilheim bietet für Eltern mit Säuglingen und Kleinkindern bis zum 3. Lebensjahr ein spezielles Beratungsangebot bei sogenannten frühkindlichen Regulationsproblemen wie z.B. Schlafproblemen, exzessives Schreien, Fütter-, Ess-, Gedeihstörungen oder anderen Verhaltensweisen an. Diese können den familiären Alltag durch übermäßiges Trotzen, Klammern oder vermehrte Unruhe stark belasten.

Ziel der Beratung ist eine Entlastung der Eltern, eine Stabilisierung des Kindes und die Entwicklung eines positiven Miteinanders zwischen Kind und Eltern.

Bestandteil des Beratungsangebots sind:

  • Erstgespräch
  • Spiel- / Verhaltensbeobachtung
  • entwicklungspsychologische Beratung
  • entwicklungsneurologische Untersuchung
  • pädagogisch-psychologische Diagnostik
  • videogestützte Interaktionsberatung
  • entwicklungsunterstützende Spielangebote

Die Auswahl und Kombination der genannten Angebote richtet sich nach der individuellen Situation.
Die Beratung ist im Umfang bis zu 8 Terminen für die Eltern kostenfrei. Sollte darüber hinaus ein Beratungs-/Behandlungsbedarf bestehen, wird gemeinsam mit den Eltern nach geeigneten Maßnahmen gesucht.