24. 08. 2017

Prüfung bestanden

Gruppenbild der Absolventen mit Blumen und Urkunden.

Untere Reihe von links nach rechts: Corry van Eyl (Dozentin) Johannes Krebber,Uedem; Susanne van Uum, Emmerich; Melissa-Maria van Uffelt, Kleve; Mimoza Irmisch, Uedem; Jennifer Baschand, Uedem; Jessica Jägers, Uedem; Alexandra Wenz, Kranenburg; Abdulabaqi Bahramand, Kleve

Obere Reihe von links nach rechts: Jaqueline Weber, Kalkar; Ariceste Melujean Tondu, Emmerich; Maria Leukers (Dozentin), Ingrid van Lier, Kranenburg; Halim Mouhajer (Kursleiter); Marija Grikurova, Weeze; Pascale Spanjard, Kranenburg; Melanie Groß, Weeze; Wilfried Kastner (Dozent); Ilja Janyk, Kleve; Eva Tennagel, Emmerich; Jennifer Widderich, Goch; Ilka Berndsen, Emmerich

An unserem Fachseminar für Altenpflege beendeten 18 TeilnehmerInnen erfolgreich die Qualifizierung zum Alltagsbegleiter/zur Alltagsbegleiterin nach den Richtlinien zur Qualifikation und zu den Aufgaben zusätzlicher Betreuungskräfte nach §53c SGB XI (2016). Im Zeitraum von 6 Monaten lernten die Absolventen z.B. wie man tagesstrukturierende Maßnahmen und gesundheitsfördernde Beschäftigungsangebote mit geronto-psychiatrisch veränderten Menschen gestaltet und anbietet. Auch Krankheitslehre, Biografiearbeit und Sterbebegleitung waren u. anderem Schwerpunkte der Qualifizierung.
Die Schulleitung und das Dozententeam des Fachseminars wünschten allen Absolventen einen erfolgreichen und spannenden weiteren Lebens- u. Berufsweg.

Am 15.09.2017 beginnt ein neuer Qualifizierungskurs zum Alltagsbegleiter/zur Alltagsbegleiterin an unserem Fachseminar für Altenpflege. Menschen mit Einfühlungsvermögen und Freude daran, alten und kranken Menschen in schwierigen Situationen zur Seite zu stehen werden mehr denn je gebraucht.