Beteiligung ist uns wichtig

Beteiligung ist uns im SOS-Kinderdorf wichtig

Beteiligung der Kinder und Jugendlichen  ist uns im SOS-Kinderdorf wichtig

"Wir gestalten Lebensräume, in denen sich Menschen angenommen und zugehörig fühlen können. Wir unterstützen und ermutigen sie, ihre eigenen Möglichkeiten und Kräfte zu entdecken, sich zu selbstbewussten und solidarischen Menschen zu entwickeln und selbstbestimmt zu handeln.“ (Leitbild des SOS-Kinderdorf e.V., S.7)

Diese Aussage ist auch für das SOS-Kindersorf Saar Grundlage der pädagogischen Arbeit mit den ihnen anvertrauten Kindern und Jugendlichen. Seit 2009 gibt es bei uns eine interne Arbeitsgruppe, die sich mit der Umsetzung der Kinderrechte in den Gruppen und angegliederten Einrichtungsbereichen des Kinderdorfs befasst. Maßgebend ist hierbei auch die Rahmenvorgabe des Trägers zu Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in SOS Einrichtungen.

Kinder werden an allen sie betreffenden Entscheidungen beteiligt:

  • Sie erhalten Informationen über ihre Rechte, Beteiligungs- und Beschwerdemöglichkeiten bei der Aufnahme ins Kinderdorf.
  • Sie haben verbindliche Mitsprache am Hilfeplanprozess, bei der Aushandlung und Vereinbarung von Zielen. Ein Fragebogen für Kinder hilft ihnen hier zur Vorbereitung auf das Hilfeplangespräch.
  • Sie haben die Möglichkeit ihre eigene Privatsphäre nach ihren Vorstellungen zu gestalten.
  • Sie werden beteiligt an der Formulierung von Haus- und Gruppenregeln. 

Weiterführende Information als Download:

Überblick über die Beteiligungsstrukturen im SOS-Kinderdorf Saar

Konzept zum Thema Beteiligung

Beteiligung ist stark und macht stark -
SOS-Kinderdorf gibt Kindern eine Stimme:

Hände aufeinander

Die Vertrauenspersonen

Im SOS-Kinderdorf Saar wurden für die Kinder und Jugendlichen zwei Vertrauenspersonen benannt: Die FachdienstmitarbeiterInnen Gerd Seibel und Stefanie Pfaff  an die sich die Kinder bei Problemen wenden können und Hilfe erhalten. mehr...

SOS-Jugendhilfen Saarbrücken: Diskussion auf der Couch

Das Hilfeplangespräch

Jedes Kind hat gesetzlich Anspruch auf ein Hilfeplangespräch. Hier erklären wir, was ein Hilfeplangespräch ist und wofür ihr es nutzen könnt. mehr...