Arbeit mit Flüchtlingen

Gemeinsamkeiten entdecken, Freundschaften schließen...

Gemeinsamkeiten entdecken, Freundschaften schließen...

Herzlich willkommen!

Hier begrüßen wir unsere neuen Mitbürger und freuen uns auf Ihre kulturelle Vielfalt, auf das Wachsen der Stadt und die Kinder, welche unsere Zukunft mitgestalten werden. Aller Anfang ist schwer und das besonders, wenn man selber fremd ist, die Sprache, Behörden und Regeln nicht versteht und oft die eigene Ohnmacht noch im Vordergrund steht. Das SOS-Kinderdorf Lausitz lädt Sie herzlich ein, bei uns öfter mal Gast zu sein. Wir haben Räume, Menschen und viele Möglichkeiten,

Bei uns findet ihr schon bald neue Freunde Bild vergrößern

Bei uns findet ihr schon bald neue Freunde

Sie nach Ihrer Ankunft zu begleiten, ihnen zu helfen, sich zu Recht zu finden und sich in unseren Alltag einzubinden. Dabei ebnen wir Wege, geben Orientierung, um mögliche Barrieren zu Behörden und Ämtern abzubauen. Wir begleiten Familien zu Institutionen, organisieren gemeinsam Feste und Feiern, um das gemeinsame Erleben zu unterstützen. Dazu laden wir Menschen unterschiedlicher Nationalitäten zum „WELCOME DINNER“ einmal im Monat ein. Lebenspraktische Unterstützung ist uns dabei ebenfalls sehr wichtig….wem nützen denn Möbel in der Wohnung, wenn diese nicht aufgebaut werden können, weil der Umgang mit Bohrmaschine und Wasserwaage nicht bekannt sind.

Wir fungieren als Bindeglied und Ansprechpartner für Behörden und Institutionen, und wirken als Mittler zwischen den Geflüchteten und Sachbearbeitern, um schnell gemeinsame Wege zu finden, ressourcenorientiert Lösungen zu erarbeiten. Dabei sind die Kita- und Schulplatzsuche, Übergang in (Aus-)Bildung nur zwei Themen, die eine starke Gewichtung haben. Unser für alle Menschen offenes  Haus wirkt unterstützend, ebenso  die Zusammenarbeit mit den verschiedensten offenen Bereichen der Einrichtung, schafft  einen „einfachen“ Weg zu uns.

Einladung zum Dinner