Heilpädagogische Tagesgruppe

Kind mit Teddy aus dem Kinderdorf Oberpfalz

Kinder mit Entwicklungsrückständen oder Verhaltensauffälligkeiten werden in unserer Heilpädagogischen Tagesgruppe betreut und durch therapeutische Maßnahmen individuell gefördert.

Die heilpädagogische Tagesgruppe in Immenreuth befindet sich in einem Einfamilienhaus mit ca. 130 qm auf dem Gelände des SOS-Kinderdorfes. Im Erdgeschoss stehen ein Wohn- und Esszimmer, eine Küche sowie Sanitär- und Wirtschaftsräume zur Verfügung. Im Obergeschoss befinden sich zwei Hausaufgabenzimmer, das Spielzimmer, ein Büro und Bad/Toilette. Im Keller des Hauses sind Werk- und Lagerräume untergebracht. Die heilpädagogische Tagesgruppe sind ein familienunterstützendes und -ergänzendes Angebot. Sie bietet eine intensive, individuelle Förderung und Betreuung der Kinder. Die Eltern werden dadurch in ihren Erziehungs- und Betreuungsaufgaben entlastet.

Darüber hinaus ist eine intensive Arbeit mit den Eltern durch beratende Gespräche und gezielte Unterstützung Bestandteil des Auftrags. Dadurch soll eine Stabilisierung der familiären Situation erreicht werden, so dass die Eltern die Erziehung der Kinder wieder selbständig und verantwortungsbewusst gestalten können