Berufsausbildungszentrum

SOS-Berufsausbildungszentrum Nürnberg

Das Berufsausbildungszentrum bietet jungen Menschen in schwierigen Lebenslagen berufliche Orientierung und Qualifizierung.

Im Großraum Nürnberg sind wir für unsere langjährige Arbeit und Erfahrung in der beruflichen Bildung junger Menschen bekannt. Gemäß der Internationalität des Trägers prägt ein „buntes Völkchen“ den Geist und die Atmosphäre unseres Hauses. Derzeit sind dies 400 Jugendliche und junge Erwachsene aus 30 Ländern.

Die Konzepte unserer Maßnahmen sprechen Jugendliche und junge Erwachsene an, die zur Aufnahme einer Ausbildung oder zum Erreichen eines Ausbildungsabschlusses und zur Entwicklung ihrer Persönlichkeit eine qualifizierte Unterstützung und gezielte Förderung benötigen.

Häufig sind dies:

  • Haupt- oder Förderschulabgänger ohne oder mit nur unzureichendem Schulabschluss.
  • Jugendliche, die aufgrund ihrer Schulbiographie Angst vor den Anforderungen der Berufsschule haben.
  • Ausbildungsabbrecher.
  • junge Menschen, die bislang keine Möglichkeit hatten, einen Ausbildungsplatz zu bekommen bzw. eine Ausbildung zu beginnen.
  • Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund.
  • junge Menschen mit Erziehungspflichten.
  • Jugendliche, die bereits Hilfen nach dem Kinder- und Jugendhilfegesetz bekommen.
  • junge Menschen, die in ihrem Leben bislang nicht den geraden Weg gegangen sind und dies nun mit einer Ausbildung beginnen wollen.
Die Berufsausbildung im SOS-Kinderdorf Nürnberg ist sehr praxisorientiert

Berufsausbildung

Worin besteht der Unterschied zwischen einer Ausbildung im Berufsausbildungszentrum und einer Ausbildung in Kooperation mit Betrieben? Für wen sind diese Angebote gedacht und welche Berufe kann man erlernen? mehr...

Qualifizierung

Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen bieten Jugendlichen die Möglichkeit, sich auf eine Ausbildung oder Beschäftigung vorzubereiten. mehr...

So finden Sie uns

Hier erfahren Sie, wie Sie zu uns finden und wo Sie online weitere Informationen finden. mehr...