KuJH München und Erding_Mathis Leicht__MG_2100

Herzlich willkommen bei unseren Angeboten im Landkreis Erding!

Die SOS-Jugendhilfen Erding gehören zum SOS-Kinderdorf München.

Der SOS-Kinderdorf e.V. ist ein als gemeinnützig anerkannter Träger der freien Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Er unterhält in Deutschland neben den 17 SOS-Kinderdörfern zahlreiche weitere Einrichtungen - von der Jugend- und Jugendberufshilfe über Beratungs-, Familien- und Mütterzentren bis zur Dorfgemeinschaft für erwachsene Menschen mit geistiger Behinderung.

Die SOS-Jugendhilfen Erding wurden 1984 zunächst mit der Heilpädagogischen Jugendwohngemeinschaft gegründet. In den folgenden Jahren kamen aufgrund des Nachsorgebedarfs nach der vollstationären Betreuung als passende Anschlusshilfen das Innenbetreute Wohnen für Jugendliche ab 16 Jahren sowie die Ambulanten Hilfen hinzu. Die heilpädagogische Jugendwohngemeinschaft wurde 2015 in ein teilbetreutes Wohnen umgewandelt.

Mit den Bereichen Teilbetreutes Wohnens, Innenbetreutes Wohnen sowie den ambulanten Hilfen bieten wir ein Komplettpaket der Jugendhilfe an, welches die Jugendlichen aus einer Hand über Jahre hinweg zu begleiten in der Lage ist. Dadurch ergibt sich für die Jugendämter eine langjährig mögliche Kooperation mit den gleichen Ansprechpartnern und für die Jugendlichen trotz unterschiedlicher Hilfsangebote eine tragfähige Beziehung und das Gefühl einer vertrauensvollen Bindung.

Zwei Jungs im Freien auf einer Bank

Zur Internetseite der SOS-Jugendhilfen Erding

 Erfahren Sie mehr über unsere Angebote im Landkreis Erding. zur Internetseite